Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hermann Mayer, ^Y^ ritchie

Sheldan Nidle - 24.01.06

Startbeitrag von ^Y^ ritchie am 25.01.2006 15:44

Sheldan Nidle (24.01.06 / 1 Cauac, 2 Yax, 1 Caban )
für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation - www.paoweb.com


"Die Zeit, den 'Ersten Kontakt' voranzutreiben, ist gekommen!"

Selamat Jarin!
Hier kommen wir wieder, liebe Herzen, mit weiteren Berichten über das,
was auf, unter und über eurer wunderschönen Heimatwelt geschieht.

Wie wir in unserer vorigen Botschaft festgestellt haben, haben wir nun das "Projekt Omega" initiiert. Da Viele von euch bei diesem Begriff jedoch gestutzt oder nach dessen Bedeutung gefragt haben, lasst uns einen anderen Namen dafür finden. Im Sirianischen ist der Name dafür: "Decra Zau" oder "Operation Spirit".

Der Zweck dieser Aufgabe ist, die Aktivitäten in Richtung 'Erstkontakt' zu beschleunigen und alle noch verbliebenen Barrieren so bald wie möglich zu beseitigen. Wir nutzen unser volles kreatives Potential, entwickeln neue Arten des Herangehens an diese Dinge und verpflichten aus unserem Personal die Erfahrensten in Erd-Angelegenheiten.


Wie wir vorige Woche anmerkten, hat sich der 'Erstkontakt' im Laufe des vergangenen halben Jahrzehnts zu einer Mission entwickelt, die auf eurer Welt viele ineinandergreifende Variablen einbezieht. Die ständige Veränderung dieser Faktoren ist weiterhin frustrierend für das Erreichen eines raschen Abschlusses unserer Mission. Daher bewegen wir sie nun selbst in eine neue abschließende Phase. Wir werden euch weiterhin über unsere Bemühungen auf dem Laufenden halten, während wir zugleich unsere irdischen Verbündeten hart drängen, endlich zum Schluss mit dem zu kommen, was noch vonnöten ist, damit unsere Massenlandungen in sehr naher Zukunft erfolgreich vonstatten gehen können.

Und diese Aufgabe benötigt, wie bisher schon, keine 'besonderen Umstände' für irgend jemand Bestimmten, bevor der Kontakt möglich wäre. Es sind auch keine 'speziellen Landeplätze' ausgewiesen, wie dies auch in jüngster Vergangenheit nicht nötig war.

Unser Ziel bleibt ein massenhafter Kontakt mit euch.

Daher haben wir für diese Angelegenheit mit den Bewohnern von Agartha zusammengearbeitet, wie auch mit jenen Personen auf eurem Planeten, die sich in der Position befinden, über uns bescheid zu wissen und gänzlich erkennen, was auf eurer Welt jetzt vor sich geht.

Der 'Erste Kontakt' ist vor allem eine breite Anerkennung der Wahrheit
hinter dem Vorgang eurer Bewegung ins vollständige Bewusstsein.


Diese Bewegung geht über sämtliche Konzepte hinaus, die innerhalb eures "Massen-Publikums" im Schwange sein mögen. Es handelt sich da vielmehr um die umfassenden spirituellen, emotionalen, mentalen und physischen Veränderungen, die mit jedem von euch vor sich gehen. Diese Veränderungen wurden seitens eurer so genannten medizinischen und physikalischen Wissenschaften entweder abgeleugnet oder vertuscht. Auch die Fremdenfurcht, die euch seitens eurer religiösen Philosophien eingeflößt wurde, trägt zusätzlich zu dem Trugschluss bei, der von den jetzt Mächtigen gebilligt wird. Es besteht die Notwendigkeit, etwas Neues und Einzigartiges dagegenzusetzen, das die Wahrheit in sich trägt und den größenwahnsinnigen Dualismus der gegenwärtigen, an der Finsternis orientierten Realität überwindet.

Euer Sturz ins begrenzte Bewusstsein ermöglichte es den Dunkelwesen, Macht-Strukturen zu errichten, die euch mental und physisch von ihnen und ihren erdgebundenen Günstlingen abhängig machten. In den letzten Jahrhunderten wurden Mittel für eure Befreiung auf den Weg gebracht. Unglücklicherweise machen die wissenschaftliche Begriffsfindung und die sie begleitende Glaubensrichtung diese Aufgabe eurer Befreiung recht schwierig. Der Himmel und der göttliche Plan haben daher Vorkehrungen für eure Befreiung aus dieser unterdrückenden Denkweise ersonnen.

Der Aufstieg Amerikas und die Französische Revolution mit ihrer "Deklaration der Menschenrechte" waren nur zwei dieser Ideenpotentiale, die euch für eure vorbestimmte Befreiung motiviert haben. Und in jüngster Zeit hat das Aufkommen einer "elektronischen Revolution" auf eurer Welt in den vergangenen Jahrzehnten signalisiert, dass die zentralisierte Kontroll-Herrschaft der Dunkelseite rasch dahinschwindet. In diesem neu geschaffenen Umfeld führt die Dezentralisierung der Macht zum Entstehen neuer Möglichkeiten, eure Freiheit zum Ausdruck zu bringen und euch über die Beschränkungen hinwegzusetzen, die euch vom finsteren Dualismus eurer Realität aufgebürdet wurden. Die Mächtigen auf eurer Welt, die dies erkennen und sich der Bewusstseins-Revolution anschließen möchten, werden zu unseren größten Verbündeten.

Der Schlüssel zu Überwindung dieses Dualismus liegt in 'Wahrer Universeller Liebe'.

Dieses Konzept geht weit über die Begriffe und Ausdrucksmöglichkeiten eurer religiösen und wissenschaftlichen Philosophien hinaus. Es ist eine Energie, die alle Dinge innerhalb des Kontexts des 'Großen Blauen Lichts der Schöpfung' erschaffen hat. Da die völlige Akzeptanz dieser Wahrheiten Zustände höheren Bewusstseins erfordert, begann der Himmel mit der großen Transformation, die ihr nun alle durchmacht. Das Schwimmen im Meer dieses sich entwickelnden Bewusstseins bezieht sich noch auf die alten Kräfte eurer Realität. Das Resultat ist eine Vielzahl von Argumentationen und Glaubenspostulaten darüber, was mit euch geschieht. Wir müssen hier unsere "guten Ämter" nutzen, um euch buchstäblich vor dem Ertrinken in diesem Irrglauben und anderem Begriffs-Kauderwelsch zu erretten, das gegenwärtig eure Welt durchdringt.

Der Schlüssel ist, dass ihr euch in der Tat zum Besseren wandelt und begreift, dass ihr Teil einer globalen Umwandlung im Bewusstsein seid. Und diese Umwandlung beeinflusst ihrerseits in riesigem Ausmaß eure Welt. In diesem Kontext betrachtet, wird es leichter, auf unsere Position zu blicken und die Wahrheiten zu enthüllen, die durch den dieser Realität innewohnenden Dualismus lange verborgen wurden.

Wenn wir euch beobachten, sehen wir euch in einer Realität, die rapide zerfällt und daher viel Chaos hervorruft. Dieses Chaos führt jedoch auch zu neuen Strukturen, die sich rasch in unverhülltem Zustand zeigen. Eure Aufgabe ist es, diese anzunehmen und eine neue Wirklichkeit zu gestalten. Und wenn wir noch tiefer in diese Realität blicken und sehen, wie sie sich wandelt, stellen wir fest, dass kluge Leute oder "Technologie-Propheten" den Start dieses Prozesses seit langem angekündigt haben. Daher konzentrieren wir uns zurzeit auf diese Leute, wie auch auf solche, die jetzt Schritt für Schritt Elemente einführen (wie zum Beispiel neue Geldsysteme), die wichtig sind für die planmäßige vollständige Manifestierung dieser neuen Strukturen. Überdies setzen wir Strategien um, die den Plänen der letzten finsteren Lakaien entgegenwirken, die Entwicklung dieser Dinge in eurer Realität zu stoppen. Dieses schrittweise Vorgehen bedarf großen Einsatzes und einer Kenntnis des Funktionierens eurer Welt. Das Manifestieren des 'Ersten Kontakts' erfordert Weisheit, entsprechenden Fleiß und den Willen, erfolgreich zu sein und mit euch zu kommunizieren.

Kurz gesagt:
Es ist ein Projekt im Gange, dass die Hindernisse auf dem Weg zum 'Ersten Kontakt' in Prozeduren umwandelt, die ihn fördern.


In diesem Kontext werden die sonderbaren Launen und Glaubensrichtungen eurer Welt zu Wegen, eure Wirklichkeit kreativ zu verändern. In der Vergangenheit haben wir die Hilfe Jener herbeigerufen, die ihre Wunder wirkten, den Frieden in unserer Galaxis herbeizuführen; doch angesichts der eigentümlichen Verhaltensweise eurer planetaren Gesellschaft war das so nicht umsetzbar. Daher gerieten derartige gutgemeinte Bemühungen in der Exzentrizität eurer Welt bald ins Stocken. Nun haben wir inzwischen ein größeres Verständnis entwickelt für das, was hier erforderlich ist. Folglich setzen wir unser Personal sowohl auf den Raumschiffen als auch auf dem Planeten dafür ein, die notwendigen Präliminarien in die Hand zu nehmen. Diese Strategie funktioniert weitaus besser, denn sie ist ausgestattet mit dem hier allgemeinen Verständnis eurer Machtstruktur und für euch. Dieser Plan kann und wird zum 'Ersten Kontakt' führen!

Die eurer Welt anhaftende Dualität hat gewiss besondere Umstände geschaffen. In vielen Fällen, wenn Erstkontakt-Teams einem potentiellen neuen Mitglied der Galaktischen Föderation begegnen, ist der Grad an Fremdenfurcht und fehlerhaften Konzepten über die Beschaffenheit des Universums bereits weitgehend überwunden. Das ist bei euch jedoch nicht der Fall. Wir hatten gedacht, dass der Vorgang des 'Ersten Kontakts' als Katalysator wirken könnte und eine globale Entspannung zugunsten eines Wandels bewirken könnte. Dies hat sich als höchst unrichtig erwiesen. Euer Grad an Primitivität und euer höchst emotionales Festhalten an irregeleiteten Glaubenssätze müssen von uns berücksichtigt werden, und so musste eine neue Herangehensweise an den 'Ersten Kontakt' ersonnen werden. Diese Neubewertung führte zum Projekt "Decra Zau." Dessen Bestimmungen erlauben uns, die Verflechtung unseres Personals und anderer Ressourcen mit unseren irdischen Verbündeten zu überarbeiten.

Die Zeit, den 'Ersten Kontakt' voranzutreiben, ist gekommen!

Während wir da nun Fortschritte machen, möchten wir einen gewissen Grad an Stabilität aufrechterhalten, um euer Überleben zu sichern. Es gibt Kräfte auf eurem Globus, die eine Politik der 'verbrannten Erde' anstreben, wenn ihr Schicksal unumgänglich zu werden droht. Wir können leicht eine Überwachung aufrechterhalten, die den Einsatz nuklearer Waffen verhindert. Viele auf eurem Planeten hängen immer noch an der Denkweise, dass Weltherrschaft, auf wessen Kosten auch immer, 'göttlich gerechtfertigt' sei. Die Manifestierung dieses abscheulichen Fehlkonzepts kann und wird durch unsere Raumflotte verhindert werden.

Unsere Mission ist es, eure globale Gesellschaft in einen großen Bewusstseinswandel zu führen und den endgültigen Beweis zu liefern, dass ihr nicht allein seid. Dies schließt eine großartige Wiedervereinigung mit eurer himmlischen Familie ein.

Der 'Erstkontakt' ist ein großer Wendepunkt in eurer Geschichte. Darum kann und wird dieser 'Erste Kontakt' geschehen! Bedenkt: "Gemeinsam sind Wir Siegreich!"

Wir haben heute die Gründe und die Grundlage für die Umsetzung des Projekts "Decra Zau" besprochen. Es gründet sich auf die Realitäten, die eure gegenwärtige Realität 'untermauern'. Unser Ziel ist, eure Realität umzuwandeln und dabei den Rest unserer Erstkontakt-Mission durchzuführen. – wir verabschieden uns nun wieder. Seid gesegnet, ihr Lieben! Wisst im Herzen eures Herzens, dass der ewige Vorrat und unendliche Reichtum des Himmels in der Tat euch gehört!

Selamat Gajun! Selamat Kasijaram!
(Sirianisch: Seid Eins! Seid gesegnet in Liebe und Freude!)

Antworten:

Aha, da haben wir den Salat!

Aha, da haben wir den Salat!
Weil wir so hochgradig primitiv und irregeleitet sind,
haben sie Schwierigkeiten, zu uns zu kommen!
Gruss: Hermann

von Hermann Mayer - am 25.01.2006 16:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.