Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gaby Guder

Saint Germain 10.6.2005

Startbeitrag von Gaby Guder am 11.06.2005 20:56


St. Germain – 10. Juni 2005

– durch Mike Quinsey –



Jeder Tag wird euch Gelegenheiten geben, das LICHT zu verbreiten; und auch, wenn es euch nicht bewusst ist, beeinflusst ihr doch das 'Räderwerk' der Gedanken Anderer. Ihr liebt es, euch miteinander zu unerhalten, und wenn ihr euch trefft, bringt ihr einander eure Ideen und Meinungen zum Ausdruck. Ständig bewertet ihr eure Position zu Sachfragen neu, und auch die Medien beeinflussen euch außerordentlich. Diese sind fast vollständig unter Kontrolle der Illuminati, die diktieren, was euch zur Kenntnis gelangen soll. Und noch bedeutsamer: sie entscheiden, was ihr nicht wissen sollt, und da liegt euer Problem. Viel Jahrzehnte lang wurdet ihr getäuscht und oftmals mit ausgemachten Lügen abgespeist, um euch zu dressieren, damit ihr manipuliert und in eurer Position gehalten werden konntet.



Unter diesen Umständen war es vielen Einzelnen überlassen, ihrer eigenen Linie des Nachforschens zu folgen, und vor allem durch euer Internet können die Befunde publik gemacht werden. Glücklicherweise gibt es immer Leute, auch in hohen Positionen, die nicht abgerichtet sind, der Parteilinie zu folgen, und sie werden Wege finden, Informationen durchsickern zu lassen, die für euer Verständnis der Wahrheit wesentlich sind. Wie euch bewusst ist, besteht die Schwierigkeit darin, dass ihr euch in Bereichen wie der Politik selbst gefährdet, wenn bekann wird, dass ihr euch gegen das 'Establishment' auflehnt. Oft wurde der gute Ruf zerstört, und Jobs gingen verloren, weil Leute die Kühnheit hatten, etwas laut auszusprechen.



Es ist bedauerlich, dass einige professionelle Leute sich den engsten Kabinetts-

Mitgliedern und Schreihälsen anpassen, wenn es um ihre Stellung geht. Zum Glück habt ihr frei denkende Leute, die für ihre Überzeugung einstehen. Die Wahrheit hat ihren eigenen Klang, der zum Ausdruck kommt, wenn ihr sie hört, und hier spielt eure Intuition eine wichtige Rolle. Ihr sprecht oft davon, dass etwas sich richtig "anfühlt", und hier ist ein offener Geist wichtig. Jeder kann eine gewisse Voreingenommenheit haben und sich eine gewisse 'Wahrheit' herbeiwünschen, die seine eigene Sichtweise und Meinung 'bestätigt'. Gewiss möchte niemand seine Irrtümer hinsichtlich seiner Überzeugungen nachgewiesen bekommen. Aber in dieser gegenwärtigen Periode des großen Wandels kann die Wahrheit nicht länger verborgen werden, und so ist es wichtig, dass ihr euren Geist offen haltet.



Mehr denn je ist es jetzt unerlässlich, dass ihr zur Kenntnis nehmt, was gesagt wird, doch gestattet euch, das Gesagte zu hinterfragen und nötigenfalls 'zwischen den Zeilen' zu lesen. Die neuen Energien, die sich auf der Erde verankern, helfen, die Geheimnisse zu lüften, die da im Schutz der Dunkelheit verborgen wurden. Sie können nicht länger beiseite geschoben werden, und alle Versuche, sie zu verschweigen, werden letztlich fehlschlagen. Da wird Vieles zum Vorschein kommen, und ein großer Teil davon wird noch warten müssen, bis die Veränderungen im Gange sind. Einige Themen werden dann nicht mehr relevant sein, aber im Zuge der Wahrheitsfindung werden notwendigerweise solche Bereiche abgehandelt werden, die für eure Entwicklung wichtig waren. Das geht zurück bis in eure antike Geschichte, und es wird offenbaren, wie ihr als Menschen-Rasse absichtlich irregeführt und im Dunkel gehalten wurdet.



Eure aufgezeichnete Geschichte ist nur ein blasser Widerschein der Wahrheit. Eine ganze Abfolge von Geschehnissen wurde so niedergeschrieben, dass sie in jenem bevorzugten Licht erscheinen, in dem ihr euch an sie erinnern sollt. So habt ihr auch gegenwärtig die ständig wiederholten Argumente über die Gründe für den Irak-Krieg, und schließlich wird man den Versuch unternehmen, die Wahrheit für immer zu verbergen. Wenn ihr einmal zu einem Ereignis zurückkehrt, das zu Lebzeiten noch vieler unter euch stattfand, am Ende des zweiten Weltkriegs, werdet ihr den Nachweis finden, dass Japan bereits vor dem Abwurf der Atombomben angeboten hatte, sich zu ergeben. Dies wurde ignoriert, weil schon ein anderer Plan bestand, und so wurden Tausende und Abertausende von Menschen unter schrecklichen Umständen unnötig getötet oder geschädigt. Wenn man die Dinge näher betrachtet, hätte schon der Angriff auf Pearl Harbor verhindert werden können, doch auch dieser wurde wiederum zugelassen, damit eine unpopuläre Entscheidung, Amerika in den Krieg zu verwickeln, gerechtfertigt werden konnte.



Ihr Lieben, während eurer gesamten Geschichte wurdet ihr benutzt und manipuliert, um die Lust und Gier eurer Staatsführer zu befriedigen. Ihr hattet eine ganze Ära, in der es nichts anderes als ständige Kriege gab, mit den Folgen hoher Verluste an Leben. Eure Geschichtsschreibung wird versuchen, solche Kriege zu glorifizieren und an eure 'patriotischen Gefühle' zu appellieren, die dann zur Rechtfertigung herhalten sollen. Natürlich gab es auch Zeiten, in denen alles Andere scheiterte, wenn es darum ging, einen Krieg zu verhindern; dann wart ihr gezwungen, euch zu verteidigen. Dies sollte jedoch der letzte Ausweg sein, und nicht wie im Fall des Irak als Grund dienen, überhaupt einen Krieg anzuzetteln.



Es gibt nur wenig Streitfragen, die nicht schließlich durch Diplomatie geschlichtet werden könnten, doch dies erfordert den guten Willen beider Seiten. Zurzeit habt ihr eine Staatsführung, die nur an ihrer Selbstverherrlichung und globaler Vorherrschaft interessiert ist. Die Situation, in der ihr euch zurzeit befindet, ist eine große Herausforderung für jene, die gegen jeglichen Krieg sind und Frieden für alle Menschen herbeiwünschen. Die Giganten innerhalb der Menschheit erheben sich und lassen ihre Stimme vernehmen, und sogar die 'versperrten' Medien müssen diesen Leuten einigen Raum zugestehen. Sie gewinnen an Unterstützung, und sehr viele unter euch hinterfragen nun die Art und Weise, in der ihr benutzt wurdet. Je mehr ihr miteinander darüber sprecht, desto mehr werdet ihr Andere stimulieren, hinter die offiziell vertretene Sichtweise der Nachrichten zu blicken und zu erkennen, wie diese eigentlich präsentiert werden sollten. Ihr werdet anfangen, aus der 'Gussform' auszubrechen, in der ihr seit Äonen einer Gehirnwäsche unterzogen wurdet. Ihr müsst jetzt darauf beharren, dass euch die Wahrheit gesagt wird.



Ich ermutige euch, einen tieferen Einblick in die Geschehnisse zu nehmen, die jetzt in eurem Leben vor sich gehen. Erkennt die wirklichen Motive, die hinter den Entscheidungen stecken, die (angeblich) in eurem Namen getroffen werden. Fordert die Wahrheit – und keine weiteren Lügen. Eure Stimmen transportieren Macht, und 'Autoritäten' lieben es nicht, hinterfragt zu werden; doch wenn ihr beharrlich seid, werdet ihr einen Wandel erzwingen. Ich will es mit einer Redewendung ausdrücken, die Viele verwenden: " Es ist Zeit, aufzustehen, damit man mit uns rechnet", und je mehr von euch sich zusammenschließen, desto kräftiger wird eure Stimme sein, und desto schwieriger wird es, sie zu ignorieren. Große Hilfe wird eure Bemühungen begleiten, und wir werden euch beistehen und schützen bei solch wichtigem und notwendigen Handeln. Ihr werdet förderlich dabei sein, die Dunkelwesen zu entfernen und denen zu helfen, die darin direkter involviert sind. Der Erfolg wird auf eurer Seite sein, und der Sieg wird euer Lohn sein.



Ich bin St. Germain, und ich sehe, wie nah wir daran sind, unser Ziel zu erreichen. Wenn wir so weit sind, wird Frieden sich über die Erde senken, und ihr werdet erleben, wie rasch die Völker in gemeinsamer Sache für das Gute zueinander finden können. Die Flagge der Freiheit weht in den Winden des Wandels, den wir jetzt herbeiführen, um euch aus den Energien der Dunkelwesen zu erlösen, die euch so lange eingeschränkt haben. Seid stark; dann werden die Legionen des Himmels mit euch gehen, in großer Liebe und im LICHT.



Danke, St. Germain !



Mike Quinsey


( http://www.treeofthegoldenlight.com = Link: ET First Contact – Channeled Messages by Mike Quinsey )




Übersetzung: Martin Gadow

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.