Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hermann Mayer

Atmos vom Sirius vom 05.02.2007 über Prüfungen und Entscheidungen

Startbeitrag von Hermann Mayer am 06.02.2007 09:47

Atmos vom Sirius vom 05.02.2007
übermittelt durch Mike Quinsey (www.treeofthegoldenlight.com)
übersetzt von Martin Gadow

"Prüfungen und Entscheidungen"

Für sehr viele unter euch wird sich dies als ein Jahr erweisen, in dem ihr zur Erkenntnis gelangt, dass ihr euch ein einem Tempo verändert, das nicht mehr unbemerkt bleibt. Die Schwingungen beschleunigen sich in wesentlich schnellerem Maße, als bisher, und aufgrund eurer Absicht, sie in euch zu integrieren, werden sie von jeder Zelle eures Körpers aufgenommen. Sie bringen ein Gefühl des Friedens und der Zufriedenheit mit sich, und deshalb kann es sein, dass ihr euch nicht mehr als die selbe Person empfindet, wie noch vor etwa einem Jahr. Eure Energie schließt einen größeren Bereich um euch ein, und Menschen, die in euer Aura-Feld kommen, werden positiv beeinflusst.

Denkt auch an die Kraft, die von Millionen Menschen auf der Erde generiert wird, die in exponentiellem Maße weiter wachsen. Diese Energie wirkt aufbauend auf Andere, und das Resultat ist eine beachtliche Anhebung des Massenbewusstseins der Menschheit. Wir haben die Fähigkeit, solche Ausstrahlungen zu messen und sind uns daher unserer Fakten sicher. Das Gesamtbild bereitet uns große Freude, denn es deutet darauf hin, dass immer mehr von euch sich auf den Aufstiegsweg begeben haben. Ihr erfüllt damit die Verheißung, die sich bereits vor der Jahrtausendwende abzeichnete: dass ihr die Herausforderung annehmen könnt, euch aus der Finsternis zu erheben.

Während wir nun einerseits zuversichtlich waren, dass ihr erfolgreich sein werdet, mussten wir gleichzeitig doch die negativen Effekte der Dunkelseite zulassen, denen gewährt wurde, euer LICHT herauszufordern. Wir konnten somit nicht wissen, in welcher Weise die Geschehnisse sich positiv auswirken würden, obwohl wir auf die eine oder andere Weise den Erfolg voraussehen konnten, denn der war natürlich göttlich vorbestimmt. Unsere Sorge galt den Millionen Seelen, die möglicherweise unfähig sein könnten, die negativen Energien abzuschütteln und in den niederen Schwingungen gefangen bleiben und unfähig, diesen zu entfliehen. Das Ziel war, ausreichend Zeit zu gewähren, damit jede mögliche Gelegenheit zur Verfügung stand, dass noch mehr Menschen aufsteigen können.

In einer Periode, in der während einer einzigen Lebenszeit die Chance dazu besteht, wünschten wir uns, dass ein großer Prozentsatz von euch wenigstens so weit höher gelangt, dass erkennbar wird, dass da ein neuer Pfad der Gelegenheiten vor euch liegt. Der Dunkelseite zu gewähren, dass sie sich auf eine Weise präsentiert, die eure Entschlusskraft testet, auf eure Weiterentwicklung zentriert und fokussiert zu bleiben, war ein Weg, euch dazu zu bringen, die Reflexion des Selbst zu erkennen, das jene Energien in sich trägt, die es umzuwandeln gilt. Es ist eine kollektive Verantwortung, und eure Aufgabe ist, mitzuhelfen, jene dunklen Energien zu beseitigen, die zum Teil von jeder Seele auf Erden erzeugt wurden. Jene, die sich auf dem Weg des Übergangs (des Sterbens) befinden, haben ebenfalls ihren Part gespielt, und sie werden euch von einer anderen Ebene aus weiterhin assistieren.

Es besteht absolut Alles aus Energie, und deren Qualität bestimmt darüber, auf welcher Schwingungsebene sie existiert.

Ihr auf Erden seid einzigartig, denn ihr seid einer Vielzahl unterschiedlicher Energien ausgesetzt, die entweder aufgenommen oder zurückgewiesen werden können, entsprechend dem Punkt eures Gewahrseins. Diese Bedingungen sind es, die über euer Testgebiet bestimmen, und es ist bemerkenswert, dass ihr eure Fähigkeit bewiesen habt, euch über die negativen Energien zu erheben.

In den letzten Tagen des sagenumwobenen Landes Atlantis waren viele von euch dort anwesend, und in jener Zeit erlagen so Viele den niederen Energien, in einem Ausmaß, dass sie mit ihnen untergingen. Die Zerstörung war selbst verursacht und resultierte aus dem Missbrauch der Göttlichen Gesetzmäßigkeiten und der daraus folgenden Dekadenz, die dort vorherrschte. Und der jetzige Zyklus ist eine Wiederholung jener damaligen letzten Ereignisse, sodass ihr jetzt den Beweis antreten könnt, ob ihr inzwischen fähig seid, solche Verhältnisse zu meistern. Die Lektionen sind sowohl für die gesamte Menschheit als auch für jeden Einzelnen die selben, und sie werden euch so lange wieder und wieder präsentiert, bis ihr sie gemeistert habt. Auf diesem Weg wird Evolution erzielt; das Tempo eurer Fortschritte bestimmt jedoch gänzlich ihr selbst. Wir üben deswegen nie irgendwelchen Druck auf euch aus, aber wir geben euch jede Ermutigung und helfen euch, wenn ihr erst einmal die Entscheidung getroffen habt, ins LICHT aufzusteigen.

Die geistigen (spirituellen) Reiche wimmeln von Seelen, die freiwillig zur Erde hinabsteigen, um jenen Menschen dienlich zu sein, die den Wunsch haben, sich aus der Finsternis zu erheben. Sie begleiten euch als eure Geistführer, und wenn ihr bereit seid für die höheren Lehren oder Erfahrungen, werden entsprechende Veränderungen eingeleitet. Viele unter euch haben Lehrmeister, die schon bisher in einer Reihe aufeinander folgender Lebenszeiten mit euch gereist sind, und sie kennen euch tatsächlich weitaus besser, als ihr selbst. Darum solltet ihr diese feinen Seelen anerkennen und nie zögern, sie anzurufen. Eure Entscheidungsfreiheit ist in keiner Weise eingeschränkt, und solltet ihr euch entscheiden, euch an religiösen Führern wie Buddha oder Jesus zu orientieren, wird die Energie der entsprechenden erleuchteten Seele zu euch kommen.

Einige folgen Führungspersönlichkeiten, die inkarniert sind, und auch das ist vollkommen normal, denn damit schließen sie sich höchstwahrscheinlich erneut einer großen Seele an, die ihnen nicht mehr fremd ist. Gleiches zieht Gleiches an, und ihr werdet euch magisch zu solchen Seelen hingezogen fühlen, mit denen eure Energien gleich schwingen. Fühlt euch jedoch nie verpflichtet, noch weiterhin in einer Schwingung zu verharren, wenn die Zeit vorbei ist, während der sie euch gute Dienste geleistet hat. Es gibt da immer das weiter aufwärts Gezogenwerden, denn Fortschritte sind für eure gesamte Evolution wichtig. Wesen aus dem Geist (Spirit) binden euch niemals fest und verlangen nicht 'Loyalität' von euch, sondern sie werden euren Wunsch begrüßen, freudig und frohgemut einen neuen Weg einzuschlagen.

Bedauerlicherweise verlangen einige Religionen eure Loyalität und euren Gehorsam gegenüber ihren Glaubensbekenntnissen, und ihr werdet dazu gebracht, euch schuldig zu fühlen, wenn ihr den Wunsch habt, weiterzukommen. Doch noch einmal: dies sind Prüfungen, denen ihr euch stellen müsst, und als souveräne Wesen wisst ihr, dass ihr frei seid, jeden Weg einzuschlagen, welcher auch immer das sein mag.

Auch nach dem Aufstieg werdet wiederum ihr selbst es sein, die entscheiden, welches eure nächsten Erfahrungen sein sollen, aber dann werden euch noch größere Seelen zur Verfügung stehen, die ihr um Rat anrufen könnt. Eure wahrscheinlichste Erfahrung wird die sein, unter einem spezifischen Meister zu arbeiten, der jenen Typ Energien verkörpert, die ihr selbst für euch entwickeln möchtet. Bedenkt dabei jedoch, dass ihr dieses Mal ein Überbewusstsein erreicht haben werdet, – und damit eure eigene Meisterschaft. Andere mögen den Wunsch haben, einfach nur jenen Seelen dienlich zu sein, die noch in den niederen Schwingungen geblieben sind, und kehren dafür sogar noch einmal zur Erde der 3.Dimension zurück.

Ich bin Atmos, einer von Michaels (Quinseys) Sirianischen Kontakten, und ich möchte euch mitteilen, dass sich ein großartiger Ausblick der Gelegenheit für euch aufzutun beginnt, und der Kosmos erwartet eure Anwesenheit. Ihr seid keine Fremden für die höheren Ebenen; es kann lediglich sein, dass ihr selbst eure wahre Identität als großartige Wesen mit immenser Macht und großem Potential vergessen habt. Die Rückkehr zu den Raumschiffen wird solche alten Erinnerungen wieder hervorholen, und dann wird es euch bald so scheinen, als ob ihr sie nie verlassen hättet.

Der Schöpfer hat euch allezeit versorgt, aber der Mensch hat zerteilt; doch das wird sich bald ändern, wenn Liebe und LICHT zur Erde zurückkehren.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.