Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gaby Guder

Paris - einfach Paris - oder Illuminatenstadt?

Startbeitrag von Gaby Guder am 03.02.2006 22:17



Nach ägyptischem Glauben ruhte sich die vergötterte Sonne auf der Spitze des Obelisken kurz aus, wenn sie im Zenit stand.

die Freimaurer assozieren mit der Sonne auch männliche Attribute Der Obelisk ein Phallussymbol




Paris ist das Herz von Frankreich - Zentralismus - Sonnenkönig - Ludwig der 14. XIV.




Noch mehr Phallussymbole in Paris! Der Eiffelturm wurde zur Weltausstellung 1889 und zur 100 Jahr-Feier der Französischen Revolution erbaut. Er trägt den Namen seines Architekten, Alexandre Auguste Eiffel. Er war FREIMAURER!


Obelisken gibt es aber nicht nur in Paris, sondern in Städten weltweit. Wurden sie wie Akupunkturnadeln verteilt? Hie rein Obelisk in Buenos Aires:



Washington D.C.
ist die einzige Stadt weltweit, die erst auf dem Reißbrett entstand und dann nahezu komplett aus dem Boden gestampft wurde...

James Hoban

Freimaurer





Antworten:



Die Glaspyramide beim Louvre hat 666 Glasdreiecke.



Wer hat noch mehr Informationen?

von Gaby Guder - am 03.02.2006 22:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.