Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation (3. Oktober 2006)

Startbeitrag von Gaby Guder am 04.10.2006 21:56

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation / 6 Batz, 9 Tzotz, 2 Ik (3. Oktober 2006)

Selamat Bakir! (Willkommen!) Wir kommen erneut, liebe Herzen, um Weiteres mit euch zu besprechen! Wie ihr wisst, ist insgeheim Vieles in Bewegung auf eurer Welt. Überall hat dieser heimliche Konflikt einen Punkt erreicht, der kurz vor seiner offenkundigen Manifestation liegt. Dieser nahe bevorstehende Durchbruch treibt die Dunkelseite an, Situationen hervorzurufen, die das verhindern oder zumindest verzögern sollen. Diese Seifenoper benötigt bis zu ihrer Auflösung mehr Zeit, als wir uns wünschen, aber sie kommt in dem ihr eigenen speziellen Schritt-Tempo dennoch gut voran. Und im Lichte dieser Verhältnisse bitten wir euch noch weiter um Geduld in dieser Sache. Diese gegenwärtigen Geschehnisse sind ein wesentlicher Bestandteil der großen Bewusstseins-Veränderung, die bereits seit langem vom Himmel geplant ist. Und deshalb ist diese Operation dem Erfolg verpflichtet. Was wir noch nicht kennen, ist der genaue Zeitpunkt des Ausgangs der Dinge. Denn diese Details bleiben euch überlassen – entsprechend den unterschiedlichen Lebenskontrakten, die ihr mit eurer Geburt in diese physische Ebene mitgebracht habt. Es sind diese umfangreich ineinander verzahnten Möglichkeiten, die die genauen Zeit-Steuerungen dieser Geschehnisse bestimmen. Wisst jedoch, dass sie garantiert sind – und dass unsere Rolle dabei einfach ist, in nützlicher Weise in diesen Dingen zu intervenieren, wenn dies göttlich genehmigt wird.

Während dieses Katz- und Maus-Spiel sich seinem Ende nähert, bewegt sich Mutter Erde in ihrem Zeitrahmen unerbittlich auf das ihr bestimmte Ziel zu. Wie ihr wisst, befindet sich das Sonnensystem inmitten mächtiger Veränderungen, unter denen die vorrangigste Konsequenz der Bewusstseinswandel dieses Sonnensystems ist. Dieses Hinbewegen zu vollständigem Bewusstsein bewirkt auch einen Wandel in der Beschaffenheit der bisherigen Zusammensetzung des Sonnensystems. So ist zunächst die Rückkehr eines Zwei-Monde-Systems für die Erde entscheidend. Viele Astronomen bemerken 'regelwidrige' Merkmale auf der Mondoberfläche. Dies ist der Beginn einer Prozedur, den Mond in seiner frühere Pracht zu restaurieren, um ihn dann wieder als einen der vorrangigen Monde von 'Bellona', dem äußersten der vier Wasser-Planeten der Sonne, einzusetzen. Diese riesige Wasserwelt muss erneut formiert werden durch Übernahme der verschiedenen kreisenden 'Mini-Welten', die gegenwärtig den Asteroidengürtel bilden. Zusätzlich müssen die Umlaufbahnen von Neptun und Uranus korrigiert werden. Viele der kleineren Monde dieser Welten sind einfach Geröll, das von der massiven Explosion übrig geblieben ist, die Bellona vor etwa 900.000 Jahren in 'tausend Stücke' gesprengt hatte. Die daraus entstehenden Schockwellen hinterließen ein Chaos unter diesen äußeren Planeten.

Pluto ist ein weiteres Beispiel der Zerrüttungen, unter denen die äußeren Planeten leiden. Diese gefrorene Welt ist in Wirklichkeit ein früherer Mond von Neptun, der durch die Explosion weggezerrt wurde, die plötzlich den großen Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter formte. Es ist hier wichtig, das Ausmaß der plötzlichen riesigen Zerrüttung der Leben spendenden Energiefelder des Sonnensystems zu begreifen, ein Resultat jenes kolossalen künstlich herbeigeführten Ereignisses, das durch die galaktischen Kriege jener Periode ausgelöst wurde. Diese Verzerrungen werden jetzt von den Ingenieuren der 'Galaktischen Föderation des Lichts' beseitigt, die eng mit den Elohim zusammenarbeiten. Die Rückführung eures Sonnensystems in seinen ursprünglichen ausgeglichenen Zustand, wie er vor 900.000 Jahren herrschte, ist von zentraler Bedeutung für den gesamten Prozess des Wandels, damit dieser so vorankommt, wie es laut göttlichem Plan erforderlich ist. Daher sind die 'Absonderlichkeiten', die eure Astronomen zurzeit verwirren, Bestandteil des Unternehmens, eure Wirklichkeit in ihren ehemaligen ausgeglichenen Zustand zurückzuführen. Diese "Balance" ist eine wesentliche Komponente in der Verbindung eurer Realität mit der unseren. Sie ermöglicht euch eure vorbestimmte Rolle als integraler Aspekt des riesigen Vielsterne-Systems Sirius. Diese wundersame Zukunft hat uns letztendlich an eure Gestade gebracht!

Diese großartige Wiedervereinigung mit uns, sowohl auf physischer als auch spiritueller Ebene, bildet den wesentlichen Kern dessen, was ihr jetzt durchlauft. Ihr müsst bedenken, dass wir Sirianer einen ganz besonderen Platz in eurer verborgenen Geschichte einnehmen. Wir waren es, die zusammen mit den damit beauftragten Legionen des Himmels sorgfältig die grässlichen Aktivitäten der Anunnaki und deren "himmlischer Freunde" beobachtet haben. Diese böswilligen Persönlichkeiten beenden nun ihre nahezu 13 Jahrtausende währende Dominanz über eure Welt. Ihre Verwüstung eurer Gesellschaft und ihre Plünderung der Ressourcen von Mutter Erde muss vom LICHT geheilt werden. All das, was zurzeit auf eurem Planeten vor sich geht, ist Bestandteil dieser Rückkehr in den ausgeglichenen Zustand eurer ehemaligen Wirklichkeit. Der 'Erste Kontakt' und alles, was er mit sich bringt, ist ebenfalls Bestandteil dieses göttlichen Vorgehens. Die Menschheit muss diese letzten Schritte in die Ausgeglichenheit mithilfe ihrer eigenen Gewichtung und Weisheit tun und das zu Ende führen, was der Himmel so brillant begonnen hat. Diese Verantwortung ist es, deren Verwalter wir sind. Wir freuen uns außerordentlich auf die nächsten Schritte unserer göttlichen Mission!

Diese 'Wachablösung', sozusagen, verhalf unseren Irdischen Verbündeten zur Existenz. Die Inhaber dieser hoch lobenswerten Positionen arbeiten an allen Fronten, um die Streitfragen zu lösen, die für alle betreffenden Ziele von zentraler Bedeutung sind. Wir bitten euch erneut, Geduld zu bewahren. Es ist keine leichte Aufgabe, den Methoden globalen Regierungswesens eine neue Richtung zu geben und wieder ein faires Finanzsystem herzustellen, das so eng mit den Angelegenheiten der vielen verschiedenen Nationen verflochten ist. Wir applaudieren dem, was bisher erreicht wurde, und zwar wesentlich auf Kosten persönlichen Lebens, persönlicher Gefahren und vieler privater Schicksale. Dieses großartige Werk steht kurz vor seinem Abschluss. Wir bitten euch erneut, auf euer inneres Wissen zu hören und die Gerüchte zu ignorieren, die euch ständig als angebliche 'Tatsachen' vorgeführt werden. Der letzte Teil dieser bisher geheimen Fahrt wird abrupt und ohne vorherige öffentliche Ankündigung einsetzen. Allein die Bewusstheit über diese Tatsache kann euer intuitives Wissen ermutigen und euch helfen, durch die Brocken der Desinformation hindurchzublicken, die eure innere Stimme so leicht ersticken können.

Der Pfad der Wahrheit ist in eurer Welt nicht leicht zu finden. Die 'Mainstream' -Medien und die Untergrundbereiche des Internets sind übersät mit Storys, die entweder Propaganda und als 'Tatsachen' verkleidete Halbwahrheiten sind, oder aber gut recherchierte und wohlmeinende Artikel, die versuchen, der Welt des Chaos einen Sinn zu entnehmen. Das Kunststück ist hier, dass ihr lernt, eurer inneren Stimme zu vertrauen. Sie ist da, um euch zu helfen, herausfinden, was für euch stichhaltig, von Bedeutung ist, wenn ihr es aus dem unglaublichen 'Sperrfeuer' widersprüchlicher Informationen herausfiltert. Wie ihr wahrscheinlich aus persönlicher Erfahrung wisst, kann diese leise Stimme leicht 'ertränkt' werden. Die schrille Art eurer Welt ist geeignet, den meisten unter euch als zentrale Bühne zu erscheinen, und da ist es schwierig, aber nichtsdestoweniger wesentlich, sich diesem Sog zu entziehen, damit ihr wieder wahrnehmen könnt, was eure innere Stimme euch mitzuteilen versucht. Und diese Beachtung stärkt sie weiter, sodass sie euch zuversichtlich an das heranführen kann, was real ist, – und helfen kann, zu identifizieren, was nicht real ist.

Solange diese eure Fähigkeit noch nicht stark genug ist, mahnen wir euch zur Vorsicht hinsichtlich dessen, was ihr so hört. Die Wahrheit ist nicht leicht zu entdecken. Zwischen all dem ständigen Bombardement aus Unwahrheiten und verdunkelndem Wirbel können sogar die unverschämtesten Schwindeleien den Anschein von Wahrhaftigkeit erwecken. So hat eure Aufgabe, Scharfblick zu wahren, nichts mit Schwarzweißmalerei zu tun. Viele exklusive Teile aus Informationen müssen in vernünftiger Weise auf die 'Garnrolle' gewickelt werden, die ihrerseits dann für einen gesamten 'Wandteppich' genutzt werden kann. Dieser verwendbare Datenbestand kann dann als Kriterium genutzt werden, um eure verwirrende Umwelt zu 'sortieren'. Es ist schon ein kleines Wunder, dass so Viele "abgeschaltet" haben und unfähig sind, herauszufinden, was wirklich vor sich geht. Dies liegt allerdings auch in der Absicht der Dunkelseite. Denn das ist eine der erfolgreichsten Strategien, eine Gesellschaft zu beherrschen, sie apathisch, verwirrt durch die täglichen Nachrichten und somit "im Dunkeln" zu halten. Eure Pflicht als Bürger ist es, diesen Listen nicht zu erliegen und die Körnchen der Wahrheit von der Spreu der Missinformation zu trennen.

Mit zunehmendem Scharfblick könnt ihr dann "zwischen den Zeilen" dieser Meldungen lesen, und dann wird sich die Wahrheit aus diesen Botschaften klar herausschälen. Wenn dieses Licht des Entdeckens erst einmal euren Kopf erreicht hat, werdet ihr zuversichtlich und klug genug sein, um diese Wahrheiten dann in klarer, leicht fassbarer und begreiflicher Weise Anderen mitteilen zu können. Eure zuversichtliche Einstimmung wird es euch ermöglichen, ein natürlicher Lehrer eurer Erfahrung zu sein, indem ihr eure Intuition und zuordnende Informationen in dieser Weise zusammentragt. An diesem Punkt angelangt, seid ihr dann ein strahlendes LICHT, das von den Dunkeln nicht mehr so leicht manipuliert werden kann. Dann ist es eure Aufgabe, Gleichgesinnte zu finden und ein Netzwerk aufzubauen, das, während sie an Zahl zunehmen und sich ausbreiten, zur Grundlage des Wandels und zum Grundstein unserer Mission werden kann, wenn der 'Erste Kontakt' beginnt.

Wir haben heute wieder auf das geblickt, was auf eurer Welt geschieht. Wir bitten euch, zu begreifen, dass trotz der Vielschichtigkeit und der Herausforderungen sich alles wie geplant weiterentwickelt. Für euch ist es wichtig, nach innen zu blicken und eure zunehmende Bewusstheit zu nutzen, um eure innere Stimme wiederzuentdecken. Dies ist wesentlich dafür, einen sinnvollen Beitrag zur Sache des Wandels leisten zu können und eure neue Wirklichkeit aufzubauen. – Wir verabschieden uns nun wieder. Seid gesegnet, ihr Lieben! Wisst in eurem innersten Herzen, dass der ewige Vorrat und unendliche Reichtum des Himmels in der Tat euch gehört! Selamat Majon! Selamat Kasitaram! (Sirianisch: Frohlockt! Seid gesegnet in Himmlischer Liebe und Freude!)

Sheldan Nidle – www.paoweb.com
Übersetzung: Martin Gadow – www.paoweb.org
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.