Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
^Y^ ritchie

Saint Germain 02.11.2005

Startbeitrag von ^Y^ ritchie am 04.11.2005 22:12

Botschaft von Saint Germain vom 02. November 2005
übermittelt durch Mike Quinsey (www.treeofthegoldenlight.com)
Übersetzung von Martin Gadow

"Erfreulicherweise habt ihr euch selbst
auf Kurs zum Aufstieg gebracht."


Auf vielfache Weise seht ihr nun Beweise für die Veränderungen, die sich jetzt auf der Erde manifestieren. Eure Bemühungen, LICHT zu Erde zu bringen, sind auf wundersame Weise erfolgreich gewesen, und während dies an Schwungkraft gewinnt, bringt ihr auf mancherlei Weise die höchst notwendige Stabilität in die Dinge. Ohne eure Loyalität und euren Dienst am LICHT wärt ihr nicht so weit gekommen, und für euren Part in diesen Veränderungen gebührt euch hohe Anerkennung.

Diese eindrucksvollste Bewegung dauerte viele Jahre, bis sie ihr Ziel erreichte, und das ist die Errichtung des LICHT -Gitternetzes um eure Erde. Ihr werdet wissen, dass alle Veränderungen zunächst als Gedanken-Vision existieren, und wo es um das Einbringen des LICHTS geht, sind wir dann auch auf unserer Seite des Schleiers aktiv. Und das Gebiet, auf dem ihr exzellent gearbeitet habt, war, dieses LICHT nah an die Erde heranzuholen, indem ihr dessen Energien zu euch gezogen habt. Dies hat in effektiver Weise einen Sperrgürtel um die Dunkelwesen gelegt, und von diesem Punkt an begann ihre Energie sich zu verringern.

Ihr müsst jetzt vorsichtig sein, dass ihr sie nicht wieder mit der Energie der Angst versorgt; denn das würde nur ihre Entschlossenheit schüren, mit ihren finsteren Taten weiterzumachen.

Wir sehen nur Erfolg; und das ist ein Weg, zu garantieren, dass dem auch so ist.
Dies ist zurückzuführen auf die Kraft der Gedanken und auf eure Fähigkeit, eure Zukunft selbst zu gestalten. Blickt über euer äußeres Tun hinaus und wisst, dass ihr die Dinge steuern könnt, und ihr habt uns bei euch für zusätzliche Stärke. Wir sind ein Team, und obwohl wir machtvolle Kräfte herbeirufen könnten, die alles im Moment eines Augenzwinkerns verändern könnten, ist dies dennoch nicht der Weg, wie es funktionieren sollte. Es war eure Entscheidung, wie die Endzeiten fortgeschritten sind, und es war eure Entscheidung, die darüber bestimmt hat, welchen Weg nun genau alles nehmen würde. Es existiert ein Plan, und erfreulicherweise habt ihr euch selbst auf Kurs zum Aufstieg gebracht; bedenkt dabei aber auch, dass ihr in den verschiedenen Stadien auch anders hättet entscheiden können.

Wir sagen euch oft, dass der Sieg bereits euch gehört, und das ist so, weil ihr euch bereits über jene Stadien hinausbewegt habt, in denen Zweifel hätten aufkommen können.


Die Gedanken, die ihr auf die Aktionen fokussiert habt, die zum ersten Anklageverfahren geführt haben, sind ein Zeichen für eure Reife und euer Verstehen. Den gesamten Weg entlang bis zu diesem Punkt in den Gerichtsverfahren habt ihr mitgeholfen, die Energie hervorzubringen, die alles in die Manifestation gebracht hat. Ganz gewiss haben wir da auch unsere Energien hinzugefügt und haben unsere Hand im Spiel, um den Erfolg zu garantieren. Es ist eine sehr verwickelte Situation; hierüber haben wir euch bereits informiert. Wir kommen voran im Rahmen der erlaubten Ebenen, und das geht nicht über die Hilfe hinaus, die von euch erbeten wird, da es sonst als unerwünschte Einmischung angesehen werden könnte. Es spielt da keine Rolle, ob wir in dem Geschehen "falsch" und "richtig" gegeneinander abwägen; es ist ein Pfad, den ihr mit eurem kollektiven Bewusstsein erschaffen habt, und das müssen wir honorieren.

Warum jetzt nicht einfach die ETs helfend eingreifen können

Ich muss die Situation hier noch einmal klarstellen, denn ich weiß, dass viele Leute fragen, warum denn die ETs jetzt nicht einfach kommen können und die Aktionen zum Abschluss bringen, um die letzten Kabalen loszuwerden. Das würde als Einmischung betrachtet werden, und wir würden niemals in dieser Weise eine 'harte Hand' anwenden. Es stimmt natürlich, dass da potentiell eine Zeit kommen könnte, da von uns erwartet würde, dass wir auf diese Weise antworten – in Übereinstimmung mit dem Göttlichen Dekret. Dies ist jetzt jedoch ein höchst unwahrscheinliches Szenario, da ihr selbst nun die Veränderungen in Gang gebracht habt, die zur Erfüllung eurer Forderungen führen werden. Wir sehen, dass alles sehr geregelt und legitim vorankommt, was die Amtsenthebung eurer Administration betrifft.

Ihr solltet euren Geist (Spirit) hoch halten, und ihr seht, dass die Medien jetzt aufmerksam werden und dass da noch viel Aktion bevorsteht. Endlich sind die Medien gezwungen, das anzusprechen, was da vor sich geht, und obwohl sie es noch widerwillig tun – aus Furcht vor Überreaktionen –, wissen sie, dass sie es da mit sensationellen Neuigkeiten zu tun haben. Wenn sie nicht aufwachen, werden sie merken, dass immer mehr Mensche sich dem Internet zuwenden für ihre Aktualisierungen und für die wirklichen Neuigkeiten.

Richtet euren Fokus auf einen breiteren Horizont aus und wisst, dass da so Vieles wartend in den Startlöchern steht.

All die Verheißungen, die gegeben wurden hinsichtlich 'Erstkontakt' und NESARA, sind nicht aus Träumen gemacht; sie werden sich bald vollständig auf der Erde manifestieren. Viele Jahre der Planung gingen ins Land und all die Entschädigungen stehen nun zur Auslieferung an euch bereit. Geht nun und erledigt eure täglichen Aufgaben in einer neuen Atmosphäre der Zuversicht; lasst Andere eure Distanziertheit von den Dingen erkennen, die sie niederdrücken. Teilt eure frohgemute Stimmung und eure Erwartungen mit ihnen, denn es ist eine wahrlich wundervolle Zeit, die sich da für euch alle eröffnet.

Behandelt die Anderen als eure Brüder und Schwestern, was sie ja auch sind, werdet Eins mit Allen und seht nur das Positive in ihnen. Ignoriert die negativen Handlungen und Ergüsse Anderer und lasst sie in Liebe ihrer Wege gehen.

Und woran ich euch oft erinnere:
Bleibt gelassen und zentriert in euch selbst,
dann wird euch niemand von diesem Ruhepunkt wegbewegen.


Ich bin St. Germain, und ich bin so erfreut, in dieser wichtigen Zeit erneut kommen zu können. All eure harte Arbeit hat Früchte getragen, und euch muss gratuliert werden, denn ihr habt eine Gezeitenwende bewirkt. Ihr könnt nun mit großen Erwartungen an eine wunderbare Zukunft weitergehen, von der ihr jetzt wisst, dass sie sich manifestieren wird. Mutter Erde wird weiter rumoren, aus Notwendigkeit, doch auch was sie betrifft, besteht großer Nutzen in dem, was jetzt erreicht wurde. Die Veränderungen der Erde können jetzt gemäßigt werden, aber sie müssen weitergehen, wenn sie wiederhergestellt werden soll. Große Liebe begleitet euch weiterhin auf eurer Lebensreise, und bald werden auch wir wieder offen mit euch zusammensein.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.