Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hermann Mayer

Erinnerungen an Zuhause : 144 Lichtpunkte

Startbeitrag von Hermann Mayer am 21.12.2005 16:29

Von: illumina.esoterium.de:

Erinnerungen an Zuhause : 144 Lichtpunkte
Geschrieben am Mittwoch, 21.Dezember.2005 @ 14:43:21 CET by Regina

Lichtarbeit Das Neue Zeitalter Sabetha schreibt "
~ Er- Innerungen an Zuhause ~
15. Dezember 2005

~ 144 Lichtpunkte ~
Die Erleuchtung des Planeten Erde

Von Steve and Barbara:

Wir senden an jeden von euch unsere Liebe und die besten Wünsche für die bevorstehenden Feiertage. Die Lichtarbeiterfamilie wächst ständig weiter und umfasst immer mehr Länder, und wir freuen uns darauf, mit euch allen von Herz zu Herz verbunden zu sein.

Am 31. Dezember werden wir unsere letzte virtuelle Lichtsendung ( Virtual Light Broadcast ) für das Jahr 2005 machen. Das Format dieser Sendung wird etwas anders sein, da wir die Absicht haben, die Mitarbeiter um den Globus zu ehren, die die Lichtarbeit von Lightworker erst möglich machen. Seid dabei, wenn wir diese besonderen Menschen feiern. Schaut euch die Titelseite von Lightworker.com im Internet an, um die Details und Übertragungszeiten in eurer Region zu erfahren. Wie die Gruppe vom Anfang dieser Übermittlungen an sagte: ´Wenn ihr einander an den Händen haltet, erschafft ihr Wunder.

Das nächste Wunder für 2006 beginnt bald ... bleibt auf unserer Frequenz, es wird eine wunderbare Fahrt werden.

Grosse Umarmungen und sanfte Schubser,

Steve & Barbara Rother

Grüsse von Zuhause

Die Herausforderung: 144 Lichtpunkte anzuzünden

Ihr seid einen sehr langen Weg gegangen, um in diesem Moment hier zu sein. Ihr seid durch Zeit und Raum gekommen, damit eure Seele in dieser biologischen Blase genau an diesem Punkt sitzen kann. Ihr habt einen Job zu erledigen. Seid eurer Geburt habt ihr das gewusst, wart euch aber nie ganz sicher, was für ein Job das genau ist. Wir sagen euch, dass ihr etwas aktiviert habt, womit auf dem Planeten Erde ein neuer Pfad gelegt wurde, denn das Spiel der Freien Wahl dehnt sich nun mit einer höchst erstaunlichen Geschwindigkeit aus. Die Entwicklung ist exponentiell, denn sie addiert sich nicht einfach mit 1 auf 2 auf 3 auf 4, vielmehr nimmt sie zu von 1 auf 2 auf 4 und 8, und der Fortschritt der Menschheit bewegt sich nun so schnell, wie man es noch nie vorher in einem Spiel beobachten konnte. Wir werden euch also heute von den 144 Lichtpunkten erzählen und was das bedeutet, nicht nur auf einer globalen und kosmischen, sondern auch auf der individuellen Ebene.

Vor kurzem habt ihr die Atlantischen Kraftkristalle reaktiviert, diese Energie stagniert jedoch, bis es einen Pfad gibt, auf dem sie fließen kann. Erst dann kann sie von Nutzen sein. Wir haben daher dem Hüter die Herausforderung gestellt, auf diesem Planeten an verschiedenen Orten 144 Lichtpunkte zu entfachen, um das neue Energienetz zu energetisieren. Es besteht für euch hier die Gelegenheit, Lichtpunkte auf diesem Planeten miteinander zu verbinden, die das Liebesnetz entzünden werden, um es damit von einer gedanklichen Form in die Realität zu bringen. Zur Zeit benutzt ihr noch das Liebesnetz als ein Werkzeug, um daraus Energie zu bekommen oder sie dorthin zu senden. Wir wollen euch aber auch sagen, dass das Netz der Liebe noch für so viele andere Anwendungen genutzt werden wird. Ursprünglich war es ein Kommunikationsgitter, um die Herzen auf dem Planeten Erde miteinander zu verbinden. Innerhalb eines Spiels, in dem man vorgibt, voneinander getrennt zu sein, konnte dieses Netz den Prozess, miteinander in Einheit zu leben, anstoßen, um das miteinander zu verbinden, was in den frühen Phasen der Menschheit voneinander getrennt wurde. Wie wäre es für euch, wenn ihr jeden Schritt in eurem Leben machen wolltet in völliger Verbindung mit dieser Einheit als Teil eures Wesens ? Genau das liegt vor euch, und das ist es, was passiert, wenn ihr die 144 Lichtpunkte entfacht und das Netz der Liebe aktualisiert.

Das Licht hüten

Es kann sehr einfach sein, die Lichter anzuzünden, obwohl Menschen Freude daran haben, die Dinge zu komplizieren. Ein Weg der Aktivierung des Lichtgitters ist, zu 144 verschiedenen Orten zu reisen und eure Energie bewusst zu verankern; damit erschafft ihr einen Vortex, der zu einem Portal wird, aus dem ein Lichtpunkt wird, wenn es gehegt und gepflegt wird. Dieser Lichtpunkt wird dann reflektiert und von allen denen im Herzen getragen, die ihn umhegt und gepflegt haben. Wir haben dem Hüter und der Hüterin des Hüters eben diese Herausforderung gestellt, denn durch ihre Reisen können sie genau 144 Lichtpunkte auf dem Globus anzünden. Nach ihrer Abreise kann das Portal dann von einheimischen Lichtarbeitern gehegt werden, die dann zu Lichtreflektoren werden. Diese Arbeit beschränkt sich nicht auf die Herausforderung, die wir dem Hüter gestellt haben. Wir fordern auch jeden von euch dazu heraus, dasselbe zu tun und in euren eigenen Freundeskreisen Lichtpunkte anzuzünden. Ihr könnt die Herausforderung annehmen, einen dieser Punkte zu entzünden, wo immer ihr auch hinkommt. Ein neuer Punkt mag vielleicht in einem neuen Land oder in einer neuen Stadt sein oder in einer neuen Gruppe, denn es macht keinen großen Unterschied aus, wo der Punkt ist. In jedem Fall muss der Lichtpunkt von Menschen, die dort leben, gehegt und gepflegt werden, nachdem er entzündet wurde. Jeder dieser Menschen, die sich um den Lichtpunkt kümmern, wird tatsächlich in seinem eigenen Inneren 144 Lichtpunkte anzünden, und diese werden durch sein Wesen hinaus strahlen. Diese globale Herausforderung ist auch eine individuelle, denn sie muss von einem Herzen zum nächsten weiter getragen werden. Obwohl diese Arbeit eine große globale und kosmische Wirkung hat, ist sie auch eine sehr persönliche und intime Mission, die Lichtarbeiter annehmen können. Der nächste Schritt in eurer Entwicklung als Lichtarbeiter ist, dass ihr bewusste Lichtsender seid. Es ist nicht etwas, was man in einer Sitzung erledigt. Es ist keine Aufgabe, die in ganz kurzer Zeit geschafft sein wird oder auch in einem oder zwei Jahren. Wir können euch außerdem sagen, dass diese Arbeit auch interdimensionale Verzweigungen hat. Sie wirkt sich nicht nur auf alle anderen Dimensionen von Zeit und Raum aus, die sich euren Planeten teilen, sie wird sogar über die metaphysische Gemeinschaft hinausreichen, hinein in die Religionen, Konzerne, Regierungen und unterschiedlichsten Organisationen. Die 144 Lichtpunkte werden in alle Dimensionen der Wirklichkeit hinein reichen.

Mikrokosmos und Makrokosmos der Lichtarbeit

Diese Lichtpunkte können auf unterschiedliche Art angezündet werden. In der Lichtarbeit sind sie sowohl Mikro- wie auch Makrokosmos. Wir haben euch eine Vision angeboten, in der man an verschiedene Orte der Erde reist und Herzen sammelt, um sie miteinander zu vereinen. Es gibt aber auch Dinge, die jeder von euch in einem kleineren Maßstab auf persönlicher Ebene tun kann, die zum gleichen Zweck führen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Licht ohne die Menschen, die das Feuer nähren, nicht lebendig bleiben wird.

Ein Beispiel mag der Moment sein, in dem ihr darum gebeten werdet, einer guten Freundin zuzuhören, die in Schwierigkeiten steckt. Sie hat vielleicht Eheprobleme und sitzt bei euch und erzählt von sich, und ihr könnt sie beraten. Ihr bewirkt einen Unterschied, wenn ihr diesem Menschen vermittelt, für sein eigenes Leben Macht zu haben. An diesem Punkt mag sie sich dafür entscheiden, dieses Gefühl an alle Menschen weiterzugeben, mit denen sie in Kontakt kommt. Das ist ein Lichtpunkt, der nun eure Energie aufnimmt und sich weiter entwickelt: 144 solcher Situationen werden eure eigene Matrix entfachen. Nehmt die Verantwortung auf einer individuellen Basis an, um euch mit eurer Leidenschaft zu identifizieren und sie anzunehmen, und die Dinge zu tun, für die ihr auf die Welt gekommen seid und die euch die größte Freude bereiten, denn das genau sind die Dinge, die die 144 Lichtpunkte entzünden werden. Geht von diesem Tag ab vorwärts auf eurem Lebensweg als bewusste Lichtbringer und erlebt die Magie auf Schritt und Tritt.

Atlantische Kraftkristalle

Es war nie geheim, dass die Energie von Atlantis innerhalb der Kristalle bewahrt wurde, die tief in dem Gebiet begraben sind, das ihr das Bermuda- Dreieck nennt. Aus heutiger Sicht wird es wohl noch 20 bis 25 Jahre dauern, bevor ihr die Kristalle selbst entdeckt. Es ist nicht wirklich wichtig, dass ihr sie findet. Was zählt, ist, dass ihr die Energie, die von den Kristallen ausgeht, einsetzt. Es ist die ungenutzte Energie dieser Kristalle, die so viele turbulente Energiestöße in der Form von Wirbelstürmen in diesem Gebiet ausgelöst hat. Wenn ihr diese Energie verwendet, werden solche Energieausstöße weniger oft notwendig sein und in der Zukunft wieder ein normales Maß erreichen.

Die Kristallenergie kehrt wieder zum Planeten Erde zurück. Ob ihr dafür bereit seid oder nicht, ihr habt eine Schwingung erreicht, die hoch genug ist, damit wieder die Geheimnisse der Kristallenergie enthüllt werden können. Das ist dieselbe Energie, die in den Zeiten von Lemuria und Atlantis im täglichen Leben verwendet wurde. Die Kristalle aktivieren sich nun ganz von allein, denn, als man sie versteckte, wurden sie mit einem automatischen Auslöser versehen, der, sobald die Menschheit eine ausreichend hohe Schwingungsebene erreicht haben würde, die Aktivierung der Kristalle zur Folge hat. Man muss jetzt nur diese Energie nutzen, und das ist der Grund für die Aktivierung der 144 Lichtpunkte.

Wenn ein Lichtpunkt beginnt, werden weitere aktiviert. Wenn sie fürsorglich gepflegt werden, leuchten sie weiter und bieten der Kristallenergie einen Pfad, auf dem diese fließen kann. Ein Lichtpunkt folgt auf den anderen und bald werdet ihr überall auf dem Planeten eine Anzahl davon haben, die sich exponentiell entwickelt. An diesem Punkt wird das Leben sehr aufregend. Und genau das ist es, was vor euch liegt. Ihr kehrt zurück zu den Tagen von Lemuria und Atlantis. Ihr werdet euren Weg in ständiger Verbindung mit dem Liebesnetz gehen, im vollen Wissen darum.

Evolution wird zum Normalzustand

Vor gar nicht langer Zeit haben viele von euch den Begriff ASW ( ESP ), Außer- Sinnliche Wahrnehmung, entdeckt. Anfangs war es anormal und sehr seltsam. Es war anders. Das Wort war neu und wurde zum Schlüsselbegriff unter denen, die die Bewegung der Schwingungsarbeit anführten. Ist es nicht interessant, dass dieser Ausdruck in eurer Sprache nicht mehr vorkommt ? Wenn ihr nur über ASW/ ESP sprecht, dann führt euch das schon zurück in die Siebziger Jahre. Es ist ein alter Begriff. Was passierte mit der Gabe, man Außer- Sinnliche Wahrnehmung nannte ? Sie wurde ein Teil von euch. Sie wurde integriert und jedem war klar, dass sie normal war. Ihr habt in eurem Leben dafür Raum geschaffen, um diese Form der Wahrnehmung täglich zu nutzen. Daher habt ihr die Begriffe nicht mehr gebraucht, mit denen man etwas beschrieb, das getrennt von euch existierte. Sie ist nun Teil von euch. Das geschieht auch mit dem Konzept des Liebesnetzes. Das war am Anfang der Traum Tyberonns, als er versuchte, die Herzensenergie mit den Kristallkraftgittern von Atlantis zu verbinden. Das gehörte zu der Aufgabe, die Herzensenergie wieder zurück auf den Planeten Erde zu bringen.

Viele unter euch glauben nicht, dass sie Heiler oder Lehrer sind. Ihr denkt vielleicht, dass ihr irrtümlich hier seid, oder ihr habt das Gefühl, dass ihr eigentlich wisst, für welche Aufgabe ihr gekommen seid, sie aber doch nicht erledigt. Wir können euch sagen, dass es ungefähr 92,3 % der Menschen auf dem Planeten so geht. Überwindet diesen Zustand. Ihr habt Arbeit vor euch, und wir brauchen euch heute mehr denn je. Hört auf zu denken und beginnt zu fühlen. Geht in Richtung eures Herzens und aktiviert jetzt euer eigenes Leben.

Die Kritische Masse und ein Lichtblitz

Es gibt eine Botschaft und ihr hört sie, laut und deutlich. Jetzt hört ihr sie auf eine neue Art, weil die Verbindung zu eurem eigenen Höheren Selbst jeden Tag mehr und mehr gestärkt wird. Jeder von euch hat ein schönes Geschenk für andere. Findet heraus, in welcher Form ihr das tun könnt. Das wird die Initialzündung sein für die 144 Lichtpunkte. Es wird so sein, dass ihr einen Lichtpunkt entzündet und da eine energetische Struktur verbleiben wird. Wenn sie unterfüttert und gehegt wird, wird sie sogar wachsen. Wenn das nicht so ist und die Unterstützung fehlt, wird das Licht verblassen und erlöschen. Trefft die Wahl, ob ihr das Licht anzünden oder hegen wollt. Wenn ihr Lichter anzündet und diese vergehen, lasst euch dadurch nicht entmutigen, denn das ist Teil eines normales Prozesses. Es ist nichts, was man fürchten müsste oder was ihr falsch gemacht hättet. Eure Aufgabe ist es einfach, den Lichtpunkt anzuzünden, und wenn dieser genährt werden soll, dann werden es andere tun. Zündet ihn an und lasst ihn dann in Liebe los. Übernehmt für das, was danach passiert, nicht die Verantwortung. Ihr geht dem Licht voraus. Ihr seid die Anzünder und werdet diese 144 Lichtpunkte setzen. Wenn ihr dem Ruf folgt, das Licht an einem bestimmten Ort zu hüten, dann beginnt eure Aufgabe gerade erst. Viele von euch sind dafür ausgebildet worden als Hüter der Energiewirbel und Portale. Wenn ihr spürt, dass es euch in ein bestimmtes Gebiet auf der Erde zieht, das für euch eine besondere Bedeutung hat, dann habt ihr die Gelegenheit, die Feuer des Lichts zu betreuen. Folgt diesen Hinweisen, denn sie sind ein wichtiger Teil des Prozesses. Die unter euch, die an bestimmten Stelle der Erde die Energie halten, sind jetzt wichtiger als je zuvor. Kleine Gruppen von Lichtarbeitern, die sich zusammenfinden, um die Energie zu halten und zu verstärken, sind das Herzstück dieses Prozesses.

Es ist wohl selbstverständlich, dass es auf der Erde mehr als 144 Lichtpunkte gibt. Wenn einer angezündet wird, dann bleibt das Licht vielleicht und wird stärker, oder es verblasst. Es ist in Wahrheit so, dass in dieser Zeit die meisten Lichtpunkte auf der Erde vergehen werden, aber das ist nicht wichtig. Die Absicht hier besteht darin, 144 Lichtpunkte hell und gleichzeitig zum Erleuchten zu bringen. In dem Moment, in dem das geschieht, wird eine magische, kritische Masse erreicht. Ganz so wie das, was ihr die Theorie der 100 Affen nennt, entzünden sich alle 144 Lichtpunkte überall und ein großer Lichtblitz, wie man ihn seit den ersten Tagen der Schöpfung nicht gesehen hat, wird auf immer die Richtung von allem, was ist, verändern. Das ist das verkörperte Netz der Liebe.

Zur Zeit ist das Netz der Liebe nicht mehr als ein Gedanke Gottes. Ihr seid Gott. Ihr seid die Schöpfer, und alles ist durch euer eigenes Denken in Bewegung, durch eure Gedanken und Ideen. Wenn Gott einen Gedanken fasst, dann ist das wie eine Blaupause, ein Entwurf, der ausgesendet wird, damit die Universalenergie schöpferisch wird. So ist auch das Netz der Liebe. Ihr habt es durch eure Gedanken erschaffen und dadurch, dass ihr es verwendet, da es sich aber um einen kollektiven Gedanken handelt, steht dahinter eine exponentielle Kraft. Sobald ihr es als Werkzeug für euch selbst benutzt, wird es stärker. Nun, wie wäre es, dieses Werkzeug nicht außerhalb zu haben, sondern in sich ? Das ist eure Zukunft. Indem ihr diese 144 Lichtpunkte entzündet, werdet ihr dauernd mit dem Netz der Liebe verbunden, und es nimmt in eurer Realität Form an.

Das Netz der Liebe fing zuerst als Kommunikationsgitter an. Es begann mit den frühen Tagen, wenn Boten zu einem anderen Dorf gesandt wurden, um Botschaften hin und her zu tragen. Der Pfad, den sie verfestigten, um von einem Dorf in ein anderes zu gelangen, fing an, auf der Erde eine Matrix zu legen. Später, nach langen Zeiträumen, reisten die Boten auf dem Rücken von Pferden und der Weg, den sie bereisten, schuf ein größeres Kommunikationsgitter. Bald danach wurden Drähte gezogen und dieselben Pfade wurden zu Telegraphenleitungen. Hier nahm das Gitter zum ersten Mal physische Form an. Das natürlich entwickelte sich weiter und die so genannten Telefondrähte umgeben den gesamten Planeten. Sie sind nicht gleichmäßig verteilt, sondern überwiegend in dicht besiedelten Gebieten. Aus diesen Telefonlinien entwickelte sich das Internet und es begann, die Herzen miteinander global zu verbinden. Der nächste Schritt besteht darin, aus diesem Gitter ein Lichtgitter für die Kommunikation machen. Wenn ihr euch dann an das Lichtgitter gewöhnt habt, wird es in jeden von euch integriert und nicht mehr nötig sein, dass außerhalb von euch ein physisches Gitter existiert. Die nächsten Verkörperungen dieses Gitters werden gleichmäßiger über den ganzen Planeten verteilt sein und nicht nur eure Kommunikation untereinander fördern, sondern auch die Verbindung mit Gaia stärken, und damit Sie und euch zu einem Ganzen verbinden. Das hat bereits begonnen. Es wird eine Zeit kommen, in der ihr das Lichtgitter selbst nicht mehr benötigen werdet, denn dann ist es ein Teil von euch.

Gaben des Lichtgitters

Wir fingen an, euch auf diese Bewegung durch das Experiment mit dem Liebesnetz vorzubereiten, als ihr angefangen habt, die nächsten Inkarnationen dieses Gitters als Konzept zu entwickeln und diese damit zu erschaffen. Ihr werdet bald beginnen, das Geschenk der 144 Lichtpunkte in eurem eigenen Leben zu erfahren. Stellt euch vor, dass ein Gedanke von euch automatisch zu jedem anderen Menschen auf Erden ausgesendet wird. Stellt euch ein Gefühl vor, dass automatisch für jeden anderen auf der Erde verfügbar ist. Ihr verfügt über eine kollektive, bewusste Wahrnehmung, die noch nie zuvor Teil der menschlichen Erfahrung war. Das ist das Bewusstsein des kollektiven Herzen Gottes. Versteht bitte, dass ihr nichts von eurer Identität einbüssen werdet, wenn euch diese Gaben hinzugefügt werden. Ihr werdet vielmehr lernen, dass eure einzigartige Schönheit noch mehr bedingungslos anerkannt und geehrt wird. Indem die Wahrnehmung des kollektiven Ganzen zunimmt, wird das Bedürfnis für Ego und Trennung abnehmen. Das ist an diesem Tag euer Weg, denn eure Entscheidungen zugunsten von Integration statt Trennung werden bestimmen, wie schnell diese Lichtpunkte aktiviert werden.

Kraft zu bekommen oder zu geben ist etwas, das für jeden auf diesem Gitter automatisch verfügbar ist. Das sind eure Verbindungen und Möglichkeiten. Wir sagen hier Möglichkeiten, denn ihr habt in eurer menschlichen Erfahrung nach wie vor die freie Entscheidung. Nichts wird euch aufgezwungen, sie ist einfach als sofortige, zugängliche Kommunikation verfügbar. Das Internet hat den Anfang gemacht und euch auf diese Art von Informationszugang vorbereitet, aber das Internet ist noch nicht dazu in der Lage, Gefühle zu vermitteln. Der Zugang zu den menschlichen Herzen und Gehirnen des einen Herzens wird die menschliche Erfahrung innerhalb einer relativ kurzen Zeitspanne verändern. Diese Einheit ist dieselbe Verbindung, die ihr erlebt, wenn ihr zurückkehrt nachhause, in den Zustand, den ihr Himmel nennt. Ihr entwickelt euch einfach dahin, dass ihr sie auf Erden nutzen könnt. Das ist euer Geburtsrecht, und ihr greift einfach darauf zurück. Indem ihr voll Hingebung den Himmel auf Erden erschafft, öffnet sich jetzt diese Tür. Sie war immer schon in eurer Nähe, aber, um das Spiel zu spielen und den Schleier überzuziehen, war es nötig, diese Verbindung zu vergessen. Es war notwendig für euch, gegen Wände zu laufen und sich nicht daran zu erinnern, wer ihr wart, auf der Suche nach eurem imaginären Weg. Oh, ihr wisst, dass ihr einen habt, ihr wisst nur nicht, wo er ist. Selbst, wenn ihr auf dem Weg seid, zweifelt ihr daran.

Wenn es leicht wäre, wäre jeder ein Mensch !

Menschsein ist so ein wundervolles spirituelles Spiel. Wir lieben die menschlichen Erfahrungen, und auch, wenn wir nie Menschen gewesen sind, so beobachten wir euch doch mit der allergrößten Liebe. Wir sagen euch, dass es nicht leicht ist, ein Mensch zu sein, denn wenn es so wäre, wäre jeder einer. Die Wahrheit ist, dass man die allerhöchste Schwingung haben muss, um auf die schwierigste Spielfläche von allen Planeten zu kommen. Dann habt ihr zugestimmt, dieses Spiel zu spielen, nicht nur mit völlig freien Entscheidungen, aber auch mit einem so wirksamen Schleier, dass ihr mit völlig freiem Willen spielen könnt. Mit eurer Zustimmung hebt sich der Schleier, und das deswegen, weil ihr keinen vollständigen Schleier mehr benötigt. Während er sich hebt, wird es einige Menschen geben, die sagen: ´Folgt mir, denn ich sehe die Zukunft. ´ Mit der zweiten Welle des Ermächtigungsprozesses werdet ihr alle diese Gaben haben. Seid ihr bereit für eine solche Verschiebung der Rahmenbedingungen ? Seid ihr bereit, das Spiel aufzugeben, in dem alle dem Anführer folgen, und ein Spiel anzufangen, in dem jeder sich selbst folgt ? Ihr seid das Eine Herz der Erde und alle Augen im Kosmos ruhen auf euch, während ihr selbstbewusst diesen nächsten Schritt tut.

Die Herzen von Atlantis

Heute setzt ihr die Energie von Atlantis in Bewegung. Beim Verlassen von Atlantis habt ihr die Kristallenergien vor euch selbst versteckt. Es war nicht nur wichtig, die Kristalle zu vergraben und zu verhindern, dass sie zufällig an die Oberfläche kommen könnten, ihr hattet als Geistwesen ein Treffen, bei dem ihr beschlossen habt, dass ihr diese Energie vor euch selbst für die Dauer des Spiels verbergen würdet. Ihr habt nun aber schon den ursprünglichen Zeitpunkt für das Ende des Spiels überschritten, und die Übereinkunft ist nicht mehr gültig. Wir sagen euch außerdem, dass eure kollektive Schwingung gegenwärtig sogar die Ebenen übertrifft, die ihr in den Zeiten von Lemuria und Atlantis hattet. Ihr zieht jetzt den Schleier beiseite, um eure Macht anzunehmen, während ihr noch in physischen, biologischen Blasen seid. Noch nie vorher wurde das im Universum getan. Der ganze Kosmos beobachtet nun den Planeten Erde wegen der Entscheidungen, die ihr heute trefft. Wir können es kaum abwarten, zu sehen, was ihr weiter machen werdet.

Ihr Lieben, wagt den Schritt nach vorne. Wisst, dass ihr über alle eure Vorstellungen hinaus geehrt seid und mehr unterstützt und geliebt werdet, als euch je bewusst sein wird. Ihr seid die größten Hoffnungen des Himmels, die so tun, als ob sie Menschen wären, und wir sind so stolz auf euch. Selbst in den Zeiten, wo ihr euch verwirrt fühlt, halten wir fest an der Großartigkeit, die ihr wirklich seid. Nehmt dieses Gefühl tief in euer Innerstes hinein und lasst es dort wachsen, dann wird es Wärme in eurer eigenen Brust entzünden. Es entfacht Wärme in eurer Seele. Das ist der Anfang eines Lichtpunktes, den ihr entzünden werdet, denn ihr werdet einer der 144 sein. Ihr werdet diejenigen sein, die die Herausforderung annehmen und auf diesem Planeten einen Unterschied machen werden. Diese 144 Lichtpunkte werden aufflammen und alle Wesen überall werden diese Verwandlung beobachten.

Ihr seid die Meister des Brettspiels. Muntert euch selbst auf, ihr Lieben. Ihr habt keine Ahnung, wie man euch im ganzen übrigen Kosmos wahrnimmt. Wisst, dass ihr eines Tages Zuhause als die größten Helden begrüßt werdet. Nehmt die Herausforderung an. Findet einen Weg, einen Lichtpunkt anzuzünden und konzentriert eure Energie darauf. Nehmt die Herausforderung an, im Laufe eures Lebens 144 Lichtpunkte zu entfachen und zu hegen.

Wir verlassen euch mit nur drei einfachen Sätzen zur Er- Innerung. Behandelt einander mit Respekt, denn ihr seid Helden. Sorgt bei jeder Gelegenheit für einander, denn ihr schaut in die Augen Gottes. Er- innert euch daran, dass es ein wunderbares Spiel ist .... und spielt gut miteinander.

Espavo.

die Gruppe


Verbinden der Herzen
Der Geist dieser Jahreszeit

von Barbara Rother

Eben habe ich die Mitteilung von Steve und der Gruppe gelesen. Obwohl ich bei Steve war, als er diese magischen Worte direkt channelte, ist es durch das Lesen möglich, dass ihre Bedeutung auf eine tiefere Ebene sinkt. Die 144 Lichtpunkte fassen zusammen, worum es sich bei den kommenden Feiertagen handelt. Unabhängig davon, welche religiösen oder kulturellen Bräuche man in dieser Jahreszeit begeht, ihre Bedeutung ist dieselbe. Das ist die Zeit, um unsere Herzen weltweit miteinander zu verbinden und unser Licht auszustrahlen zu allen, die sich mit uns verbinden, nicht nur in dieser Zeit des Jahres, sondern durchgehend in dem erstaunlichen Neuen Jahr, das vor uns liegt. Jetzt ist es an der Zeit, von einem Herzen zum anderen einen Unterschied auszumachen. Wir können auf individueller Basis einen Unterschied bewirken. Lasst es zu, dass er bei euch beginnt und dann übergeht auf alle die Menschen, die ihr berührt. Das ist es, was den menschlichen Engel ausmacht. Während ich diese Worte schreibe, spüre ich die Wärme der Liebe in meinem Herzen. Es fühlt sich so richtig an. Bitte teilt dieses Gefühl mit jedem, der euren Weg kreuzt, entweder durch ein liebes Wort oder ein Lächeln. Wenn wir das weltweit tun, werden wir 144 Lichtpunkte miteinander verbinden und noch mehr.

Ich spüre, dass ich nur einer der Spieler bin in diesem Spiel des Lebens. Niemals hätte ich mir auch nur in meinen Träumen vorgestellt, dass ich das Privileg haben würde zu reisen, um auf der ganzen Welt Mitglieder der Lichtarbeiterfamilie zu treffen. Jedes Jahr eröffnen sich für Steve und mich neue Orte, wo wir unser Licht leuchten lassen dürfen und wo wir Licht bekommen von all den wunderbaren Menschen, mit denen wir zusammen treffen. Gerade komme ich zurück von unserer Reise nach Russland. Nach unseren Reisen nehme ich mir immer einen Tag für mich, um meine Eindrücke zu verarbeiten und mich zu erden. Die Liebe, die ich spüre, wenn ich mich mit eben wieder gefundenen Familienmitgliedern verbinde, kann überwältigend sein. Ich halte mir einen Tag frei, um meine Erfahrungen Revue passieren zu lassen und zu verinnerlichen, dass die Erlebnisse real waren. Die Reisen von meiner Welt in Las Vegas zu den vielen Orten, die wir in diesem Jahr erlebt haben ist wie ein Übergang in andere Dimensionen von Zeit und Raum. Wenn ich nachhause komme, muss ich mich fragen, ob ich wirklich physisch einen bestimmten Ort erlebt habe oder war es vielleicht ein Traum ? Ich weiß, dass Träume Wirklichkeit werden so war also jedes Abenteuer auf einer bestimmten Ebene Teil meiner Realität.

Die erstaunliche Wahrheit, die ich herausgefunden habe, ist, dass diese Welt so klein ist. Es mag einige Verschiedenheiten geben, aber wenn wir an den Kern des Menschseins kommen, dann sind wir alle gleich. Wenn wir das Gefühl haben, dass es zwischen unseren Welten Unterschiede gibt, dann müssen wir nur von Herz zu Herz kommunizieren, um zu wissen, dass wir alle gleich sind. Vor einigen Wochen hatten wir eine wunderbare Erfahrung mit einer Kreuzfahrt gemeinsam mit Ronna Herman, wo wir unsere Arbeit präsentierten. Wie immer waren Menschen aus der ganzen Welt dabei. Ronna, ich und einige andere Familienmitglieder, wir alle feierten Geburtstag während unseres Aufenthalts an Bord. Wir bekamen einen großen Kuchen und man hat für uns in fünf Sprachen ´Happy Birthday ´gesungen ! Das hat mir bestätigt, dass wir alle aus einem Herzen kommen und die Schönheit des Einsseins teilen.

Ich habe meine Glückwunschkarten ( Weihnachten etc. ) bestellt, in der Absicht, sie an so viele Menschen wie möglich zu versenden. Tatsache ist, dass ich wahrscheinlich nicht die Zeit dafür haben werde. Bald sind die Feiertage da. Ich atme tief durch und weiß, auch wenn ich meine Karten nicht abschicke, so werden doch alle unter euch, die meine Mitteilung lesen, wissen, dass ich mein Herz mit eurem verbinde, ganz besonders in dieser Zeit des Jahres. Es ist meine Entscheidung, jeden Tag in dieser besonderen Zeit zu genießen und die Magie hinüber zu tragen, hinein in das Neue Jahr, das vor mir liegt. Bei Lichtarbeit geht es um die Verbindung von Lichtpunkten, wo immer unser Licht etwas berührt. Sobald wir jemand anfassen, wird das Licht weiter wachsen. Spürt die Wärme, die uns entgegenstrahlt, wenn wir uns mit Licht und Liebe verbinden.

Mit all meiner Liebe und Licht,

Barbara


Lightworker ist eine nicht gewinnorientierte Organisation welche es sich zum Ziel gesetzt hat das Licht durch Ermächtigung zu verbreiten.
(858) 748 5837 Keeper@Lightworker.com

Copyright 2001 Steve Rother. Diese Information mag gerne im Ganzen oder in Teilen weitergegeben werden, vorausgesetzt dass dies kostenlos erfolgt und vorausgesetzt, dass diese Notiz angefügt wird. Falls Sie eine editierte oder Teilversion dieses Materiales verwenden machen Sie bitte einen deutlichen Hinweis, dass dies eine überarbeitete Version ist und verweisen Sie den Leser auf die vollständige Originalversion unter http://www.lightworker.com/beacons/ Weitere Informationen über Steve Rother und die Gruppe könne Sie auf der Internetseite: http://www.lightworker.com/ oder durch Lightworker unter (858) 748 5837 erhalten.

Übersetzung von Eva Reinermann"

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.