Sananda Immanuel durch Telepathic Institute of North America am 13.1.06

Startbeitrag von Hermann Mayer am 16.01.2006 07:57

Von: paoweb.org:

Sananda Immanuel
durch Telepathic Institute of North America am 13.1.06

Aktuelles zum Sturm auf die Dunkle Burg

Es gab da eine kurze Pause in den Plänen, doch sie wurden jetzt wieder aufgenommen. Es wurde ein Versuch unternommen, die ‚Gefangenen’ zu befreien, doch das schlug fehl. Es gab keine Gewehre, doch der Rauch und die unheimlichen Geräusche und die Hologramme mit schrecklichen Szenen reichten aus, um die großen Militärs zum Aufgeben zu bewegen.

Dieser Wechsel in eurer Regierung ist dabei, ein katastrophales, doch monumentales Ereignis zu werden. Es stehen jene bereit, die das neue Regierungssystem einführen sollen.

Erwartet einige Bemerkungen in den Nachrichten über einiges Chaos im Weißen Haus, das zu den erwarteten Ankündigungen führen wird. Damit wird die Bereitschaft aller einsetzen, ihre Positionen einzunehmen und sich zum Einsatz bereit zu machen.

Die Dinge in Washington haben sich ein wenig beruhigt, während die Reorganisation stattfand. Ein paar Militärs mehr sind verhaftet worden. Wir mussten mit einigen anderen Gruppen in Washington interagieren, was nicht zu unserem ursprünglichen Plan gehörte. Verschiedene Gruppen kontrollieren Regierungsfunktionen. Es gab ein gewisses Maß an ‚Umhertappen’ bei unseren Alliierten auf dem Erdboden, entweder weil sie ihre Rolle nicht richtig verstanden hatten oder weil sie von Angstreaktionen oder einexerzierten Reaktionen übermannt wurden. All dies wird gegenwärtig neu geordnet.

Der ‚Bush’, wie er im Fernsehen und anderswo mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel gezeigt wurde, ist ein Klon.

Wir wollen die öffentliche Ausrufung morgen (Samstag) vornehmen, wenn wir alles ‚auf die Reihe’ bekommen. Anderenfalls werden wir über das Wochenende durcharbeiten (wobei wir hoffen, dass unsere Bodentruppen das hinbekommen) und die Ausrufung Anfang der Woche vornehmen. Unsere Hoffnung war und ist, den Aktienmarkt am Wochenende zum ‚Hängen’ zu bringen, anstatt die Ausrufung während des aktiven Handels zu machen.

Wir erwarten den Regierungswechsel am Wochenende. Ihr werdet bald über die Größe all dessen erstaunt sein, denn diese Ereignisse sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Die Arbeit vieler selbstloser Wesen wird münden in dem monumentalsten Ereignis der Weltgeschichte. Die Energien, die gerade jetzt zur Erde gesandt werden, sind von sehr hoher Frequenz. Diese Frequenz hilft bei den Ereignissen in Washington.

Seid in Frieden, gleich wie das Ergebnis aussieht. Da wird bald Raum für Feiern sein, doch bis dahin ist es weise, die Emotionen im Gleichgewicht zu halten. Dies wird euch in eurer Beschäftigung mit den erwarteten Zeiten helfen. Wisst, dass ihr alle die Nutznießer der fantastischsten Nachrichten sein werdet – und findet Freude in dieser Gewissheit. Diese Freude wird aus einem Gefühl des Gleichgewichts in eurer Seele kommen, eine Ausrichtung auf die Wahrheit.

Ihr alle wählt dieses Ereignis, denn es wurde erkannt, dass ihr die Fähigkeiten zum Durchhalten habt wie niemand sonst. Findet diese Stärke jetzt in euch. Seid die Lichtsäule, die Mutter Erde braucht, und findet Trost in euren Herzen. Denn ihr seid die Ursache dafür, dass dies alles möglich ist. Ihr könnt dieses Ereignis unterstützen, indem ihr neutral bleibt oder im Licht der nahenden Ereignisses steht. Ich sage euch: Dies wird geschehen, und zwar innerhalb des Zeitrahmens, der perfekt und in göttlicher Ordnung ist. Eben noch ein paar Augenblicke, und ihr werdet frei sein. Wir kamen aus der Ferne, um euch von eurem Druck zu befreien, und bald werdet ihr in einer Welt leben, die frei ist von Schmerz. Nehmt mit dieser Botschaft alles, was ihr braucht, um diese letzten Augenblicke des Haders durchzustehen.

ICH BIN Sananda Immanuel,
und ich bin zu euch allen gekommen. Eure Tage des Leidens sind am Torweg des Wandels angelangt. Gemeinsam werden wir hindurch gehen, und gemeinsam werden wir siegreich sein.

Quelle: www.insights2.org/nesara/Armada.html
Übersetzung: Michael George 15.1.06

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.