SELTSAM: "Cheney wegen Atemnot im Krankenhaus" DA WAR DOCH WAS ???

Startbeitrag von nesarafan am 10.01.2006 14:37

gruß harry


SPIEGEL ONLINE - 09. Januar 2006, 13:46
URL: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,394221,00.html
USA

Cheney wegen Atemnot im Krankenhaus

Dick Cheney ist heute in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der US-Vizepräsident hatte nach Angaben von CNN über Atemnot geklagt. Cheney konnte die Klinik aber bereits wieder verlassen.

Washington - Cheney sei gegen 9 Uhr (MEZ) in das George Washington Krankenhaus in der US-Hauptstadt gebracht worden, sagte ein Sprecher. Eine Sprecherin der Klinik sagte, ein EKG habe keine Veränderungen aufgezeigt. Angeblich leidet er an Wassereinlagerungen. Dies werde von einem Medikament verursacht, das er wegen eines Problems am Fuß einnehme. Cheney sei ein Entwässerungsmittel verordnet worden. Er wurde kurze Zeit später wieder aus dem Krankenhaus entlassen.




AP
Cheney: Seit längerem Herzprobleme
Der Politiker war vergangene Woche an Krücken gegangen. Eine Sprecherin hatte keine Details zu seinem Leiden am linken Fuß bekannt gegeben. Es handele sich aber um Beschwerden, die zuvor mit Entzündungshemmern behandelt worden seien.

Der Stellvertreter von US-Präsident George W. Bush litt in der Vergangenheit an Herzproblemen, er trägt einen Herzschrittmacher.



Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.