Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
2te Mannschaft
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
ich, Thomas

Bericht Erkrath gg. Wülfrath

Startbeitrag von Thomas am 05.03.2002 07:13

Schiedsrichter brachten die Zuschauer in Rage



Landesligist TuS Erkrath wurde im Spitzenspiel gegen den TB Wülfrath durch eine Vielzahl von Zeitstrafen aus dem Tritt gebracht - 21:22.

ERKRATH. Eine Vielzahl von umstrittenen Zeitstrafen und eine äußerst fragwürdige Schiedsrichter-Entscheidung brachten die rund 250 Fans in Rage und die Landesliga-Handballer des TuS Erkrath im Spitzenspiel gegen den TB Wülfrath um einen Punkt. Nach der 21:22(10:12)-Niederlage musste das Team von Trainer Ulrich Mergemeier den Platz an der Sonne räumen.

In zweifacher Unterzahl gerieten die Hausherren kurz vor der Pause erstmals mit zwei Toren ins Hintertreffen (10:12). Obwohl Wülfrath den Vorsprung auf vier Tore ausbaute (17:13), und TuS-Kapitän Andreas Keil nach einer roten Karte duschen gehen konnte (45. Minute), steckten die Gastgeber nie auf, machten in Unterzahl das Tor zum 20:20 (53. Minute) und gingen mit 21:20 in Führung (57. Minute). Dass die Gäste den Spieß am Ende umdrehen konnten, lag auch daran, dass mit Matthias Frank und Jens Leiß kurz zuvor zwei weitere Erkrather das Feld räumen mussten. Trotzdem hätten die Erkrather zu einem Remis kommen können: Mit einem Weitwurf traf TuS-Keeper Sven Maletzki die Latte, und Sascha Löring setzte den Nachwurf in die Maschen. Doch der Treffer wurde wegen einer Kreisberührung nicht anerkannt. "Diese Niederlage haut uns nicht um. Wir werden die Führung in Cronenberg zurück erobern", ist TuS-Sprecher Klaus Windeck überzeugt.

TuS Erkrath: Gundlach, Maletzki; Behrend, Wacker (6/2), Puschmann, Keil (5/4), Frank, Leiß (3/2), Löring (1), Hasan-Zada (6), Görtz, Teske.

Antworten:

Gebt doch wenigstens eine Quelle an!

von ich - am 07.04.2002 16:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.