Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gaby Guder, Manray, tothmeta, Hermann Mayer

Frage an Einige

Startbeitrag von Manray am 25.11.2005 00:29

Hallo und Licht und Liebe an alle Lesenden,

ich habe mal eine bescheidene, spontane Frage (ohne vorher gegoogelt zu haben..):
Es ist doch immer von Neuverschuldung/Staatsverschuldung die Rede.
Ich weiß auch spontan nicht, wieviel Schulden die BRD hat (wahrscheinlich geschätze Milliarden im 3-stelligen Bereich..- oder mehr)..

Aber: WEM schulden wir dieses Geld eigentlich??? - Etwa den Banken.... -soso..?

Es sind doch hier sicherlich einige Politologen/Wirtschaftswissenschaftler o.ä. Leute, die darüber Bescheid wissen? - Habe leider in der Schule bei diesen und ähnlichen Punkten vorgezogen, "Anderes" zu unternehmen... - na und? - Muss ich jetzt halt erfragen..

Und: ist es nicht so, dass fast ALLE Staaten Schulden haben??? - HMMMMMMMMM.......
Versteh ich nicht ohne Hintergrundwissen... -

aber: ich glaube, der Hermann weiss da mehr...

Könnte doch für Gesprächsstoff sorgen...

Licht und Liebe

Manray

Antworten:

Hallo Manray,
leider weiss ich auf dem Gebiet auch nichts, aber im Internet suchen kannst Du auch.
Gruss: Hermann

von Hermann Mayer - am 25.11.2005 07:28
Mir schulden die das Manray...aber sie wollen es mir nicht wiedergeben.......heul....................so und nun Spass beiseite, soviel ich das verstanden habe, schulden sie es der Weltbank und es hat mit dem gegenwertin Gold zu tun, der nicht mehr da ist. Es ist nachzulesen in Armin Risis: Der Machtwechsel, ab Seite 249. Ich schau heute mal, habe nur grad im Moment keine Zeit.


Die USA ist auch hoffningslos verschuldet und zwar an die Banken ihres eigenen Landes. Es geht um übernationale Organisationen, die mit den Geldern arbeiten. Es sind die Logen die dahinter stecken...Bilderberger und Trilaterale Kommision.

Im Grunde genommen zahlen wir alle mit Falschgeld. Am 24.12.1913 verlieh die Federal Reserve Act(Bundesrücklagengesetz) der Federal Reserve Bank(Zentralbank) das Recht Geld ohne Rücklagen zu drucken und der amerikanischen Regierung gegen Zinsen zu leihen. Es handelt sich also um eine private Staatsbank.

Der Schlüssel findet sich auch auf der Pyramide im Dollarschein.ç


So, muss weg...bis später....

von Gaby Guder - am 25.11.2005 10:07
Der aktuelle Stand lässt sich ganz gut an der Schuldenuhr des BDS nachsehenSchuldenuhr

Demnach sind wir bei ca 1,4Billionen¤.Das ist schon ein hübsches Sümmchen in Anbetracht der fälligen Zinsen.Zinsen,für die jeder Arbeiter jeden Tag fein arbeiten geht-da Geld sich nachweislich nicht von alleine vermehrt....

von tothmeta - am 25.11.2005 12:15
Hallo Thothmeta,

Schön das Du da bist....kannst ruhig öfters kommen

von Gaby Guder - am 25.11.2005 13:40
Danke für die Antworten!

Habe inzwischen selbst mal nachgeschaut - unter http://www.staatsverschuldung.de/ findet man eine ganze Menge...

Ich wollte die Frage eigentlich auch eher mal zum Nachdenken stellen (natürlich konnte ich auch selbst unter google nachlesen...), weil in meinem Umfeld auf diese Frage spontan niemand etwas antworten konnte - mich eingeschlossen - was ich schon bedenklich finde..

Naja, bleibt zu hoffen, dass Nesara endlich ausgerufen wird...!!

Licht und Liebe

Manray



von Manray - am 25.11.2005 13:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.