Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manray

Update Sheldan Nidle v. 02.01.2007

Startbeitrag von Manray am 04.01.2007 23:42

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation / 7 Akbal, 1 Chen, 2 Ik (2. Januar 2007)

Seid gegrüßt, liebe Herzen! Hier sind wir wieder zu diesem günstigen Zeitpunkt, um weitere Dinge mit euch zu diskutieren. Mit jedem Tag kommen unsere Verbündeten auf der Erde ihrem Ziel näher, und die letzten verbleibenden Hindernisse sind jetzt im Begriff, überwunden zu werden. Dieser Kampf mit der Dunkelseite hat einfach demonstriert, wie teuflisch und vertrauensunwürdig diese letzten Kabalen sein können. Die Durchführung abschließender Aufgaben hat sich auf mancherlei Weise als eines der schwierigsten Dinge erwiesen, die unsere irdischen Verbündeten jemals tun mussten. Wir gemahnen sie ständig daran, dass dieser letzte große Vorstoß fast 13 Jahrtausende Finsternis beseitigt, und dass deshalb nicht erwartet werden kann, dass dies eine leichte Aufgabe wäre. Ihre Unentwegtheit und ihre Zuversicht sind nun im Begriff, ihnen wie euch allen immensen Gewinn zu bringen. Wir applaudieren ihnen, im Wissen, dass der zwangsläufige Sieg in der Tat nahe bevorsteht. Unser Raumflotten-Personal beobachtet täglich die wachsende Panik, die die Kohorten der Dunkelseite ergreift; sie machen sich die Bedeutung ihrer bevorstehenden Niederlage völlig klar und haben deshalb die Anzahl ihrer letzten verzweifelten Behinderungsversuche stark erhöht. Doch sie wissen sehr wohl, dass diese das Unabänderliche nur unwesentlich hinauszögern können. Eure Zukunft wird strahlend und unaufhaltsam sein.

Das Ziel dieses Kampfes ist, eurer bisherigen Realität ein Ende zu setzen und sie umzuwandeln. Dies geht weit über fiskalische und ökonomische Aspekte hinaus; es betrifft auch eure Beförderung in die Freiheit und persönliche Souveränität hinein. Allein diese Tatsache schon verändert die Beschaffenheit eurer Realität. Wenn ihr erst einmal vollständig als frei und im Besitz eurer angeborenen Souveränität anerkannt seid, ist die bisherige Wirklichkeit augenblicklich null und nichtig. Die Prämisse der Dunkelseite lautete immer, dass ihr deren ‘bewegliches Eigentum‘ wärt, eine Form von ‘Gütern‘ und ‘dienstbaren Geistern‘, mit denen die "Mächtigen" handeln und machen könnten, wie es ihnen beliebt. Dieser Unfug verträgt sich nicht mit jemandem, der souverän ist! Denn er ist frei von jeglicher Art ‘Grundschuld‘ und berechtigt, als Gleicher unter Gleichen behandelt zu werden. Dies bedeutet, dass die letzten versteckten Ressourcen eurer herrschenden ‘Elite‘ mit euch geteilt werden müssen, einschließlich der Regierungsgewalt über diese Realität. Diese Sichtweise ist den finsteren Kabalen ein Gräuel, was daher so viele drakonische Restriktionen wie möglich auf den globalen Transfer von Geldern und Wohlstandsgütern nach sich zog (im Sinne von Wohlstand und Reichtum als weltlicher Macht).

In voller Erkenntnis dieser Verhältnisse fokussierten sich unsere irdischen Verbündeten auf die Logistik der Wohlstandsprogramme und auf die Schaffung eines neuen internationalen Finanz- und Banken-Systems. Dieses System besitzt nun seine volle Legitimität, die ihm von den großen internationalen juristischen Organisationen eurer Welt übertragen wurde. Und das führte zur notwendigen verfahrensrechtlichen Billigung seitens der führenden Finanz-Institutionen eurer Welt. Naturgemäß provozierte dieser doppelte Angriff die Dunkelmächte, ihrerseits ihre ‘Daumenschrauben‘ so fest wie möglich anzuziehen. Trotz ihrer größten Anstrengungen jedoch ist dieser Versuch, das Unabänderliche rückgängig zu machen, ein kompletter Reinfall. Langsam aber sicher gewinnen die Wege des LICHTS die Überlegenheit. Es gilt, für über 186 Nationen sowie für jeden Einzelnen dieser Welt einen Schuldenerlass zu bewirken. Der Tyrannei des zerstückelten Bankenwesens der Dunkelkräfte muss ein Ende gesetzt werden, und die empörenden "Profite", die von diesen Banken bereitgestellt wurden, müssen an die Vielzahl der Opfer zurückgezahlt werden. Und das ist erst der Anfang. Unternehmen, die in spezieller ‘Partnerschaft‘ operieren und denen ihre fiktive ‘Persönlichkeit öffentlichen Rechts‘ abgesprochen werden muss, müssen neu konzessioniert werden, damit allgemein gültiges Recht wieder zur Landesregel wird.

Diese Umgestaltung eurer Wirklichkeit beendet die Vormachtstellung eurer heimlichen Herrscher. Ihre erzwungene Abdankung versetzt euch alle in eine Position immenser Verantwortung. Ihr seid dann reich und schuldenfrei, aber ihr müsst nach wie vor auch die Art und Weise ändern, in der ihr das Geld an sich betrachtet, und vor allem, wie ihr euch selbst seht. Das Ende der Herrschaft der heimlichen ‘Elite‘ stellt Vieles in Frage. Zum Beispiel die Art und Weise, wie ihr miteinander umgeht und füreinander sorgt. Da muss weltweit ein wahrer ökumenischer Entwurf wirksam werden! Menschen und Nationen müssen lernen, einander zu respektieren und die Ressourcen dieser Welt miteinander zu teilen. Dieser (bisher nicht bestandene) Test ist unter vielen anderen der Grund, weshalb der ‘Erste Kontakt‘ bisher etwas hinausgezögert werden muss. Der Himmel fordert, zu sehen, wie ihr einander behandelt und wie ihr eure angeborenen Talente nutzt, um eure zahlreichen kollektiven Probleme zu lösen. Der Himmel wünscht zudem, zu sehen, wie ihr von Anfang an auf die förmliche Bekanntgabe unserer Existenz reagiert. Der ‘Erstkontakt‘ erfordert, dass ihr offen euren aufrichtigen Wunsch zum Ausdruck bringt, dass wir in Erscheinung treten.

Unabhängig davon, wie diese Tests nun ausfallen, behält der ‘Erste Kontakt‘ höchste Priorität in der Planung des Himmels. Unser Kommen ist Bestandteil des Programms des göttlichen Plans, euch ins vollständige Bewusstsein zurückzuführen. Wenn die verschiedenen finsteren Regime auf eurer Welt beseitigt sind, ist es notwendig, Technologien und Lehrkräfte einzuführen, die euch rasch voranbringen können. Eure Bevölkerung ist voller ‘gesättigter Ignoranz‘, gefördert durch die lang anhaltende Amnesie, die aus eurem Absinken in begrenztes Bewusstsein entstand. Wenn ihr euer Gewahrsein erhöht, erreicht ihr Ebenen, wo ihr gewissermaßen förmlich an die Hand genommen werden müsst. Und diese Form der Beratung kommt am wirksamsten von denen, die euch am besten verstehen und zu denen ihr geistig (spirituell) hingeht. Der Himmel hat uns zu Beginn unserer Erstkontakt-Operation gütig mit dieser Mission beauftragt. Wir haben dafür trainiert und erwarten unseren förmlichen Eintritt in eure Realität, zum Zeitpunkt, der uns vom Himmel bestimmt ist.

Der ‘Erstkontakt‘ ist ein ganz besonderer Augenblick für uns. Vor langer Zeit hatten die Atlanter ihren Weg aus den Augen verloren und euch von dem abgetrennt, wer ihr wirklich seid. Dieses Seelen-Experiment sandte euch auf eine schreckliche Reise, die nun ihren Abschluss findet. Unser Part dabei war, euch zu überwachen, zu helfen, wo es nötig war, und einzugreifen, wenn ihr bereit wart, in eure ehemalige natürliche Herrlichkeit zurückzukehren. Es ist dieser letzte Teil, den wir in unseren Botschaften kontinuierlich betont haben. Unsere Ankunft, zusammen mit dem Wiedererscheinen eurer Schwester-Gesellschaft der Inneren Erde, ist das Heilmittel, diese herausforderndste aller Reisen zu vollenden. Für uns ist der Punkt dabei dieser: Wir haben seit langem beabsichtigt, diese Auflösung des Geschehens mit euch zu feiern, und so bewillkommnen wir, was jetzt auf eurer Welt vor sich geht. Das Ende dieser langen finsteren Episode kann nicht schnell genug kommen. Unsere Raumflotte ist weiter in Position, einzugreifen und euren herrlichen ‘neuen Tag‘ beginnen zu lassen!

Eure kommenden Augenblicke sind voller Möglichkeiten, die zum Erfolg führen. Unsere irdischen Verbündeten können und werden erfolgreich sein. Ihre fortlaufenden Operationen stehen nahe vor dem Abschluss, und so ist es wesentlich, dass ihr auf euren Erfolg fokussiert bleibt. Alles, was jetzt noch wirklich bleibt, ist der magische Augenblick, wenn all das tatsächlich geschieht. Konzentriert euch nicht allzu sehr auf das ‘Timing‘ dieses Augenblicks, sondern viel mehr auf dessen Erfolg, denn er wird in seiner eigenen göttlichen Zeit geschehen. Und doch ist es wichtig, zu "spüren", dass er bereits geschähe. Das Geheimnis des Erschaffens ist, das Geschehen zu leben; dann manifestiert es sich auch, da der geistige (spirituelle) Pfad für das Geschehen von jedem unter euch in Zuversicht angelegt wurde. Die Aufgestiegenen Meister haben diese Techniken oft genug erläutert – für jene, die hinzuhören gewillt sind. Und hier möchten auch wir euch daran erinnern, dass unsere Ankunft eine gegebene Tatsache ist; alles was von eurer Seite aus dazu nötig ist, ist, den Weg dahin geistig (spirituell) zu ebnen!

Die neue Realität, die auf der anderen Seite eurer derzeitigen Dilemmas liegt, ist eine goldene Realität. Es ist eine Zeit, in der ihr zusammenfindet und wieder eine kollektive Einheit bildet, die sich auf gegenseitiger Freiheit und persönlicher Souveränität gründet. Es wird eine Welt sein, die der gegenwärtigen gänzlich unähnlich ist. Dies bringt uns auf ein vertrautes Thema, auf dem wir aus gutem Grund immer wieder herumreiten: Ihr müsst euch sehr klar sein über die Notwendigkeit einer Reihe gänzlich anderer grundsätzlicher Einstellungen, die als grundlegende Prinzipien eures Lebensbereichs eingeführt und angewandt werden müssen. Dies betrifft in eurer beträchtlichen Seelen-Erforschung jeden unter euch. Neuartige Konzepte und ungewohnte Wege und Standpunkte müssen rasch zur Normalität für euch werden, und dies muss zusammen mit der Integration des Wohlstands und der proklamierten Freiheit und Souveränität für Alle zustande gebracht werden. Wir wissen, dass ihr dies schaffen könnt und triumphierend daraus hervorgehen werdet! Während der Zeit unseres Erscheinens könnt ihr einige erstaunliche und kreative Beispiele dafür schaffen. "Gemeinsam sind wir siegreich!"

Heute haben wir einige vorspringende Aspekte des kommenden Wandels betrachtet. Wir bitten wie immer darum, dass ihr zentriert und auf euren Sieg vorbereitet seid. Auch wir sind bereit für die große Feierlichkeit, die unsere Ankunft kennzeichnet. Bald wird dies in göttlicher Weise an seinen Platz kommen; dann wird der Schleier, der uns noch trennt, gehoben sein. – Wir verabschieden uns nun wieder. Seid gesegnet, ihr Lieben! Wisst in eurem innersten Herzen, dass der ewige Vorrat und die unendliche Fülle des Himmels in der Tat euch gehören! Selamat Majon! Selamat Kasitaram! (Sirianisch: Frohlockt! Seid gesegnet in himmlischer Liebe und Freude!)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.