Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FSK 18 - Das UNCUT Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
X-treeme, Dirk, Peter Lustig, Copper LeGre

???? Indizierung ????

Startbeitrag von X-treeme am 17.10.2000 19:59

Geschrieben von X-treeme am 17. Oktober 2000 21:59:57:
Was soll das denn hier in Deutschland ?

Wird hier einfach jeder Film und jedes Game indiziert ??
Meiner Meinung nach sind alle indizierungen schwachsinnig ???
Ich bin selbst erst 16 und hatte Blade FSK-18 ohne Vorlage des Ausweises bekommen. Wenn das nicht geklappt hätte hätten mir das Ding meine Eltern besorgt.
Mann kommt immer an den Kram ran.
Unsere Generation zieht sich Filme wie Freitag der 13. zum 12 Geburtstag rein.
Bevor man die Jugend vor Filmen schützt sollte man sie vor sämmtlichen Drogen schützen. In meiner Schule rauchen ziehmlich viele und das in der 5. Klasse, wo sie im Schnitt 11-12 Jahre alt sind !??!
















Antworten:

Geschrieben von Peter Lustig am 18. Oktober 2000 19:30:46:
Als Antwort auf: ???? Indizierung ???? geschrieben von X-treeme am 17. Oktober 2000 21:59:57:
Du mußt das mal anders sehen. Wenn es keine Bundesprüfstelle mehr gebe, dann wären zahlreiche Personen arbeitslos. Ich habe deshalb auch schon eine Bewerbung an die Bundesprüfstelle geschickt. Da habe ich wenigstens noch die Chance die Filme ungeschnitten zu sehen.

















von Peter Lustig - am 18.10.2000 17:30

*grins*

Geschrieben von Copper LeGre am 20. Oktober 2000 11:55:52:
Als Antwort auf: Re: ???? Indizierung ???? geschrieben von Peter Lustig am 18. Oktober 2000 19:30:46:
*grins*

















von Copper LeGre - am 20.10.2000 09:55
Geschrieben von X-treeme am 21. Oktober 2000 18:53:37:
Als Antwort auf: Re: ???? Indizierung ???? geschrieben von Peter Lustig am 18. Oktober 2000 19:30:46:
Gebe ich dir voll und ganz recht aber trotzdem sind die indizierungen Schwachsinnig.
Sag mir aber mal bitte bescheid falls die noch einen Azubi suchen sollten.
>Du mußt das mal anders sehen. Wenn es keine Bundesprüfstelle mehr gebe, dann wären zahlreiche Personen arbeitslos. Ich habe deshalb auch schon eine Bewerbung an die Bundesprüfstelle geschickt. Da habe ich wenigstens noch die Chance die Filme ungeschnitten zu sehen.



















von X-treeme - am 21.10.2000 16:53
Geschrieben von X-treeme am 22. Oktober 2000 15:55:16:
Als Antwort auf: Re: ???? Indizierung ???? geschrieben von X-treeme am 21. Oktober 2000 18:53:37:
Spaß bei seite was ich sagen wollte ist das so Filme wie Scream 1 / oder Starship Troopers einfach nicht auf die Liste der indizierungen gehören da sie meiner Meinung nach die Jugend nicht gefärden. Ich meine wer geht zur Bundeswehr und fragt wo die Bugs sind die er Abknallen soll oder wer sagt seiner Freundin "Wenn du auflegst bist du Tot" ???
Das wollte ich mit meinem Text Klar machen
>Gebe ich dir voll und ganz recht aber trotzdem sind die indizierungen Schwachsinnig.

>Sag mir aber mal bitte bescheid falls die noch einen Azubi suchen sollten.

>>Du mußt das mal anders sehen. Wenn es keine Bundesprüfstelle mehr gebe, dann wären zahlreiche Personen arbeitslos. Ich habe deshalb auch schon eine Bewerbung an die Bundesprüfstelle geschickt. Da habe ich wenigstens noch die Chance die Filme ungeschnitten zu sehen.



















von X-treeme - am 22.10.2000 13:55

Nun ist`s aber genug..

Geschrieben von Dirk am 24. Oktober 2000 00:44:07:
Als Antwort auf: Re: ???? Indizierung ???? geschrieben von Peter Lustig am 18. Oktober 2000 19:30:46:
Bei der Bundesprüfstelle wird ständig nach neuem Personal gesucht. Nach nur wenigen Wochen Arbeit (Beurteilen von Filmen) werden die Mitarbeiter ja kriminell, dann werden sie verhaftet, und sind somit für die Institution unbrauchbar.

Das kommt daher, daß dort NICHT INDIZIERTE und UNGESCHNITTENE Filme konsumiert

werden.

Es sollte eine Behörde eingeführt werden, die die Filme schneidet, bevor Sie der BPJS oder der FSK vorgelegt werden.

Eine weiteres Wachstum von Kriminalität und Brutalität, durch den Konsum von ungeschnittenen Filmen bei Erwachsenen, ist nicht mehr zu verantworten....


Dirk

>Du mußt das mal anders sehen. Wenn es keine Bundesprüfstelle mehr gebe, dann wären zahlreiche Personen arbeitslos. Ich habe deshalb auch schon eine Bewerbung an die Bundesprüfstelle geschickt. Da habe ich wenigstens noch die Chance die Filme ungeschnitten zu sehen.


















von Dirk - am 23.10.2000 22:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.