Zwei Wölfe - eine kleine Parabel

Startbeitrag von Gaby Guder am 05.02.2006 12:46

Die zwei "Wölfe"



Eines Abends erzählte ein alter Cherokee-Indianer seinem Enkelsohn über einen Kampf, der im Menschen vor sich geht. Er sagte: "Mein Sohn, dieser Kampf geschieht zwischen zwei 'Wölfen' in uns allen.



Der eine ist: Das Übel = Zorn, Neid, Eifersucht, Trübsal, Klagen, Habsucht, Arroganz, Selbstmitleid, Vergehen, Groll, Minderwertigkeitsgefühl, Lügen, falscher Stolz, Überheblichkeit, Ego.


Der andere ist: Das Gute = Freude, Frieden, Liebe, Hoffnung, Gelassenheit, Demut, Freundlichkeit, Güte, Einfühlungsvermögen, Großmut, Wahrheitsliebe, Mitgefühl und Vertrauen."


Der Enkel dachte eine Minute lang darüber nach und fragte dann seinen Großvater: "Und welcher 'Wolf' gewinnt?"



Der alte Cherokee antwortete geradeheraus: "Der, den du fütterst."








Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.