Ag-agria ? 30. März 2006

Startbeitrag von nesarafan am 02.04.2006 18:29

gruß harry



Ag-agria ? 30. März 2006
? durch Mike Quinsey ?

Bewusstsein ist in starkem Maße auch individuelle Einschätzung dessen, was dies sei. Einige empfinden es einfach als Wirkungsweise des Verstands und haben nie in Betracht gezogen, dass alles, was existiert, mehr oder weniger Bewusstsein hat. Das ist eine Frage des Bewusstseins-Levels, das mit der jeweiligen Rolle eurer Lebenszeit zusammenhängt und es dem entsprechenden Lebensentwurf ermöglicht, sich zu energetisieren und in der physischen Dimension zu manifestieren. Ein Grashalm wächst in Übereinstimmung mit seinem eigenen Lebensmuster, das in seiner Original-Saat enthalten ist. Gräser sind kleine, aber dennoch wundervolle Schöpfungen, die die Vollkommenheit widerspiegeln, die im ursprünglichen Schöpfungsgedanken enthalten ist.

Menschliche Wesen sind sehr viel komplexer; sie haben ein Anzahl von Körpern, die im Einklang miteinander wirken. Der Original-Entwurf ermöglicht Vollkommenheit, doch die Natur eurer Erfahrungen erfordert, dass Einiges genetisch alteriert wird aufgrund der Zielsetzung eurer fortlaufenden Evolution. Wie ihr wisst, wirken diese Alterationen in den nachfolgenden Generationen weiter und bilden daher einen Faktor bei der jeweils gewählten Inkarnation. Die Gründe sind unwichtig; nur, wenn ihr gewählt habt, ein Leben in Behinderung zu erfahren, werdet ihr einen Körper annehmen, der diese Voraussetzungen bereithält. Ich beeile mich, hinzuzufügen, dass ihr selbst zusammen mit euren Geistführern die jeweiligen Umstände ausgewählt habt, in die ihr euch inkarniert, und da wird kein Druck auf euch ausgeübt, ? es sei denn, ihr gebt eure Zustimmung.

Ihr mögt fragen, warum jemand sich wünschen kann, etwas zu erfahren, was einschränkende Auswirkungen auf sein Leben hat. Dies geschieht aufgrund von Karma oder Lebensentwurf, wenn eure Lebenszeit einem bestimmten Entwicklungsmuster folgt. Lasst uns eine positive Umsetzung in Betracht ziehen, wo in einer Familie jemand "den Gebrauch seines einen Arms verloren hat". Das Miterleben und Beobachten der damit verbundenen Probleme kann einen derartigen Eindruck hinterlassen haben, dass ihr aus Mitgefühl und dem Verlangen, zu helfen, entschieden habt, hier etwas zu tun. Es ist dann möglich, dass ihr, um die Probleme und Nöte des/der Behinderten völlig zu verstehen, aus Liebe zu dieser Person entschieden habt, in einem künftigen Leben die selben Probleme am eigenen Leibe zu erfahren. Und dies besagt für euch, dass ihr eine Person nicht nach dem Augenschein beurteilen solltet, denn ihr kennt nicht die karmischen Gründe, die da beteiligt sind. Mit Sicherheit liegt da in keiner Weise irgend eine "Bestrafung" vor, obwohl es sein kann, dass ihr aufgrund eigener Willensäußerung einen weniger vollkommeneren Körper oder Verstand habt, um frühere Taten wieder gutzumachen.

Natürlich gibt es auch viele Gründe, die außerhalb individueller Kontrolle liegen und Personen im Laufe ihres Lebens in Mitleidenschaft ziehen. Ihr müsst da nur an die nachteiligen Auswirkungen der Umweltverschmutzung in den Gewässern, der Luft und auf dem Lande denken, um euch darüber klar zu werden, dass ihr ständig unter Bedrohung eurer Gesundheit lebt. Desgleichen greifen verschiedene Formen von Strahlungen, sowohl natürliche als auch vom Menschen gemachte, euren Körper an, und ihr werdet bereits von den schwerwiegenden und schwächenden Auswirkungen der Verwendung von "abgereichertem Uran" ("depleted Uranium") im Konflikt im Mittleren Osten gelesen haben. Euer Körper ist zwar ein Wunder der Schöpfung, aber er kann auch nichts anderes tun als auf äußere Einflüsse zu reagieren. Er hat einen eingebauten Abwehrmechanismus und wird tagtäglich zufrieden stellend mit Tausenden von Keimen fertig, die aus allen Richtungen kommen. Er wird sich bemühen, sich selbst zu heilen, aber manchmal ist der Angriff auf ihn allzu mächtig.

Euer Körper-Bewusstsein reagiert ganz natürlich auf alle Situationen, und wenn ihr eure Eigenschwingung angehoben habt, habt ihr eine größere Chance, Krankheiten zu vermeiden. So lernt der Körper oft auch aus Erfahrung, was bewirken kann, dass ihr eine bestimmte Krankheit zuweilen nur einmal bekommt. Da sorgt euer Körper dann für eure Immunität, wenn er erst einmal die geeignete Kur für sich entwickelt hat. Eure Blut-Zellen sind wie eine Armee, die durch euren Körper patrouilliert und Angriffe auf ihn bekämpft, und all dies geschieht ohne eure bewusste Wahrnehmung, außer gelegentlichem Gefühl des Unwohlseins. Auch eure winzigsten Zellen haben ihr eigenes Bewusstsein bis zu dem Grad, dass sie miteinander kommunizieren, "reden", im die Funktionsfähigkeit eures Körpers aufrecht zu erhalten.

Wenn ihr in positiver Weise mit eurem Körper kommuniziert ("redet"), wird er darauf reagieren, und dies wird euch helfen, euch von einer Krankheit zu erholen. Und wenn euer Körper zu euch "spricht", nehmt ihr davon zwar Notiz; doch frage ich, wie oft ihr seine Warnungen ernst nehmt, wenn ihr etwas tut, was euch schadet, die Warnung aber dennoch ignoriert?! Ihr beginnt langsam zu begreifen, dass Wasser ein Bewusstsein hat, und wie leicht es auf äußere Einflüsse reagiert. Wasser ist lebenswichtig für euren Körper und hat seine eigene heilende Kraft; diese kann durch die Verwendung von Farben und Kristallen, elektrischer Aufladung und Klang verstärkt werden. Die Welt des Bewusstseins ist etwas, über das ihr noch viel lernen müsst, und dieses Wissen wird euch in sehr naher Zukunft vollständig vermittelt werden.

Wenn euer Verständnis des Bewusstseins wächst, werdet ihr erkennen, wie sehr ihr voneinander abhängig seid. Das wird euch auch helfen zu erklären, wie ihr zum Massen-Bewusstsein kommt und wie dieses die Gesamtheit beeinflusst. Und nun macht euch klar: wenn ihr eure Eigenschwingung erhöht, erhöht ihr effektiv zugleich auch die Schwingung aller Anderen. Denkt in Begriffen des LICHTS und macht euch klar, wie es die Gelegenheiten für den Aufstieg erzeugt. Ihr erhöht eure Eigenschwingung, und durch das Gesetz der Anziehungskraft zieht ihr noch mehr davon zu euch, und so nimmt das LICHT immer mehr zu. Wenn eine 'kritische Masse' erreicht ist, wird es eine Erhöhung geben, und dann werdet ihr euch in einem neuen Selbst-Ausdruck der Menschheit und der Erde wiederfinden.

Das Universum ist lebendig und hat sein eigenes Bewusstsein, und an der Ordnung der Schöpfung kann beobachtet werden, dass sich eine Intelligenz dahinter verbirgt. Nichts ist ohne Ziel und Zweck, und Alles hat zuerst im Geist des Schöpfers existiert. Ihr beginnt, dieses Konzept zu begreifen, und so werdet ihr fähig, eure eigene Existenz in diesem Kontext zu sehen. Alles ist Eins, ? wie wir euch oftmals sagen ? ; und je mehr ihr über das Bewusstsein lernt, das überall um euch herum existiert, desto mehr nähert ihr euch dem Verständnis eurer eigenen Schöpfung und eures Platzes darin..

Ich bin Ag-agria von der Galaktischen Föderation, und ich bemühe mich, eure Gedanken in Bereiche zu lenken, über die ihr gut nachdenken solltet. Gewahrsein hinsichtlich dessen, was um euch herum geschieht, ist der erste Schritt zu dessen Meisterung. Ihr habt weit mehr Kontrolle und Einfluss darauf, wie Dinge sich vollziehen, als ihr euch klarmacht. Versucht, zielstrebig entschlossen das Bewusstsein in anderen Lebensformen anzuerkennen, und achtet darauf, wie es mit euch in Wechselwirkung steht. ? Ich lächle, während ich dies sage, aber: Wenn ihr in diesem Jahr große Äpfel in eurem Obstgarten haben wollt, sprecht zu den Bäumen. Nun, ich weiß zwar, dass ihr nicht dafür eingesperrt werden könnt, wenn ihr dies tut; aber es ist wohl besser, wenn ihr eure Bäume still liebt. "Sagt" ihnen, wie ihr euch mit ihnen fühlt. Ebenso bei Menschen: sprecht "in der Stille" zu ihnen und zeigt ihnen eure Liebe! Es bewirkt Wunder!

Danke, Ag-agria!

Mike Quinsey ? www.treeofthegoldenlight.com
Übersetzung: Martin Gadow ? www.paoweb.org

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.