Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren
Beteiligte Autoren:
Gaby Guder

Saint Germain 19.5.2005

Startbeitrag von Gaby Guder am 20.05.2005 18:52

St. Germain – 19. Mai 2005
– durch Mike Quinsey –

Eine Qualität der Menschen-Rasse, die sehr bewundert wird, ist der absolute Wille, ohne Rücksicht auf Schwierigkeiten euer Ziel zu erreichen, wenn ihr dazu entschlossen seid. Da besteht ein bewundernswerter Glaube an euch selbst und an eure Fähigkeiten, was euch oftmals befähigt, trotz beträchtlichen Widerstands weiterzumachen. Eure ehemaligen Siedler und Pioniere hätten nicht das erreicht, was sie schafften, ohne eine derartige Einstellung. Wenn ihr erst einmal euren Blick auf euer Ziel gerichtet habt, scheint es, dass ihr viele Härten durchstehen wollt, um erfolgreich zu sein.

Solche Erfahrung könnt ihr nur im Physischen machen. Solche Entschlossenheit habt ihr euch während Hunderten von Lebenszeiten angeeignet, bis zu einem Punkt, an dem ihr Niederlagen nicht akzeptieren wollt. Diese Qualität muss jetzt als wesentlich für euren Erfolg in der gegenwärtigen Periode gesehen werden. Wenn die Dunklen weitere Restriktionen über euch verhängen, ist eure Entschlossenheit umso häufiger gefragt. Es gibt so viele liebe Seelen, die sich bei solchen Gelegenheiten erheben, die aufstehen, um die 'Dinge des Tages' miteinander zu konfrontieren. Das sind eure wahren Führungs-Persönlichkeiten, denen das Gut Aller am Herzen liegt, und die keine Furcht oder Sorge um sich selbst haben, sondern die Freveltaten eurer Regierung zur Sprache bringen.

Ihr seid zerbrechliche Wesen, und eure physischen Körper können nur ein gewisses Maß an 'Peinigung' aushalten; doch es gibt Leute, die trotzdem vorwärtsdrängen und ihre eigenen Probleme beiseiteschieben für die Verbesserung des Ganzen. Zuweilen werdet ihr mentalen Torturen ausgesetzt, schafft es jedoch irgendwie trotzdem, eure Vernunft zu bewahren. Oft werdet ihr besudelt oder beschämend öffentlich belächelt (verhöhnt), doch trotz alledem seid ihr entschlossen, nicht aufzugeben. Menschen sind höchst vielschichtige Wesen, und wenn sie ihre Emotionen unter Kontrolle haben, können sie sich in einer Weise zur Ruhe zwingen, dass sie unerschütterlich bleiben. Wir können einen derartigen Geist und solche (kraftvolle) Eindringlichkeit nur bewundern, die aus vielen Lebenszeiten hervorgegangen ist, in denen eure ganze Existenz von eurer Einstellung zum Leben abhing.

Und nun steht ihr da wieder, steht diesen höchst boshaften Kabalen gegenüber, die euch auch die letzte noch verbliebene Freiheit nehmen wollen. Da könnt ihr entweder so tun, als würde dies nicht geschehen, oder ihr könnt die Gefahrensignale jetzt erkennen und eure Stimme für den Rest der Menschheit erheben. Das ist eine Herausforderung, die zu ignorieren ihr euch nicht leisten könnt, und eure Re-Aktion darauf wird eine Menge über euren eigenen Platz im Leben aussagen. Leute, die da 'bequem sitzen' und gar nicht merken, dass ihr Status bedroht ist, verharren in ihrer 'Komfortzone' und werden die letzten sein, die reagieren. Sie mögen tatsächlich meinen, sie seien sicher und sind daher unbekümmert. Die Wahrheit ist, dass, wenn die 'Agenda' der Dunkeln sich ungehindert weiterentfalten würde, jeder in deren Griff geraten würde.

Dies ist eine Zeit, in der eure Entschlossenheit hart geprüft wird. Doch es ist ein Kampf, den ihr gewinnen müsst; ein Kampf der schon so oft vor sich gegangen ist, die uralte Geschichte von den Kräften der Finsternis gegen das LICHT. Die Tatsache, dass ihr euch jetzt in den Endzeiten dieses Zyklus befindet, bedeutet, dass der ersehnte Ausgang erreicht werden muss. Bis zu einem gewissen Ausmaß wird dieser Ausgang von eurer gegenwärtigen Reaktion abhängen, und wenn wir euch dabei helfen können, werden wir dies tun, ohne uns in das allgemeine Karma der menschlichen Rasse einzumischen. Wir müssen uns in der Lage befinden, einen ausreichenden Anstieg eures Bewusstseins registrieren zu können, um euch zu Hilfe zu kommen, denn das ist proportional zur Menge des LICHTS auf der Erde.

Glücklicherweise nimmt das LICHT jetzt recht rasch zu, und wir erkennen viele Gelegenheiten, euch weiterzuhelfen. Die Betonung liegt dabei auf solcherart Hilfe, die euch befähigt, selbst die Auslöser der ersten Veränderungen zu sein. Es ist euer Kampf, und es ist der Abschluss Tausender von Jahren der Negativität, und die letzte Prüfung der Menschheit in den Feuern der Umwandlung. Ihr seid es, die die Front bilden bei dem, was stattfindet, und wir sind jetzt auf Schritt und Tritt eures Weges mit euch. Wir sind in eine Menge unsichtbarer Arbeit involviert, die darauf angelegt ist, euch den Schwung zu geben, den ihr braucht. Es ist die Startphase der Aktion, die jetzt sehr stark unter eure Kontrolle kommt, und wir sind sehr erfreut, dass ihr vorwärts drängt mit euren Plänen.

Euer Fokus ist im Augenblick darauf ausgerichtet, jene Mitglieder zu entfernen, die gezeigt haben, dass sie das Wesentliche der Spirituellen Gesetze missbraucht haben. "Du sollst nicht töten" ist deutlich und einfach in seinem Befehl, und doch sind sogar mit Hilfe eure eigenen Gesetze Verbrechen gegen die Menschheit verübt worden. Eines Tages werdet ihr zurückblichen und euch fragen, wie ihr überhaupt je das Töten, unter welchen Umständen auch immer, verzeihen konntet. Es ist das größte Verbrechen, das jemand begehen kann, und das gilt auch für Gesetze, die dazu benutzt werden, Töten als Strafe anzuwenden. Einige von euch begreifen bereits diese Schlussfolgerung, und verfolgen den Aktionskurs, solche derart Schuldigen aus ihren Ämtern zu entfernen. Es sollte eine große und geschätzte Ehre sein, seinen Mitmenschen zu dienen, und diese Verantwortung kann nicht auf die 'leichte Schulter' genommen oder missbraucht werden.

Ich bin St. Germain und komme, um euch an die Notwendigkeit zu erinnern, aktiv zu sein und mit jener Entschlossenheit und dem Willen weiterzumachen, die zu allen Zeiten eure Stärke waren. Wenn die ersten Schritte geschafft sind, können wir einige Aspekte unsere Plans aktivieren. Es dreht sich wirklich um eure gegenwärtigen Aktionen, doch seid versichert: wir werden euren Ellbogen Stärke verleihen. Sendet weiterhin Liebe und Licht aus und haltet wie immer eure Vision der Zukunft an vorderster Stelle in eurem Geist. Ihr habt euren Sieg bereits erreicht; nun manifestiert ihn auf der Erde und lasst uns alle in der glorreichen Leistung baden, die den Legionen des Himmel sagt, dass ihr 'volljährig' geworden seid. So viele geliebte Wesen warten darauf, sich euch anzuschließen und an euren Feiern teilzunehmen; es wird eine wunderbare und bemerkenswerte Zeit sein. Die Liebe und das Licht scheinen auf euch alle; nehmt sie nun auf in euer ureigenstes Sein.

Danke, St. Germain !

Mike Quinsey

http://www.treeofthegoldenlight.com ( = Link: ET First Contact – Channeled Messages by Mike Quinsey )


Übersetzung: Martin Gadow

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.