Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hermann Mayer, MichaelD, Morgenlicht

Sturmbilanz

Startbeitrag von Morgenlicht am 18.01.2007 21:14

Ich komme aus Bayern, hier bei mir in der Gegend war es dann erstaunlich ruhig,....aber mir sind "Dinge" aufgefallen, die ganz bedeutend sind.
Der Sturm hat eine, wie soll ich sagen "Präsenz" in sich, eine Wesenheit, er lebt.....
ich habe mich heute ein paar mal gewundert, das eine tiefe Liebe mich mit diesem Sturm verbindet..ich fühle NUR Liebe, wenn ich in ihn fühle.
Außerdem hat die Urteilchentechnologie ganze Arbeit geleistet, ich bat darum, das ein Energie - Schutzfeld geschaffen würde..und es ist jetzt kein Witz, der Sturm war irgendwie "außerhalb", als berühre er uns nicht wirklich, nur im Garten, da spürte ich seine Präsenz und auch da verlor ich plötzlich jede Furcht..ich stand da und war wie in Trance und hörte irgendwann die Worte"
"ich werde Dir nichts tun"..ich war in einer Stimmung/Gefühl, wie in Trance, das ich völlig überzeugt auf die Strasse gelaufen wäre mit absoluter Sicherheit beschützt zu sein..
ich weiß, so mancher mag denken, ich spinne...mein eigener Verstand denkt das ja auch.....
Wo sind eure Berichte, Erfahrungen mit KYRILL , was bedeutet "DER HERRLICHE"?

Namaste
Morgenlicht

Antworten:

Guten Morgen,
bei mir hier auf der West Seite des Schwarzwald ist es immernoch recht stürmisch.
Ich hatte nie das Gefühl, dass der Sturm für mich oder mein direktes Umfeld gefährlich sein könnte. Es ist auch soweit ich weiß nichts passiert. So schlimm wie angesagt war/ist es allerdings auch nicht (zumindest hier bei mir).
Ich hatte vor dem Sturm ein kleines "internes" Gespräch in dem ich sagte das es (nach meinem Geschmack) eigentlich nicht notwendig ist mich mit irgendwelchen Riesenaktionen aufzuwecken.
...vielleicht hat´s ja gewirkt ;)

Gruß
Micha

von MichaelD - am 19.01.2007 07:29

Sturm in Bayern - WO?

Hallo Morgenleuchte,
in welchem Regierungsbezirk des Freistaates steckst Du denn? -
Ich komme ursprünglich aus München, arbeite in Stuttgart und urlaube in Lindau.
In Stuggi hat es ordentlich geblasen, aber es hielt sich in Grenzen.
Gruss: Hermann

von Hermann Mayer - am 19.01.2007 08:55
Hallo Morgendämmerung!
Es geht Dir wohl so, wie es in Solaras Surfreport 2007 (etwa auf ancient-mysteries.de nachzulesen) heißt:
"Die gesamte Geschichte all unserer Leben auf diesem Planeten und darüber hinaus ist eingebettet in die scheinbar endlose Spur von Fußabdrücken im Sand. Und plötzlich kommt eine Reihe von Liebeswellen und wäscht sie alle weg und wir sind frei....
Die Wellen der Liebe waschen auch viele unserer alten Masken oder Verkleidungen und überholter Rollen weg. Die vielen Schichten, mit denen wir unser wahres Selbst bedeckt haben, werden abgestreift und so wird unser nackter Kern freigelegt. Und das ist alles, was wir dann noch sein können. ROH.... ECHT.... WAHRHAFTIG.... REINE PURE LIEBE."

Übrigens nannt man das Sturmtief Kirill, was Herrscher, Gebieter heißt.
Außerdem ist auf der Südhalbkugel abends ein Komet zu sehen, also ein Schweifstern oder auch Haarstern genannt, das heißt von weiblicher Qualität.

Gruss: Hermann


von Hermann Mayer - am 19.01.2007 09:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.