Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FSK 18 - Das UNCUT Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Micha, Dodo, Felix, Markus

Wie findet Ihr die Bildqualität von Aliens?

Startbeitrag von Markus am 15.01.2001 14:10

Geschrieben von Markus am 15. Januar 2001 15:10:05:
Ich muß sagen, daß Bild ist ein bissl zu grobkörning obwohl der Film "jünger" als das original ist und die Qualität viel besser ist.


Grüße


Markus















Antworten:

Geschrieben von Micha am 15. Januar 2001 16:07:28:
Als Antwort auf: Wie findet Ihr die Bildqualität von Aliens? geschrieben von Markus am 15. Januar 2001 15:10:05:
>Ich muß sagen, daß Bild ist ein bissl zu grobkörning obwohl der Film "jünger" als das original ist und die Qualität viel besser ist.

>

>Grüße

>

>Markus

Hallo!

Nun die Laserdiscversion von Aliens war schon besonders scheisse anzusehen, aber da es damals nur diese Veröffentlichung gab musste man ja nun als SciFiction Fan zugreifen.

Nun, die DVD Fassung von Aliens ist gar nicht mal schlecht vom Bild her.

Ich denk mal das die Leute von Fox auf aehnliches Filmmaterial (Master) zurueckgreifen musste wie damals auf der Laserdisc. Ein bisschen Digital gemasterd da und da naja... aber ist nun mal auch schwer da der Film ja schon 1986 rauskam. Ich denk mal fuer einen 17 Jahren alten Film muss man sagen das das Bild wirklich nicht schlecht ist (aber auch keine wirkliche offenbarung).
Gruss Micha

















von Micha - am 15.01.2001 15:07
Geschrieben von Felix am 15. Januar 2001 17:23:12:
Als Antwort auf: Re: Wie findet Ihr die Bildqualität von Aliens? geschrieben von Micha am 15. Januar 2001 16:07:28:
>>Ich muß sagen, daß Bild ist ein bissl zu grobkörning obwohl der Film "jünger" als das original ist und die Qualität viel besser ist.

>>

>>Grüße

>>

>>Markus

>Hallo!

>Nun die Laserdiscversion von Aliens war schon besonders scheisse anzusehen, aber da es damals nur diese Veröffentlichung gab musste man ja nun als SciFiction Fan zugreifen.

>Nun, die DVD Fassung von Aliens ist gar nicht mal schlecht vom Bild her.

>Ich denk mal das die Leute von Fox auf aehnliches Filmmaterial (Master) zurueckgreifen musste wie damals auf der Laserdisc. Ein bisschen Digital gemasterd da und da naja... aber ist nun mal auch schwer da der Film ja schon 1986 rauskam. Ich denk mal fuer einen 17 Jahren alten Film muss man sagen das das Bild wirklich nicht schlecht ist (aber auch keine wirkliche offenbarung).

>Gruss Micha


17 Jahre?

Und warum strahlen manche Filme aus den 60er oder 50er, als wären sie gestern erst gedreht worden?

Warum werden Filme angeblich aufwendig (und teuer) "digital remastered"

(JEDE DVD ist digital remastered)

die grad mal zwei Jahre alt sind?
Antwort:
!!!!!!!!DIE QUALITÄT IST DEN HERSTELLERN SCHEISSEGAL !!!!!!!
DVD wurde gewählt, weil es digital ist, und somit mehr Möglichkeiten bestehen(Werbung, Kopierschutz, BILLIG herzustellen)

Solltet Ihr bei der einen oder anderen Scheibe gute Qualität haben, ist das nur ein, mehr oder weniger, erwünschter Nebeneffekt...
















von Felix - am 15.01.2001 16:23

Von welcher Version sprecht ihr?

Geschrieben von Dodo am 15. Januar 2001 17:40:23:
Als Antwort auf: Re: Wie findet Ihr die Bildqualität von Aliens? geschrieben von Felix am 15. Januar 2001 17:23:12:
Also ich habe die Code1-Version, die ist doch nicht schlecht. Ansonsten kann ich meinem Vorposter nur zustimmen, aber auch bei den DVDs gibt es schöne Sachen.
MfG
Dodo

















von Dodo - am 15.01.2001 16:40
Geschrieben von Micha am 16. Januar 2001 11:33:22:
Als Antwort auf: Re: Wie findet Ihr die Bildqualität von Aliens? geschrieben von Felix am 15. Januar 2001 17:23:12:
>17 Jahre?

>Und warum strahlen manche Filme aus den 60er oder 50er, als wären sie gestern erst gedreht worden?
Das haengt wohl mit dem Master zusammen das die Firmen noch haben.

Nicht jede Firma hat ihre Masterbaender richtig aufbewahrt.

Siehe auch die Krieg der Sterne Trilogie (teil 4-6).

Dort musste das ganze Filmmaterial neu bearbeitet werden damit wir heute die Special Edition in seiner ganzen Pracht sehen koennen.

Kostet natuerlich auch einige Dollar den Film so hinzubekommen. Und nicht jede

Firma hat ebend soviel Knete um solch Aufwand zu betreiben.
Nun, sehe ich mir die James Bond Reihe aus den 60er und 70er Jahren an (DVD)stimmt es tatsaechlich das sie dort ne Menge an Bild rausgeholt haben.

Doch erkennt man trotzdem einige Spuren der Vergangenheit (siehe Schwarze Flecken etc.). Man kann ebend aus einen Film der 20,30 oder 40 Jahre auf den Buckel hat kein Film machen der heutigen Standards entspricht.
>Warum werden Filme angeblich aufwendig (und teuer) "digital remastered"

>(JEDE DVD ist digital remastered)

>die grad mal zwei Jahre alt sind?

>Antwort:

>!!!!!!!!DIE QUALITÄT IST DEN HERSTELLERN SCHEISSEGAL !!!!!!!
Da muss ich dir vollkommen zustimmen. Bei den meisten Anbieterfirmen ist das auch so. Die schnelle Mark machen und Digital Remastert raufschreiben (kommt immer gut beim Kaeufer an).

Anderseits ist das mit der Qualitaet ebend so eine Sache. Hau ich nun eine geile Bildversion eines Filmes auf die DVD oder knall ich noch obendrauf nen paar Special Sachen (auf Kosten der Bildqualität)rauf.

>DVD wurde gewählt, weil es digital ist, und somit mehr Möglichkeiten bestehen(Werbung, Kopierschutz, BILLIG herzustellen)

>Solltet Ihr bei der einen oder anderen Scheibe gute Qualität haben, ist das nur ein, mehr oder weniger, erwünschter Nebeneffekt...
Nun es gibt schon viele DVDs die vom Bild Sahne sind und ebend eine Referenz aufweisen.

Siehe Gladiator, Soldat James Ryan, Independence Day.
Gegenbeispiele: The Fog, Das Tier, Day of the Dead (CMV).

Bei solchen Knallerfilmen wird ebend nicht viel Aufwand betrieben sondern nur Aufwand um den Kaeufer die eine oder andere Mark aus der Tasche zu ziehen.

Schade!


Gruss Micha



















von Micha - am 16.01.2001 10:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.