Sheldan Nidle vom 28.02.2006

Startbeitrag von Manray am 01.03.2006 13:34

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische
Föderation / 10 Ix, 17 Zac, 1 Caban (28. Februar 2006)

Selamat Jarin! Hier kommen wir wieder, liebe Herzen, und haben Weiteres mit euch zu
besprechen! In der vorigen Woche berichteten wir euch über den inneren Ring, gebildet
von unseren Mutterschiffen, die eure Welt umrunden. Jenseits davon befindet sich ein
mittlerer Ring aus Raumschiffen, 'eingekeilt' zwischen dem inneren und äußeren Ring.
Dieser beherbergt meistenteils unsere hauptsächlichen Kommunikations-, Kontroll- und
Verteidigungs-Netzwerke. Diese Mutterschiffe sind insgesamt neuere Modelle und sind
aus einem Pool unterschiedlicher Anwärter zusammengezogen. Diese Raumflotten werden
von unserer Innere-Welt-Basis des Mars aus geleitet. Das Hauptquartier der Galaktischen
Föderation ist passender Weise tief im Zentrum des Mars angesiedelt und wird nach
gleichen Prinzipien betrieben wie die Hauptbasis von Agharta im Innern der Erde. Ein
kontinuierlicher Informationsfluss verbindet diese beiden Einrichtungen untereinander.
Die wichtigsten Mutterschiffe in diesem mittleren Ring sind die vielen Schiffe der
Diplomatie- und Verteidigungs-Mannschaften. Deren Mission ist zwiefacher Natur:
Erstens: die Garantie einer erfolgreichen Koordination jeglicher Strategie, die vom
Erstkontakt-Kommando angeordnet wird; zweitens: die Sicherheit der gesamten
Belegschaft zu überwachen, die mit diesen offiziellen Aktionen beauftragt ist.

Die Verteidigungs- und Diplomatie-Mutterschiffe sind zusammengezogen aus einem Pool
von nahezu 50.000 Mitgliedsnationen der Galaktischen Föderation und werden alle sechs
Monate ausgewechselt. Dieser Pool ist offen für alle Mitgliedsstaaten der Galaktischen
Föderation. 'Faustregel' ist jedoch, dass nur diplomatisches Verbindungspersonal von
menschlichen Sternen-Nationen für tatsächliche Erd-gebundene Missionen eingesetzt
wird. Andere Besatzungsmitglieder können ihren Rat und ihre Erfahrung beisteuern, wenn
dies erforderlich ist. Jede Art Funktion, die eine Technologie erfordert, die in älteren
Mutterschiffen des inneren Rings nicht vorhanden ist, wird unverzüglich den neueren
Raumschiffen dieses zweiten Rings übertragen. Die neueren Mutterschiffe sind etwa
zwischen 2.000 und 20.000 Jahre alt. Daher verfügen sie über die Formwandlungs-
Technologie, die den meisten Mutterschiffen unserer Wissenschafts- und Forschungs-
Flotten eigen ist. Im Allgemeinen sind die Diplomaten-Mutterschiffe ein-, zwei- oder dreirumpfige
Raumschiffe. Sie sind in der Lage, sich in jede dieser Konfigurationen
umzugestalten, wenn dies erforderlich ist. Diplomaten-Mutterschiffe sind nicht länger als
zehn Meilen (ca. 16 Kilometer) und sind gewöhnlich ausgerüstet mit jeweils etwa 500
Kurier-Schiffen.

Die Verteidigungs-Mutterschiffe der Galaktischen Föderation sind für Einsätze auf und
außerhalb eines Planeten geeignet. Ihre Einsatzmöglichkeiten bei einer Mission sind in der
Tat endlos. Sie können ihre äußere Gestalt umwandeln von enormen vielrumpfigen
Dreiecken zu riesigen ein- oder vielrumpfigen Rauten oder auch zu planetenförmigen
Himmelskörpern. Diese Mutterschiffe stellen sicher, dass alle Missionen ohne Störung
ablaufen. Ihr Personal ist geschult darin, die verschiedenen Taktiken und Technologien zu
kennen und zu verstehen, die von den letzten Überresten der Erd-basierten Lakaien der
Anunnaki benutzt werden. Die Erstkontakt-Politik untersagt ihnen jedoch, sich auf
irgendeine offensive Handlung einzulassen ohne vorherige Zustimmung unserer
spirituellen Supervisoren. Der 'Erste Kontakt' ist ein Prozess, der zutiefst mit der
Transformation verbunden ist, die sowohl eure Realität als auch jeder von euch zurzeit
durchläuft. Folglich ist die Verteidigungs-Mission lediglich als wichtige
Unterstützungskomponente einer einheitlichen Erstkontakt-Operation zu sehen. Faktisch
könnten wir eure Welt in weniger als einer halben Stunde übernehmen, doch diese
Möglichkeit wird nie zum Einsatz kommen. Ein Erstkontakt ist vor allem ein spiritueller
(geistiger) Prozess, der von unseren spirituellen Ratgebern überwacht wird. Denkt daran,
dass die Grundlage dieser Mission Liebe ist!

Diplomaten-Mutterschiffe sind anders als die, die wir euch in unserer letzten Botschaft
beschrieben haben. Da diese Schönheiten vor allem dem Dienst an Standard-Beziehungen
gewidmet sind, die zwischen Nationen-Staaten in dieser Galaxis bestehen, sind riesige
holografische Decks an der Tagesordnung. Hier kann das Umfeld der Heimatwelt jeder an
diesen Aktivitäten beteiligten Person nachgebildet werden. Außerdem sind alle
Kommunikations-Systeme vorhanden, die jeder Teilnehmer für sich anfordert. Der Zweck
ist, einen sicheren Platz vorzuweisen, von dem aus die Pflichten der Staatsgeschäfte
prompt erledigt werden können. Um jegliche potentielle Schwierigkeiten zu mindern, steht
spezialisiertes diplomatisches Personal vermittelnd zur Verfügung, das in Staatsdingen
geschult ist und von allen Teilnehmern zuvor anerkannt wurde. Diese Leute sind stolz auf
ihre Erfahrung und insbesondere auf ihre Fähigkeit, bei laufenden Verhandlungen mit
allen potentiellen 'Dummköpfen' fertig zu werden. Wer von ihnen schon lange bei
Erstkontakt-Prozeduren dabei war, empfindet diese gegenwärtige Operation als eine
höchst 'erleuchtende' und erzieherische Erfahrung!

Verteidigungs-Mutterschiffe sind einzigartig. Sie kümmern sich um die Sicherheit jeder
Raumflotte der Galaktischen Föderation, was bedeutet, dass sowohl tödliche als auch
nicht-tödliche Technologien Bestandteil ihrer Grundausstattung sind. Zusätzlich gibt es
Übungs-Bereiche in jedem Mutterschiff, wo alle beantragten Manöver unter Einbeziehung
des Schiffspersonals und dessen vieler Raumgleiter zur Vervollkommnung durchgeführt
werden. Der Durchmesser dieser Verteidigungs-Raumgleiter reicht von weniger als 100
Fuß bis hin zu vielen Meilen (Kilometern). Wenn ihr die Mutterschiffe betretet, habt ihr
die gleiche Empfindung der Liebe und Fürsorge, die sie auch ihrer Crew gewähren. Ihr
werdet bemerken, dass die Gänge im Allgemeinen breiter sind und jeder Konferenzraum
höhere Decken hat. Auch die Personalräume sind geräumiger, mit wesentlich höheren
Decken als in den anderen Mutterschiffen der Raumflotte.

Der mittlere Ring aus Mutterschiffen übernimmt eine spezielle, unterstützende Rolle für
den inneren Ring. Dies macht es erforderlich, dass eine große Zahl kleiner
Verteidigungsflotten in diesem Sonnesystem positioniert ist. Eingeschlossen in diese
Ansammlung von Raumflotten ist eines der vorrangigen Kommando- und Befehls-
Mutterschiffe für diesen Sektor der Galaxis. – Diese Beschreibung wurde gegeben, um
euch das hohe Maß an Verpflichtung zu demonstrieren, das die Galaktische Föderation des
Lichts für die erfolgreiche Durchführung dieser Mission übernommen hat. Der 'Erste
Kontakt' mit euch ist sehr speziell und jeder anderen solchen Mission, wie sie sonst durch
uns in den vergangenen Jahrtausenden durchgeführt wurde, recht unähnlich. Außerdem
enthält diese Mission Elemente, denen anfänglich keine Zustimmung seitens unserer
verschiedenen Regionalen Räte gewährt wurde. Diese Abkommen sind ein weiteres
Zeichen dafür, wir ernst wir die Dekrete nehmen, die uns vom Himmel gegeben werden.
Diese Bürgschaft führte zu unserer Ankunft hier und gab die erforderliche Zeitlinie vor,
damit diese lebenswichtige Mission erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Unsere verschiedenen Raumflotten demonstrieren den großen Wandel in der Raumschiff-
Technologie, der sich während der vergangenen 50.000 Jahre (nach eurer Zeitmessung)
vollzogen hat. Die neuesten, innovativsten Raumschiffe waren bisher noch nie in eurem
Sonnensystem. Die meisten der fortgeschrittensten Raumschiffe gehören der Haupt-
Kommando- und Kontroll-Flotte dieses Sektors der Galaxis an und sind zurzeit außerhalb
eures Sonnensystems, sechs Lichtjahre entfernt, stationiert. Das weitaus ältere und selten
benutzte Kommando-Mutterschiff dieser Raumflotten befindet sich jetzt in einem Orbit
zwischen Saturn und Uranus. Dessen Zweckbestimmung ist, über die Flottenverbände zu
wachen und als letzte Verbindungsstation zwischen Galaktischer Föderation und Himmel
zu agieren. Das Haupt-Konzil der Galaktischen Föderation des Lichts bestimmt persönlich
den Oberbefehlshaber für diese heilige Aufgabe. Erinnert euch, liebe Herzen: "Gemeinsam
Sind Wir in der Tat Siegreich!"

Der Inhalt dieser Botschaft ist dazu gedacht, euch auf unsere Ankunft vorzubereiten, die
rasch herannaht. Viele Geschehnisse fügen sich gegenwärtig auf eurer Welt zusammen.
Diese Geschehnisse verzahnen sich mit den Veränderungen, die unserer Meinung nach
längst überfällig sind. Unsere Verbündeten auf der Erde arbeiten emsig daran, diese lange
hinausgezögerten Notwendigkeiten zu manifestieren. Die Pläne der letzten finsteren
Kabalen enträtseln sich. Der Druck für einen großen Wandel baut sich auf, und der 'Erste
Kontakt' ist ein Hauptbestandteil dieser himmlischen Operation. Verwechselt aber bitte
unseren Beitrag nicht mit einer 'Rettungsmission'. Eure Mitmenschen inszenieren die
letzten Akte dieses kosmischen Dramas. Eure Realität wandelt sich in positivem Sinne
zum Besseren. Und es sind unsere gemeinsam Aktionen, ihr Lieben, die dies alles möglich
machen. Da ist eine göttliche Strategie am Werk: Dieser göttliche Plan soll euch befreien,
euch reich machen und euch mit einer neuen, erfüllenderen Wirklichkeit beschenken!

Wir haben euch heute weitere Einsicht in den Aufbau unserer Raumflotte vermittelt. Wir
freuen uns auf den Tag, an dem deren vielfältige Elemente endlich eurer öffentlichen
Inspektion geöffnet werden können! An jenem Tag werden wir jubeln und wissen, dass
das nächste Stadium eurer wunderbaren Metamorphose in vollbewusste Wesen des
LICHTS begonnen haben wird! – Wir verabschieden uns nun wieder. Seid gesegnet, ihr
Lieben! Wisst im Herzen eures Herzens, dass der ewige Vorrat und unendliche Reichtum
des Himmels in der Tat Euch gehört! Selamat Majon! Selamat Kasijaram!
(Sirianisch:Frohlockt! Seid gesegnet in Liebe und Freude!)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.