Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
lessien, Andreana, Gaby Guder, Plutarch 3.

ICHTHYS...Zuerst ist die Dunkelheit,erst dann kommt das heilige Licht .

Startbeitrag von Plutarch 3. am 21.02.2005 07:04

Es gibt keinen Mangel an falschen Propheten und Wölfen im Schafspelz.

ICHTHYS : Klopft innen an.

ICHTHYS : Zuerst ist die Dunkelheit, dann erst kommt das heilige Licht.

AUS ANDREANA:

ICHTHYS : Ich bin das Licht, das über allen ist. Ich bin das All;
das All ist aus mir hervorgegangen, und das All ist zu mir gelangt.

Spaltet das Holz, ich bin da. Hebt einen Stein auf, und ihr werdet mich dort finden.


Es gibt keinen Mangel an falschen Propheten und Wölfen im Schafspelz.

Es mag scheinen, dass wir Bettler sind,
doch unsere Taten sind mehr als königlich.
Shamaz-i-Tabrez



Die wunderbare und strahlende Form des Meisters
kann nur ein wahrer Meister dem Geist offenbaren.
Nanak

Ein Meister, der die Dunkelheit „gu“ nicht in Licht „ruh“ umwandeln kann, ist von keinem Nutzen.

Nanak sagte:

Ich will meinen Meister nicht beim Wort nehmen,
bis ich mit meinen eigenen Augen sehe.

Es ist eine Sache des rechten Verstehens

Liebe Brüder und Schwestern!

Die Menschen verlangen sehnsüchtig nach Frieden, wie können wir ihn erlangen? Der Friede sollte in unserem eigenen Herzen beginnen. Er sollte aus uns strömen, wie Guru Nanak betete:

Friede sei auf der ganzen Welt nach Deinem Willen, o Herr.

Dafür muss es natürlich (in uns) eine spirituelle Revolution geben.


Die Welt ist bereits in Aufruhr; aber diese Revolution sollte eine andere sein. Diese Revolution sollte keine äußere sein, sondern eine gegen die schlechten Eigenschaften des Gemüts, die uns von Gott fernhalten.


Das wird erreicht, wenn wir den Menschen in großem Umfang rechtes Verstehen geben, das zu rechten Gedanken führt.

Erst kommt das Verstehen, dann kommen rechte Gedanken, die zu rechten Worten führen, dann kommen rechte Taten.

Die ganze Sache geht vom rechten Verstehen aus.

Ihr werdet herausfinden, dass rechtes Verstehen als erstes darin liegt, dass wir erkennen:

Es gibt einen Schöpfer des Universums, der die kontrollierende Kraft ist, die die gesamte Schöpfung hervorbrachte.

Diese Welt entstand nicht durch sich selbst, es gibt einen Schöpfer, und die Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, dass die ganze Schöpfung von einer Kraft kontrolliert wird, die bewusst wirkt.

So ist dies das erste rechte Verstehen:

Die ganze Welt ist die Offenbarung Gottes, kein Osten und kein Westen, die Erde unten und der Himmel über uns ist Seine Offenbarung.

Wir leben in Ihm, haben unser Sein in Ihm, Er ist in uns und außerhalb, über und unter uns.

Wie der Fisch im Wasser haben wir unser Sein in Ihm.

Das ist das rechte Verstehen.

Nur das Auge des Juweliers kann den Rubin auf den
den ersten Blick erkennen.
Bhai Nand Lal
Hältst du dich selbst für eine winzige Form
wo doch in dir das Universum verborgen liegt?


Ali


Heile dir den Kopf und die Nase vom Schnupfen
und atme dafür das Licht Gottes ein.
Jalalud-din Rumi
Es mag scheinen, dass wir Bettler sind,
doch unsere Taten sind mehr als königlich.
Shamaz-i-Tabrez


(Zitat: Albert Einstein)

Meine tiefreichenden Erkenntnisse über die Zusammenhänge des Universums habe ich nicht durch rationales Denken erlangt!

Es gibt keinen Mangel an falschen Propheten und Wölfen im Schafspelz.

Antworten:

Ich bin sprachlos! Soviel Hilflosigkeit auf einem Haufen-nicht zu fassen sowas!

von lessien - am 21.02.2005 08:46
Wo siehst Du Hilflosigkeit!



von Gaby Guder - am 21.02.2005 10:59
Gaby Guder schrieb:

Zitat

Wo siehst Du Hilflosigkeit!

Gaby Guder
Spanien/Andalusien



Ich war im falschen Thread. *grmmmpfh*

von lessien - am 21.02.2005 11:59
GRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖHL

Datt iss main Anwalein...

Pass lieba auf, Gabi - die werden alle so tüdelich - datt is scheinbar bitzeli anschdeckend...



von Andreana - am 21.02.2005 12:18
*gacker* Ich bin sowas von tüddelig- ich find das voll lustig.

von lessien - am 21.02.2005 13:01




von Andreana - am 21.02.2005 13:15
Ich fühl mich grad wie eine alte Oma- wegen der Grippe wohl-dann passt das Tüddelig auch dazu

von lessien - am 21.02.2005 13:38
Schais - ich find die Hay net - aber nu - alles ist richtig.
ich glaub net an die Grippe - kannste mir die Symptome beschreiben - genau wie möglich?



von Andreana - am 21.02.2005 13:42
yepp- bei wellen...

von lessien - am 21.02.2005 14:21
Hi Andreana,

aberr ich hab die Hay zur Hand, was willst Du denn wissen?



von Gaby Guder - am 21.02.2005 15:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.