Saint Germain - 28. Februar 2006

Startbeitrag von ^Y^ ritchie am 02.03.2006 11:12

Saint Germain - 28. Februar 2006
übermittelt durch Mike Quinsey (www.treeofthegoldenlight.com)
Übersetzung von Martin Gadow

"Die Veränderungen kommen bereits."

Inmitten all des Geschehens ist es für euch nicht einfach, euren Fokus und euren Kurs stetig zu halten. Die Ablenkungen um euch und eure Notwendigkeit, für die Bedürfnisse des Lebens zu arbeiten, lassen nur wenig Zeit für eure persönliche Entwicklung. Doch solange ihr eine gewisse Zeit für euch reservieren könnt, um mit eurem Höheren Selbst zu kommunizieren, werdet ihr dennoch Fortschritte machen. Sobald die Veränderungen beginnen, wird die Aktivität zunehmen, aber das werden positive Aktionen sein, die zunächst auf die Reinigung der Erde gerichtet sein werden.

Die Energien selbst werden sich verändern, und das Schwingungsniveau wird sich anheben, wenn die negativen Energien bereinigt sind. Dabei handelt es sich um eine Ansammlung von Energien, die aus eurer Vergangenheit stammen, zu denen in jüngster Vergangenheit noch gleichartige hinzukamen – wegen der dunklen Periode, die ihr durchgemacht habt.

Ihr seid im Begriff, vom Einfluss dieser negativen Energien befreit zu werden, und dann wird die Konzentration auf dem Ziel liegen, euch auf den Aufstieg vorzubereiten. Wenn ihr darüber nachdenken würdet, wäre klar: ohne Hilfe von außen wäre eure Zivilisation kopfüber in eine lange Periode der Knechtschaft und Gefangenschaft geraten. In der Tat wäre die äußerste Möglichkeit gar die Verwüstung von Mutter Erde und die Zerstörung allen Lebens auf ihr gewesen. Dies wird nicht geschehen, denn die Bestimmung für euch alle wurde im Voraus verfügt, und eure Reise soll ein friedliches Ende nehmen. Der Kummer und die Sorgen, die ihr jetzt habt, werden kaum noch der Rede wert scheinen, wenn ihr die Erfahrungen der Dualität hinter euch lassen könnt. Ihr seid über die Maßen umsorgt und geliebt, und der Schöpfer wird sicherstellen, dass ihr endlich in euren Status als 'Götter' zurückkehrt.

Zwischenzeitlich haben so viele Wesenheiten Anteil an dem Plan, euch vollständig ins LICHT zurückzubringen. Wenn ihr nur einfach begreifen könntet, wie wichtig ihr seid, und wie die großen Räte des Himmels euer Leben überwachen, dann würdet ihr aufrechten Ganges gehen. Dies würde keinesfalls als 'egomanisch' betrachtet werden, denn ihr seid völlig berechtigt, über euer wahres Selbst und euren Platz im Universum bescheid zu wissen. Ihr erfahrt Hilfe dabei, euer Bewusstsein wieder in ein Über-Bewusstsein zurückzuverwandeln. Vergesst die Zeit, wie ihr sie versteht, denn ungeachtet der Zahl der verbleibenden Jahre werdet ihr diesen Zustand erreicht haben, bevor ihr aufsteigt. Gegenwärtig scheint sich dies für euch zweifellos als 'unmöglich' anzuhören, denn im Großen und Ganzen bewegt ihr euch noch immer in den niederen Schwingungsebenen. Wie ihr aber bereits des öfteren informiert wurdet, verändert die Zeit selbst sich rapide, und so wird es auch mit eurem Konzept von 'Zeit' geschehen.

Seit einiger Zeit nun habt ihr euch schon auf einen neuen Pfad begeben, der für diejenigen, die anstreben, aufzusteigen, das Ergebnis zeitigen wird, dass ihre persönlichen Umwandlungen offensichtlich werden. Neue Fähigkeiten beziehungsweise die Erweiterung ihrer bereits existierenden werden sich bemerkbar machen, wie etwa lebhaftere telepathische Fähigkeiten und die Kraft, zu heilen. Viele von euch werden sich jetzt der Erscheinung der "Indigo-Kinder" und deren erstaunlichen Fähigkeiten bewusst, denen einige unter euch nacheifern werden. Sie kommen zum Teil zur Erde, um euch euer Potential zu zeigen, und sie werden euch in die Zukunft führen.

Was euch jetzt schnell deutlich wird, ist, dass Alles Energie ist,
und auch die kleinste Zelle trägt eine Form von Bewusstsein in sich.


Wenn ihr mit den Zellen kommunizieren könnt, sagt ihnen so etwas wie dies: dass ihr euren eigenen Körper liebt und ihn wieder gesundpflegen könnt. Bisher wurdet ihr nicht sonderlich ermutigt, euer eigenes Potential anzuerkennen. Ihr wurdet dahingehend erzogen, eure Probleme überallhin auszubreiten, statt euch darauf zu verwenden, euch selbst zu kurieren. Es wurde hingenommen, dass ihr eure latenten eigenen Fähigkeiten vergaßt, und dass ihr die Verantwortlichkeit für euch Andern überließt. In euren jetzigen Umständen bleiben euch nicht viel Alternativen; aber ein Anfang wäre gemacht, wenn ihr euch von einer drogenabhängigen 'Kultur' wegentwickelt. Es gibt natürliche Kuren für jede nur denkbare Krankheit; und die natürlichen Heilmittel, obwohl sie zuweilen erst langfristig wirken, sind ohne Nebenwirkungen. Drogen und deren Nebenwirkungen neigen dazu, weitere Probleme zu erzeugen, und sie können den Körper vergiften oder schädigen.

Wozu ich hier ermuntere, ist eine neue Art des Denkens,
die euch wegführen soll von den bisher akzeptierten Methoden.


Wenn ihr das erst einmal geschafft habt, helft ihr damit euch selbst, euch auf den Weg des Verstehens, des Begreifens zu begeben, der euch neue Ideen eröffnet. Dann werdet ihr das Potential für andere Herangehensweisen an viele Aspekte eures Lebens erkennen, sowie die Tatsache, dass die alten Wege nicht mehr angemessen oder akzeptabel sind. Das wird euren Geist weiten, öffnen, und wenn ihr euch dann den Veränderungen gegenüberseht, wird es viel leichter für euch sein, sie für euer Leben zu akzeptieren. Veränderungen sind oft 'herausreißend', 'entwurzelnd', und Menschen sind Kreaturen mit Gewohnheiten, die es nicht lieben, aufgestört zu werden. Doch die Veränderungen kommen ja bereits, und da ist es hilfreich, einen Zugang dazu zu haben, der deren Notwendigkeit akzeptiert.

Blickt hinter die Änderungen, die euch von den Dunkelmächten aufgebürdet werden; sie verfolgen ungesetzliche Absichten und sind nur dazu geschaffen, euch eure Freiheit und eure Rechte zu nehmen. Die Dunkelmächte samt ihren Drakonischen 'Gesetzen' müssen beseitigt werden. Lasst sie ihres Weges ziehen und verschwendet nicht eure Energie darauf, sie für das, was sie tun, 'auszuzanken'. Arbeitet in organisierter und legaler Weise; das wird die Dunkelmächte vor Herausforderungen stellen. Wenn sie erst einmal aus ihren Positionen entfernt sind und sich vor den gegen sie erhobenen Anklagen verantworten müssen, lasst sie ihren Weg nehmen, den sie sich durch ihre eigene Handlungsweise bereitet haben.

Für die verbleibende Zeit müsst ihr einen Fuß in beiden Realitäten haben.

Sobald die Dunkelmächte beseitigt sind, werdet ihr in der Lage sein, ernsthaft an eure gewählte Arbeit zu gehen, als Mitglied eines großartigen Teams, das den Wandel in die Manifestation bringen wird. Das werden aufregende Zeiten sein, und dann wird es die Beseitigung jener Blockaden und vorsätzlichen Tücken der Dunkelwesen geben, die die Menschheit gespalten haben. Dann werdet ihr recht schnell zueinander finden, und Vertrauen wird an die Stelle von Misstrauen und Zweifel treten, da Alle die Einheit der Menschheit erkennen werden. Ein großartiger Glanz der Liebe wird die Erde umhüllen, und Harmonie und Freude wird euch wieder in euer wahres Selbst – als Wesen der Liebe und des LICHTS – zurückführen.

Ich bin St.Germain, und ich bitte euch, weiterhin nach vorn zu schauen und das Neue zu visualisieren. Das wird helfen, einer kraftvollen Gedankenform Stärke zu verleihen, wie sie seit Äonen immer weiter angewachsen ist. Und sei es auch nur unterbewusst gewesen, so habt ihr doch immer gewusst, dass diese Periode kommen würde, und daher habt ihr oft vom Paradies geträumt. Das hat euer Gemüt gelegentlich erwachen lassen hinsichtlich himmlischer Möglichkeiten, und nun bricht dies aus dem Schatten der Dualität hervor.

Da gibt es immer noch Geschehnisse, die sich manifestieren werden und zum Reinigungsprozess gehören, der sich zuerst vollziehen muss, bevor ihr weiterkommen könnt. Es gehört alles zum Plan; so gestattet nicht, dass verwerfliche Gefühle euer Leben dominieren.

Versucht, zu erkennen, dass der Plan endlich die Dinge zu ihrem Abschluss führt,
da die neuen Energien sich auf der Erde verankern.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.