Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hermann Mayer

Metatron durch Brigitte Eisenkirchner über Jesus Christus Sananda:

Startbeitrag von Hermann Mayer am 15.01.2007 15:26

Metatron durch Brigitte Eisenkirchner über Jesus Christus Sananda:
(Auszug aus dem Channeling vom 11. Jänner 2007)

"Auch er war auf der 5. ebene verankert vor langer zeit – konnte jedoch sein physisches system nicht nachhaltig hier halten, da die systeme zwar immer „ineinander“ waren, jedoch „getrennt“ in der erfahrbarkeit, der realität – der gemeinsam erlebbaren ausdrucksmöglichkeiten dessen, was jedes als rolle mitgebracht hat und demzufolge glaubt-zu-sein. Er ist zwar am kreuz nicht gestorben und hat noch viele jahre physisch weitergelebt – doch die christus-ebene konnte er nicht kontinuierlich halten, sonst hätte sich sein physisches system total gewandelt in den lichtkörper. Dies hatte bedeutet, dass er bewusst erdung, verankerung wählte – frau und kinder hatte, als diese möglichkeit, und ein „ganz normales leben als mann“ führte. Dass sein bewusstsein-christus immer da-war, naturgemäss. Doch trat dies zurück, wenn er in seinem täglichen leben als handwerker mit menschen war – sein auftrag war erledigt mit der zeit am kreuz und der verankerung der auferstehung – der bewussten geburt und dem aufstieg in den lichtkörper. Es stand ihm frei, eine neue seelenrolle anzunehmen und zu gehen – oder auch zu bleiben. Er wählte, zu bleiben, um die hingabe, die bedingungslose liebe weiter zu stärken und – um mit der ganz normalen physischen zeugung in das morphogenetische feld der menschheit unterstützend die entschlüsselung der gene zu manifestieren."

Quelle: metatronfamily.com

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.