Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
kite2fly.com forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
murdoc, Sonicsurfer, Der Basti

Flysurfer Flugstunden ;)

Startbeitrag von murdoc am 24.09.2001 15:49

ok ich hab mal ne frage wg speedair:
ich fliege die 9m².
wenn ich am unteren leisungsende fliege (und nur sehr schwer höhe laufen/halten kann),
passiert es, dass der kite genug power hat, um auf einen ok'en kurs zu gehen, da stehe ich dann auf der kante und fahre meines weges...
doch nun kommt es: der kite reist zu weit aus dem windfenster von dannen und der druck lässt nach.

bei meinem 6'3" custom board ist das nicht ganz so problematisch, weil ich ihn dann agressiv nach oben fliegen kann und neu ansetzen, dabei falle ich dann, weil er mich anhebt und genau übers board stellt, auf raumschot ab, und kann mich wieder zurückwerfen und die kante reinbeissen.

mit meinem 5'3" TT saufe ich allerdings einfach ab.

des weiteren neigt der kite meiner meinung nach mehr zum übersteigen als die 12er eines freundes.

hat jemand ein ähnliches verhalten beobachten können, ist das normal? oder stimmt da in der trimmung was nicht, und was soll ich wie knoten, dass das aufhört.

die bremsleinen, die mit dem tampen der steuerleine zusammenlaufen verkürzen?


gruss

murdoc

p.s.
ich bin selbstredent nicht depowert, wenn ich dieses verhalten feststelle, gebastelt hab ich da nix und dumme fehler mache ich auch nicht :-/

Antworten:

Aloha!
Punkto Höhelaufen kann ich eigentlich nur noch zusätzlich raten (falls Du das nicht onehin schon selbst herausgefunden hast), daß es enorm viel bringt nicht nur mit dem Kite sondern auch aktiv und rythmisch mit dem Körper zu arbeiten....
Ist nicht leicht zu erklären, da das ganze ein bissl eine Feelingsache ist, aber schaut in etwa so aus (bei Schwachwind) : Kite nach oben - Extremes Hohlkreuz Körper nach hinten und Board entlasten (ca. Halbwind) Kite nach unten gestroked - Hüfte und Blick extrem in Fahrtrichtung, Hohlkreuz und Kante belasten (oft lasse ich dabei auch die linke Hand los) Für diesen kurzen Moment kannst Du während des Powerstrokes ein paar Meter extrem Höhe ziehen. Dabei musst Du achtgeben, daß das ganze möglichst flüssig abläuft (Kite nach oben - Kite nach unten). Mit dieser Technik fahr ich sogar mit dem 1 60er Twin bei unteren 3 Bft "locker ;)" Höhe.
Punkto Überfliegen....Hatte bei den böigen Neusiedler See Bedingungen ein bissl das Problem mit meiner 9er MastAir. Hab mit dem Knoten am schwarzen Depowertampen ein bisschen experimentiert und jetzt keinerlei Probleme mehr (Knoten des schwarzen Depowertampens hab ich jetzt 4cm weiter vorne). Aber das ist halt ein Trimm, der für hier und für die MastAir gilt...Ansonsten würd ich nicht allzuviel herumtrimmen, da an und für sich eh alles super eingestellt ist.
Mahalo
Norbert
kitepower.net


von Sonicsurfer - am 24.09.2001 19:33
danke, das hatte ich so weit auch schon herausgefunden.
kite droppen, kante rein und höhe bratzen.
dann kite wieder hoch und abfallen.
finde ich aber nicht so dolle ;)
naja, mehr wind oder grösserer kite müssen her ...

von murdoc - am 25.09.2001 08:54
...das meinte ich ja vorhin.....Das "Kite runter anluven - Kite rauf abfallen" allein macht es bei weitem nicht aus (zumindest bei richtig schwachem Wind). Die eigentliche Kunst ist es, das ganze flüssig zu gestalten und dabei durch zusätzliche Körperarbeit einen akzeptablen Zug am Trapez zu haben.

Mahalo
Norbert

PS: am schönsten ist es aber noch immer mit fetter Überpower :)))
kitepower.net


von Sonicsurfer - am 25.09.2001 09:20

trimm

Hi Murdoc, ich hab auch ne 9er Speedair und bei mir ist der Kmnoten ein wenig weiter nach oben verstellt (2-3cm)...das müßte dein Problem lösen..n Kite-Kumpel (sven) hat sich nen Adjuster (ausm Segelshop) angebaut und stellt damit das ganze flexibel ein..ist aber n Haufen Knioterei, bis man die Tampen auf de richtigen Länge hat,ist dann aber der Hammer
Bei meiner 5er hat ich das Probelm auch, hab den Knoten dann um 2cm nach oben verschoben und behoben :)

Ich kann mit der 9er aber auch erst ab so 10-11 Knoten höhe fahren und richtig easy erst ab 12..

Basti

von Der Basti - am 25.09.2001 11:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.