Finanzamt tauglichkeit?

Startbeitrag von Atze am 12.03.2005 11:40

Hallo,
alle Reden immer vom Finanzamt, aber ist Dein Programm
für das Finanzamt zugelassen bzw aktzeptiert das FA die Software??

Die wollen ja ein Änderungssichere "Buchführung", wie äußert sich das bei deinem Programm??

Gruß atze

Antworten:

Noch was,
ich muß das Fahrtenbuch dem Finanazamt vorlegen.!!

1. Somit kann ich die Software "Fahrtenbuch" gar nicht nutzen, oder???
Die wird höchstwahrscheinlich nicht vom FA aktzeptiert sein???

2. Somit muß ich den Kfz-Manger (FA) nehmen, richtig??


Danke für die Antworten.

Gruß Atze

von Atze - am 12.03.2005 12:32
Hallo,

das Finanzamt erteilt leider keine Zertifikate oder Testate, die die Anerkennung eines elektronischen Fahrtenbuches sicherstellen (auch wenn andere Softwarehersteller etwas anderes behaupten!). Es gibt Voraussetzungen, die das Finanzamt an ein (elektronisches) Fahrtenbuch stellt (siehe: [www.kay-nommensen.de]). Diese habe ich in der Anwendung Kfz-Manager FA berücksichtigt. Das Finanzamt müßte daher das Fahrtenbuch anerkennen. Wer ganz sicher gehen will, sollte bei seinem Finanzamt Rücksprache halten.

Grüße
Kay Nommensen

von Kay Nommensen - am 12.03.2005 19:57
Hallo,

in der Anwendung "Kfz-Manager FA" können keine Löschungen vorgenommen werden. Fahrten können lediglich storniert werden , gehen aber nicht verloren (erscheinen im Ausdruck als durchgestrichen). Änderungen werden ähnlich behandelt. Der "alte" Eintrag wird storniert und die Änderung als neuer Datensatz angelegt. Nur so sind alle Veränderungen dokumentiert und für das Finanzamt nachvollziehbar.

Grüße
Kay Nommensen

von Kay Nommensen - am 12.03.2005 20:02
Ok danke für die Info.
Das leuchtet ein auch das mit der FAQ.

Aber was ist mit dem Export? Hier kann man ja wenn man es in eine .csv Datei exportiert und mit Exel öffnet alles bearbeiten?? Das wäre ja nicht im Sinn des Finanzamtes!?

Sollte man die .csv Datei nicht dem Finanzamt geben, sondern muß es mit dem Report Generator ausdrucken, damit die Änderungen aufgeführt werden?

Sorry, wenn ich so nerve :-)

Gruß Atze

von Atze - am 12.03.2005 20:18
Hallo,

damit die Daten vom Finanzamt anerkannt werden, müssen sie über den "ReportGenerator" ausgedruckt werden. (Der Export erfolgt in einem speziell für den ReportGenrator verständlichem Format.) Nur so ist sichergestellt, dass sie nicht nachträglich geändert wurden.

MfG
Kay Nommensen

von Kay Nommensen - am 12.03.2005 20:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.