Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
nesarafan

aufruf zum friedens-manifest

Startbeitrag von nesarafan am 09.04.2006 08:51

gruß harry




gefunden bei jens idelberger


EIN AUFRUF (

23.03.2006 18:02
Liebe Menschheit
Lieber Mitmensch
Lieber Freund, Lieber ?Feind?

Ich schreibe aus aktuellem Anlass. Momentan wird in den Medien über
einen Atomkrieg geredet.
Einige von Uns drohen, Millionen von Uns zu töten. Öffentlich.
Dies gilt es unmöglich zu machen, für jetzt und die Zukunft.
Es drohen Politiker, Menschen, welche die gemeinsamen Interessen
koordinieren sollen. Für welches gemeinsame Interesse ist Krieg gut?
Sicherheit? Glück? Welche Menschen geben denn die Befehle zu den
Kriegen? Wer hat ernsthaft Interesse an Krieg? Du etwa, liebe
Zeitgenossin, lieber Zeitgenosse, oder jemand aus deinem Bekanntenkreis?
Sicherheit soll es uns bringen. Das will jeder!
Aber Sicherheit vor was? Sicherheit vor Krieg! Sicherheit vor
Mitmenschen!
Ist es nicht am sichersten, in Freundschaft zu leben?
Warum leben wir nicht in Freundschaft?

Warum beschäftigt sich die Politik nicht ausschließlich damit? Den
Angreifern soll der Krieg Glück bringen, doch was ist weiter vom Glück
entfernt, was ist weiter von Frieden entfernt, als Krieg?

Sicherheit ist das gegenseitige Versprechen, friedfertig zu sein!
Freundschaft bringt Glück!

Jeder Mensch, welcher in einer Gemeinschaft Krieg rechtfertigt, lügt.
Die Menschheit ist eine Gemeinschaft!
Und die Wahrheit ist:
Wir brauchen niemals Krieg, um eine Gemeinschaft zu sein!
Liebe Menschheit, nichts berechtigt Krieg!
Am wenigsten der, jedem angeborene, Wunsch nach Frieden.
Ohne Krieg sind Wir am sichersten und am glücklichsten, auch die
Politiker.
Um einen Neuanfang zu ermöglichen, bin ich bereit, jedem seine Untaten
zu verzeihen.
Der anständige, der gute Teil des Menschseins muss sich jetzt endlich
durchsetzen.

Ich bin kein König, kein Präsident, kein Führer.
Ich will kein Geld für meine Ideen, um Euch dazu zwingen zu können.
Ich befehle nicht, Ich bitte!
Bitte, Zeitgenossen, helft mit, die alte Geschichte zu beenden, um eine
neue anzufangen.
Lasst Uns einen Pakt schließen.
Einen Friedensvertrag aller Menschen.
Die Politiker sind zwar nicht in der Lage, eine friedliche Gesellschaft
zu organisieren, aber sie können Uns auch nicht verbieten, es selbst zu
tun!
Wenn Wir uns als Gemeinschaft einig sind, wird es keine Auswirkung mehr
haben, dass Politiker Krieg befehlen. Wer kämpft schon gegen Freunde?

Ich bitte Dich, werde friedlich, weil es die Welt zum Paradies machen
wird.
Eine einfache Logik: Wenn man etwas nicht kaputtmacht, bleibt es ganz.
Es ist nicht schwer sich vorzustellen, wie viel Wir gewinnen würden,
wenn Wir alle Kraft die Wir gerade gegeneinander arbeiten lassen, mit-
und füreinander arbeiten lassen.
Als Gemeinschaft ist die Menschheit sehr mächtig.
Die Menschheit ist eine Gemeinschaft gleichberechtigter, wenn jeder sich
an diesen Grundsatz hält:
- Behandle deine Mitmenschen, wie Du selbst behandelt werden möchtest -

Wir Menschen haben verstanden, dass Krieg nicht zum Glück führt, sondern
zu Tod, Leid und Armut. Wir wollen keinen Krieg und keine Gewalt mehr.
Wir haben nun den Mut, unseren Verstand zu benutzen, denn:
Politiker, welche mit Krieg Sicherheit und Frieden schaffen wollen, sind
wie Feuerwehrleute, welche versuchen, mit Benzin ein Haus zu löschen.
Seit Jahrtausenden geht das nun so. Seit Jahrtausenden versuchen unsere
Führer, Feuer mit Feuer zu bekämpfen. Wir brauchen endlich Wasser. Wir
müssen zu dem Wasser werden.
Deshalb der Friedensvertrag aller Menschen.


FRIEDENSVERTRAG ALLER MENSCHEN

Liebe Menschheit,
Liebe Zeitgenossin,
Lieber Zeitgenosse.

Ich liebe Euch, alle Menschen der Welt.

Ich werde alle Menschen immer respektvoll und gerecht behandeln.

Ich werde euch niemals belügen.

Ich werde den Pakt einhalten,

weil die Menschheit am schönsten ist,

als Gemeinschaft.

Willkommen in der Familie Mensch.


ABLAUF:
Ab sofort sind keine Grenzen mehr nötig!
Ab sofort wird keiner mehr sein eigenes Gefängnis bewachen müssen!
Bitte gebe diese Bitte an deine Freunde weiter. Jeder Mensch hat
Freunde.
Wenn zum Beispiel jeder den Pakt an acht Mitmenschen weitergibt, ist er
nach dem elften Weitergeben bei jedem Menschen der Welt.
8x8x8x8x8x8x8x8x8x8x8 = 8 589 934 592, momentan sind wir ca. 6 900 000
000 Menschen.
Ich habe diese Bitte an die großen Medien gesendet, und an die
Regierungen dieser Welt. Doch Ich glaube, es bringt mehr, wenn Wir nicht
auf Sie warten, diesen Friedensvertrag selbst verteilen und einfach
einhalten. Es ist egal, ob es von den Regierungen der Welt befohlen
wurde, oder ob der Friedensvertrag einfach so von Menschen der
restlichen 99.99 Prozent der Menschheit eingehalten wird. Wir, die 99.99
Prozent, sind in der Überzahl!

Wenn sich Jeder an den Friedensvertrag hält, beweisen Wir, dass Wir
keine willenlosen Ameisen sind, die auf Befehle von ?Oben? warten
müssen.
Dann merken wir vielleicht auch,
dass wir von den guten Dingen nicht nur träumen können.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.