Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
nesarafan

Martin Gadows knappe Zeit ist schuld an dem mangelnden info-rapport!

Startbeitrag von nesarafan am 20.01.2006 15:55

hallo zusammen,


gadow martin schrieb an mich und seine leser:


gruß harry



"Liebe Freunde!

Der Leser Jürgen Ball schrieb:

"Hallo Martin, ist alles o.k.? Es tut sich ja garnichts mehr.....Ist Bush endlich verhaftet? In USA weiss noch niemand davon...
ko(s)mische Geschichte...- Liebe Grüße, Jürgen"

Ich nehme die Antwort, die ich ihm daraufhin schrieb, zum Anlass, hier noch einmal in eigener Sache an die Runde zu
schreiben und nutze dazu auch den - hier etwas
erweiterten - Wortlaut meiner Antwort an Jürgen Ball:

Ich bin zurzeit ein wenig überfordert !

Nachdem sich bereits Anfang Dezember mein sieben Jahre alter Drucker verabschiedet hatte, kam zwischen 11. und 18.
Januar - bekanntlich - ein dringendst notwendiger
Computer-Entrümpelungs-Gang hinzu! (Das Ding wurde immer träger und musste häufig "reanimiert" werden. - Ich schrieb
dies an die Runde!) ) - Die Verzögerung ergab
sich zusätzlich durch Erkrankung meines Computer-Spezialisten, der einige "zig" Kilometer von hier entfernt lebt. Als ich dann
Mittwoch abends (kurz vor einem
auswärtigen Termin) meinen PC endlich wieder wieder kurz online gehen lassen konnte, "durfte" ich erst einmal 116 E-Mails
herunterladen, unter denen sich nun auch die
vielen inzwischen aufgelaufenen neuesten Botschaften befanden. Die kann ich nun nur Schritt für Schritt bearbeiten, da ich trotz
meines Ruhestands noch beruflichen
Tätigkeiten nachgehen muss.

Mitten in großen Organisationsvorbeitungen für einen öffentlichen Auftritt des hiesigen Volkshochul-Chores, den ich unter
Anderem zurzeit leite, erreichte mich gestern
Nachmittag nun auch noch die Nachricht, dass meine Mutter verstorben sei. Da bin ich organisatorisch auch wieder gefragt.
Heute nachmittag kommt mein in den USA
lebender Bruder auf der Durchreise zwischen Bangladesh und Denver (Colorado), um an der Beerdigung unserer Mutter
teilzunehmen. Es versteht sich, dass ich mich
diesem seltenen Besuch auch widmen werde.

Meine Bereitschaft, in letzter Zeit möglichst aktuell und umgehend die einlaufenden Botschaften zu übersetzen, stellt mich
zurzeit also vor das Problem, dass ich diesem
'automatischen Dienst' zeitlich und kräftemäßig nicht ohne Weiteres nachkommen kann.

Ich bitte um Verständnis!

Hoffen wir, dass ich bald wieder etwas mehr Luft habe!

Herzlichen Gruß,
Martin Gadow

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.