Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FSK 18 - Das UNCUT Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Freddy, road--runner, Dodo, Mike

Wie sind "The Killer" und "A better tomorrow 2"

Startbeitrag von Freddy am 31.12.2001 09:29

HI!
Wie sind die beiden John Woo Filme? Sind sie gut? Gibt es sie uncut in Deutschland?

Bis dann
Freddy

Antworten:

Hallo,

The Killer ist meiner Meinung nach DAS Meisterwerk von John Woo. Bekommst du uncut auf LD von Astro und auf DVD von LP, die Neuauflage (gelbe Umrandung) hat ne sehr gute Qualität. Zu ABT2 kann ich nichts sagen, noch nicht gesehen. Es ist aber gerade eine ABT Box erschienen, weiß aber noch nichts über Quali und so.

MfG

Dodo

von Dodo - am 31.12.2001 15:42
Hi Leute!
Ich habe A better tomorrow 2 von John Woo jetzt gesehen, und möchte euch was über den Film erzählen:
Die Laserparadies DVD bietet neben dem Film noch 8 Trailer und Dolby Surround-Ton. Leider kann nur deutsche Sprache gewählt werden.
Also zum Film selber: Der Film knüpft an den ersten Teil an, man muss diesen aber nicht gesehen haben. Neben sehr guter Charakter-Zeichnung, sind auch große schauspielerische Leistungen zu bewundern. Ich glaube das ist der einzige Film, in dem ein starker Hauptdarsteller (Chow Yun Fat) des öfteren weinend zu sehen ist, bevor er Massen von Gegner, John Woo-Stilvoll in Grund und Boden schießt. Während dem Film, werden des öfteren sehr blutige Schießerein ausgetragen, doch das Finale topt sogar den Bodycount von Rambo. Da werden in einer Villa, scheinbar nicht enden wollende Gegnermassen, derart stilvoll und blutig, mit Shotguns, Granaten, 2 Pistolen, Uzis und einem Samurai-Schwert(wo kam das den her??) dem Erdboden gleichgemacht. Die Wände des Hauses sind von unglaublich viel Blut rot bespränkelt und der Boden von Leichen übersäht. Und das Finale im Finale zwischen Chow Yun Fat und dem Killer des Oberbösewichts zeugt von dermassener Coolness und wirkt wie ein choreographierter Tanz.

Fazit: Ein verdammt guter John Woo Honkong-Streifen, der locker Filme wie M I:2 und Operation: Broken Arrow schlägt. Ich persönlich setzte ihn mit meinem bisherigen John Woo Lieblingsfilm HARTE ZIELE(natürlich nur in der Unrated-Fassung) gleich.

Bis dann
Freddy

von Freddy - am 02.01.2002 18:26
Den ersten würde ich auch uneingeschränkt empfehlen, bei dem zweiten muß ich sagen: "Muß man nicht unbedingt gesehen haben". Die Schiessereien sind o.K., aber auch nicht übermäßig brutal und von einer tollen Charakterzeichnung der Protagonisten kann auch nicht die Rede sein.
Empfehlen kann ich die Box von Abt, aber Vorsicht, es gibt zwei Fassungen. Einmal eine 18er(geschnitten) und eine ungeschnittene(die wirst aber so nicht im freien Handel kriegen, mußt also mal wieder übers Internet gehen) Fassung.

Mike

von Mike - am 05.03.2002 09:50

Re: Wie sind

hallo Freddy

also ich bin im besitz der A better tomorrow triology uncut und kann nur sagen ich finde alle der drei teile absulut klasse sollten in keiner sammlung fehlen Freddy schrieb:

Zitat

HI!
Wie sind die beiden John Woo Filme? Sind sie gut? Gibt es sie
uncut in Deutschland?

Bis dann
Freddy


von road--runner - am 12.01.2003 20:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.