Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
kite2fly.com forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
erek, loop, gerry

kleine Entscheidungshilfe: wie definiert sich ein günstiger Kite?

Startbeitrag von gerry am 16.08.2001 15:06

Möchte die Frage mal bewusst so stellen, weil Preis/Leistung bei den unterschiedlichen Produkten am Markt doch sehr unterschiedlich zu bewerten sind.
Wenn ich nach dem billigsten Kite suche, mit dem man Surfen kann, wird man bei einer Waterfoil oder einer Kitesurfer hängen bleiben.
Möchte ich auch noch ein gescheites Depower haben, bleiben die Tubefirmen, die ARC und Flysurfer übrig.
Eine Tube fliegt man, weil man eine Tube fliegen will - sicher nicht aus Preisgründen.
Die ARC werden gerne gekauft, weil sie einen niederen Grundpreis und recht gutmütige Flugeigenschaften haben. Dass ich die Leinen erst einstellen und die Bar inkl. Safety selbst zurechtfummeln muss übersehen die meisten gerne mal. Und kaum einer geht so ins Detail, dass er über die Tuch-Qualität und deren Haltbarkeit Bescheid weiss. Da sollte nämlich Flysurfer noch einen ganz grossen Pluspunkt bekommen. Nicht nur, dass die Teile bomb-proof gebaut sind, sie würden bei gleicher Benutzungshäufigkeit wesentlich länger halten als jede Tube oder ARC.
Abgesehen davon, dass man im Leichtwindbereich sowieso nicht an der Mastair vorbeikommt...
Wollte das nur mal ein bisschen rausarbeiten, da viele Leute an Wucher denken, wenn sie Flysurfer hören. Preis Leistung wird hier eben anders definiert - und nicht zum Nachteil des Kunden.

Antworten:

Muss zustimmen. Als Flysurfer Fahrer ist es wirklich so, dass es einem leicht gemacht wird bez. werksmässigem Trimm etc. Auspacken und loslegen ist da die Devise.
Allerdings kann ein guter Fahrer, der auch noch ein bastler ist sicher auch eine Arc schnell trimmen. Klar, eine Stunde muss man dafür sicher rechnen...
Wie´s bei Tubes ist, weiss ich nicht , nur dass die recht oft hin werden ;-)
Istn Spass..

von loop - am 17.08.2001 10:47
deine argument für flysurfer in ehren, aber für eine mastair kann ich mir 2 arc kaufen. das bissl trimmen ist zu schaffen, auch wenn ein totaler anfänger sicher hilfe braucht. dass flysurfer ein gutes produkt hat bestreite ich nicht, aber es ist definitiv ein teurer spass.
gruss erek

von erek - am 18.08.2001 19:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.