Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
kite2fly.com forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Basti

läuft!!!..son Resümee über meine Ausrüstung und Erfahrungen mit ner Black Tip

Startbeitrag von Der Basti am 21.08.2001 07:32

Moinsen

Danke für die Tips Jungs..bin immer fleißig am umsetzten
heute hats richtig gut gefunzt (bei 10-12 Knoten mit der 9er)..dann hat der Wind nachgelassen und ich bin mit nur 200 meter Höhen-Verlust grade noch an Land gekommen ..(sinussen wie ein bekloppter)..davor bin ich aber immer schön hoch und runter gekreuzt..

Ich glaub ich verstehs langsam..hab jetzt genug Sicherheit im Schim, um mich voll ums Board zu kümmern und hab son bisschen mit der Fußstellung und der hinteren scharfen Tailkante des Mantas gespielt, mit der konnt ich das Board super ausbremsen (vorderen Fuß entlastet und angehoben, ganzes Gewicht nach hinten dann konnte ich das Brett super bremsen..man muß halt aktiv über diese scharfe Hinterkante bremsen..
bin auch n bisschen gesprungen heute..und die Halse (beide Arten)funzt....
wird langsam...

Anfänger mit bisschen Mut und Bereitschaft zu leiden fangt ruhig mit nem Twin an (wenn ihr denn ein Twin fahren wollt)und Flysurfer Matten sind auch die richtige Wahl...(also vertraut Gerrys Product Guide)
Ein Freund von mir hat jetzt grade angefangen und sich gegen meinen Rat Tubes (Black Tip und gebrauchten alten Free Air) geholt..naja wie es halt so kommen mußte, verliert die Black tip Front Tube langsam Luft(zu erwähnen noch, daß die Ventile super nervig sind, deshalb die Tubes schwer zu befüllen sind)..und mit der Front tube vom Free Air ist der Arme in nen Angel Haken getrieben :( :(...
(mir is meine Matte schon zum Teil mit vollem Dampf auf Dünen mit Grass, auf Steine, in Strandzelte etc.. geknallt ohne mehr als ein wenig Leinen- Salat davon zu tragen.)
Zudem sind die Lenkkräfte der Balck Tip nervig hoch..da lobe ich mir meine Speedair..naja der Lift ist ziemlich der Hammer, mir eigentlich zuviel und restarten ist echt scheiße..
Die Bar sieht zwar toll aus, ist mir aber zu klein

Mein Tip holt euch die 7er Mastair oder 9er Speedair (wahrscheinlich ist die 7er Mastair klüger..weil ihr dann falls ihr euch mal ne 12/16 Mastair holen wollt nen größeren Windbereich abdeckt und weniger Überschneidung habt)..naja und vorlallendingen die Klettverschlüsse an den Tips sind ein echtes Plus..die 9er Mastair ist, glaube ich, zu mächtig für einen Einsteiger (es sei denn ihr wollt nur bis 4bft fahren..danach wird sie euch zu viel Druck machen)

Das Manta ist auch cool (wie konnt ich das nur anzweifeln ), wenn man mal das mit der Tailkante zum Bremsen gecheckt hat ....auf jeden Fall ist ein Twin um 170 für einen Einsteiger zu bewältigen und macht mir mehr Spaß als son 2,10 "Surfbrett"..bin das von besagtem Freund gefahren (naja..ich muß zugeben, das es damit viel Früher los geht (mit der 9er schon ab 8 knoten..da geht bei mir mit der Manta noch nicht viel)..aber dat wars..(muß nicht ein Manta sein..ich denk so jedes gute Twin um die 170 wirds bringen)

bis denn euer sich langsam Flysurfer nennen dürfender Basti

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.