hier zitiere ich den Gadow: Glamour + Armut krass nebeneinander = meiner ...

Startbeitrag von Ingeborg Gschlößl am 05.07.2005 07:07

ZITAT: "... Eine Nation, in der Glamour und Armut - von ihren Führern so gewollt - krass nebeneinander existieren, und wo jener Glamour und Glitzer die Sicht sowohl nach innen als auch über den Tellerrand hinaus versperrt. Aber wir Europäer haben in den letzten 60 Jahren bereitwillig und gierig, von gezielter Werbung überrumpelt, viel von dem verlockenden Glamour übernommen - und merken nun, zusammen mit den Amerikanern, dass dies kein dauerhafter Lebensinhalt sein kann. ..."


... Meinung nach nicht nur von uns Deutschen übernommen, sondern wurde uns gleichzeitig oder überhaupt, von den "NWO Amerikanern" aufgezwängt. Das sowohl subtil als auch durch die EU jetzt offensichtlich! :-(

Was meint Ihr dazu, liebe Foris???!!!


Gruß
Inge (violetliberty)

Antworten:

Freud und Leid sind miteinander verkoppelt,
ganz klar das unsere Entwicklung Glanz-und Kehrseiten hat!
Technologie, wer will noch ohne? Wir müssen akzeptieren, das all dies ein Teil von uns geworden ist. Das all dies auch zur Selbstständigkeit und Selbstwert-Entwicklung in jeder Form für jeden einzelnen beiträgt.
Aber, alles in maßen!!! Dann ist es ausgewogen, und bleibt in der Mitte und nix kann passieren, man darf sich ruhig dies oder jenes kaufen, wenn man kann, und man kann und soll sich auch belohnen für irgend etwas. Wir können und dürfen uns daran erfreuen! Aber wer soviel Geld hat, wie die, die es haben, und sich Tag ein Tag aus langweilen und sich Dinge einfallen lassen die wir nicht brauchen, wie Brustvergrösserung, Fett absaugen, Nase brechen und gerade biegen, oder, Kinder für seine eigene krankhafte Befriedigung missbrauchen, oder andere Menschen niedrig halten um selbst gut da zu stehen, u.n.v.m, ich wünsche mir das sie erwachen und ihr Geld für Gute Dinge ausgeben, spenden, Menschen/ Tieren helfen! Das hinterlässt ein Erbe was einem in die Ewigkeit folgt. Und andersrum genauso.
Alle Not auf unserer Erde ist einzig und allein aus Geldnot oder Geld-Geilheit entstanden! In Rumänien kann man Kinder bei deren Eltern kaufen, man kann verhandeln und für 500 Euro hat man die freie Auswahl, die Kinder hüpfen herum und lachen die Eltern und die Fremden an, und wissen nicht was geschieht sind voller Vertrauen, und verlieren in dem Moment ihr ganzes Leben! Geld!
Ich schweife aus.....



von Oja - am 05.07.2005 07:50
hallo, da stimme ich dir zu. DRUM SOLLTE NESARA SCHON KOMMEN und die Sternenbrüder auch, damit wir endlich eine wunderschöne Lebensqualität entwickeln und geniessen können; UND ZWAR ALLE!!!!!! ;-)

von Ingeborg Gschlößl - am 05.07.2005 08:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.