Ag-Agria - 17.02.2006

Startbeitrag von ^Y^ ritchie am 17.02.2006 22:33

Ag-Agria von der Galaktischen Föderation des Lichts - 17.02.2006
übermittelt durch Mike Quinsey (www.treeofthegoldenlight.com)
übersetzt von Martin Gadow

"Ihr wart an den tiefsten Punkten angelangt und habt euch wieder erhoben."

Wie das so ist: Wenn das Massenbewusstsein wächst, dann geschieht dies schnell, und wir sehen, wie das LICHT kräftig von der Erde ausstrahlt. Es besteht kein Zweifel, dass immer mehr Menschen sich dem LICHT zuwenden. Aus unserer Warte gesehen ist es genau das, worauf wir hingearbeitet haben; denn dies ist jetzt eure Zeit, eure Macht zu zeigen, die ihr habt, um das mitzugestalten, was auf der Erde geschieht.

Bisher habt ihr alle Entscheidungen euren gewählten Repräsentanten überlassen, in der Erwartung, dass sie eure Sichtweisen und Meinungen bestätigen. Stattdessen haben sie euch anhand von Heimlichkeiten und Korruption ignoriert, und nun stellen sie zu ihrer Verärgerung fest, dass dies auf sie zurückfällt.

Keine regierende Körperschaft bleibt noch sehr lange im Amt, wenn sie erst einmal die Unterstützung der Bevölkerung verloren hat, und ein typisches Beispiel dafür habt ihr in den 'Vereinigten Staaten'. Deren Alliierte im Kriegsgeschehen spüren die selben Einwände, die lauter werden als je zuvor, und ihr werdet auch bemerken, wie die Tony Blair's Führerschaft im 'United Kingdom' ebenfalls unter 'Beschuss' gerät. Diese Entwicklungen sind ein sicheres Zeichen dafür, wie die Dinge sich rapide zuspitzen, und da muss jetzt eindeutig etwas geschehen. Unter normalen Umständen würde ein unpopulärer Staatsführer zurücktreten; aber es ist typisch für diese Leute, die ihre Position missbraucht haben, dass sie aus ihr hinausgezwungen werden müssen.

Was da geschieht, hat weltweite Auswirkungen,
und der Ausgang des Geschehens ist so wichtig für jedermanns Zukunft.


Mangels Einmischung werden wir alles Erforderliche tun, um zu garantieren, dass da keine künstlich erfundene Situation heraufbeschworen wird, die den Ausgang der Dinge verändert. Die Macht des Volks bestimmt am Ende darüber, was akzeptabel ist, und die Forderungen nach einem Wandel werden nicht unbeachtet bleiben. Angelegenheiten dieser Art führen gewöhnlich zur Eskalation, und wir sehen voraus, dass dies so kommt. Ihr gewinnt diesen Kampf gegen die Absichten der Dunkelmächte, denn ihr habt eine kränkelnde Regierung, die ihre Kontrollherrschaft nicht mehr viel länger aufrechterhalten kann.

Wenn ihr euch in einer solchen Position befindet, ist es notwendig,
dass der Druck auf einen Wandel hin nicht nachlässt.


Ihr erzeugt die ganze Zeit die Energie für einen derartigen Ausgang des Geschehens, und ihr habt die von uns hinzugefügte Stärke, die einen gewaltigen Unterschied bewirkt. Haltet diesen Druck aufrecht auf jene, die über euer Schicksal bestimmen wollen, denn dieses Schicksal wird ihnen aus den Händen genommen werden. Euer Schicksal ist in die Sterne geschrieben, von denen ihr einst herkamt, und größere Mächte als die auf der Erde machen sich bereit, euch auf dem letzten Teil eurer Reise zu assistieren. Die Dinge sind ziemlich chaotisch, doch daraus wird ein klarer Weg hervorgehen, der uns erlaubt, endlich mit dem nächsten Stadium unserer Aufgaben zu beginnen und zur Erde zu kommen.

Es ist gegenwärtig nicht leicht für euch, die Dinge, die da um euch herum vor sich gehen, einfach 'beiseite zu legen', aber ihr könnt die Ereignisse immer noch beobachten, ohne direkt in sie verwickelt zu werden.

Euer größter Dienst an euren Mitmenschen ist, dabei zu bleiben, das LICHT zur Erde zu holen.

Sendet es in die Gebiete, in denen es helfen kann, die emotionalen Ausbrüche zu reduzieren, die in überstürzte Aktionen zu eskalieren drohen, die Auswirkungen auf die gesamte Welt haben könnten. Alle diese Probleme werden im Laufe der Zeit gelöst werden; aber in der Zwischenzeit seid ihr vorrangig darin involviert, das Gleichgewicht zu halten.

Ihr mögt euch fragen, wie wir uns mit dem fühlen, was da überall um euch herum passiert. Ich möchte dazu sagen: Weil wir wissen, dass es einem Wettkampf zwischen Finsternis und LICHT ähnelt, kennen wir auch das vorbestimmte Resultat und können dem entsprechend unseren Part spielen. Wir verringern so weit wie möglich die Einwirkungen, die auf euch gerichtet sein mögen, und wir haben ständig den Part vor Augen, den Mutter Erde ihrerseits noch zu spielen hat bei den abschließenden 'Bearbeitungen'. Anders als die Dunkelwesen haben wir Kenntnis von jeglichem Geschehen, das sich materialisieren könnte, und, auf diese Weise gerüstet, ist es uns gestattet, zu intervenieren, solange es nicht gegen irgend ein karmisches Ausarbeiten verstößt.

Wir wissen, dass machtvolles LICHT ständig zur Erde gestrahlt wird, und wir sehen, wie es euch hebt. Es ist ein Vorgang, der Veränderungen mit einbezieht, die für eure Vorbereitungen auf den Aufstieg von wesentlicher Bedeutung sind, und wir sind daran in hohem Maße beteiligt. Unsere Anwesenheit geschieht nicht aus irgend einem müßigen Interesse oder aus Neugier, wie dies bei einigen Besuchern der Erde der Fall war, sondern wir kommen als vollständig organisierte Gruppe, die euch als die Galaktische Föderation bekannt ist. Wir setzen uns zusammen aus Bewohnern von Planeten, die sich bis zu dem Punkt fortentwickelt haben, dass sie in Frieden und Brüderlichkeit leben.

Ihr seid nun Mitglied, da erkannt wurde,
dass ihr der Erde bald immerwährenden Frieden und Liebe gebracht haben werdet.


Auch außerhalb der Erde gibt es Umstände und Situationen, die dem nicht unähnlich sind, was ihr bisher erlebt habt. Doch sie sind auf die niederen Dimensionen begrenzt, aus denen ihr euch nun erhebt, wenn ihr euch für den Aufstieg als künftigen Weg entschieden habt. All jene, die dazu noch nicht bereit sind, werden weiterhin Führung erhalten in einer gleichartigen Umwelt, wie sie sie jetzt haben. Sie werden jedoch noch Lektionen zu lernen haben, und jedes Einzelwesen wird von seinen Geistführern begleitet werden. Es ist keine Schande für die, die da noch nicht bereit sind; sie brauchen einfach eine verlängerte Periode, in der sie ihre Erfahrungen vervollständigen können.

Findet ihr nicht, dass es wunderbar ist, dass es da Wesen gibt, die über eure Evolution wachen, und die so viel Liebe für jede einzelne Seele haben?!

Es sind Wesen, die Mitgefühl und großes Verständnis für eure Belastung und Drangsal haben, und die die Mittel für euch bereithalten, dass ihr mit euren Erfahrungen weitermachen könnt, in einer Weise, die kaum bemerkt wird; und alle Gruppen werden gleichwertig versorgt, in Anpassung an ihre Bedürfnisse.

Die Himmlische Hierarchie ist die absolute Spitze der Liebe und des LICHTS, und sie ist sich all eurer Bedürfnisse wahrhaftig bewusst. Habt Vertrauen und überlasst die Details denen, die die Erde überwachen; dann werdet ihr euch um eure Zukunft keine Sorgen machen.

Während ihr in eurem eigenen Freiraum steht und anfangt, all das Wissen zu verarbeiten, dass ihr über Äonen hinweg angesammelt habt, beginnt sich die Wahrheit herauszuschälen. Da braucht ihr nicht länger Andere, die euch eure Denkweise vorschreiben oder euch gewisse 'Bedürfnisse' einreden; geht in euch – denn ihr habt alles Wissen, das ihr je braucht. Seid geleitet durch die, die euch vorangegangen sind, denn sie haben euch viel zu bieten; doch lasst die Entscheidungen hinsichtlich eurer Zukunft eure eigenen bleiben. Gewalt oder Zwang wird niemals angewandt von denen, die wahrhaft im LICHT sind; so erliegt nicht der Furcht oder der Kontrollherrschaft. Ihr alle seid freie Seelen, und das könnt ihr nur dann aufgeben, wenn ihr euch Anderen überlasst.

Ich bin Ag-agria, und ich bewundere eure Stärke im Unglück, und ich sehe, dass ihr nicht versagen könnt darin, die nutzbringenden Veränderungen herbeizuführen, die jetzt vonnöten sind. Ihr wart an den tiefsten Punkten angelangt und habt euch wieder erhoben; und so seid ihr auf wunderbare Weise vorbereitet auf diese außergewöhnliche Zeit. Dadurch seid ihr enorm gewachsen in eurer Fähigkeit, das Leben um euch zu lieben, und ihr habt euren Platz in den höheren Reichen zurückerobert.

Ich sage: Kommt und schließt euch uns an!
Da ist schon ein Ort, der für euch vorbereitet wurde, und er nennt sich 'Terra' und wird euer Wohnsitz sein im Goldenen Zeitalter.

Gut gemacht, Erden-Menschen!
Ihr habt die Bewunderung und die Liebe vieler Sternen-Nationen auf euch gezogen!

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.