Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gaby Guder
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hermann Mayer

Sananda durch Margret Henke: Heilung unserer Gefühle

Startbeitrag von Hermann Mayer am 20.02.2007 10:12

kontakt@lichtpyramide.de Channeling vom 14.02.2007
Wesenheit: Sananda Medium: Margret Henke

Heilung unserer Gefühle

Dies ist die Zeit für euch selbst. Alles Wichtige ist getan. So lasst sinken all eure Aufmerksamkeit in den Raum eures Herzens. Anspannungen in euch und um euch herum beginnen, sich ganz sacht zu lösen. Dies ist die Zeit für euch selbst.

In Liebe und Achtung komme ich zu euch. Ich bin Sananda und ich danke euch für diese Begegnung. Erfüllt ist der Raum mit dem Licht der bedingungslosen Liebe. So nehmt auf dieses Licht in eurem Herzzentrum und erlaubt, dass es sich mehr und mehr beginnt, zu öffnen. Eine angenehme Ruhe und Stille breitet sich dadurch aus. Könnt ihr spüren eure Präsenz? Alles in euch und um euch herum ist ganz ruhig und still und jeder von euch ist präsent in sich.

Heute bin ich gekommen, um jedem von euch Hilfe und Unterstützung zur Verfügung zu stellen, um einen Heilprozess, der in ihm schon seit langem in Gang gesetzt worden ist, zu unterstützen. Ein Heilprozess auf der Ebene eurer Seele und in eurem Emotionalkörper. Alles, was ihr jemals erlebt und erfahren habt, alles, was ihr jemals in einem menschlichen Leben getan habt, tragt ihr in eurer Seele. Nichts ist vergessen. Ihr tragt die schönen, sowie auch die unangenehmen Erinnerungen in eurer Seele.

Die Reife der Seele besteht darin, alles als Erinnerung dort existieren zu lassen in bedingungsloser Annahme, ohne jegliche Verbindung in eure persönliche Bewertung, ob etwas gut oder schlecht gewesen ist. Viele Gefühle von Schmerz und Verletzung, Ablehnung, Traurigkeit sind dort aufbewahrt. In eurem Emotionalkörper haben diese Gefühle tiefe Wunden hinterlassen. Wunden, die euch wohl bekannt sind, deren Schmerz ihr noch heute verspürt in eurem Leben.

Es gibt genügend logische Begründungen auch jetzt in eurem Leben dafür, dass diese schmerzlichen Empfindungen in euch lebendig werden. Doch häufig haben die Situationen, die ihr im Hier und Jetzt erlebt und erfahrt, nicht wirklich etwas mit eurem Empfinden zu tun, sie sind nicht die wirkliche Ursache, sondern der Anstoß für eine Erinnerung. Menschen erinnern sich gerne an etwas Angenehmes und Schönes. Sie erinnern sich sehr ungern an Unangenehmes und Unschönes. Menschen schließen leichter Frieden mit Schönem und Angenehmem, auch wenn es unangenehme Auswirkungen in ihrem Leben gehabt hat. Menschen schließen schwieriger Frieden mit Unangenehmem oder Schmerzlichem. So tragen die Menschen über viele Inkarnationen die Wunden in ihrem Emotionalkörper. Sie erdulden und ertragen die alten Schmerzen. Immer mehr taucht ihr ein in die Energie und in den neuen göttlichen Plan mit all seinen neuen Grundlagen.

Die Schmerzen der Vergangenheit werden euch im neuen göttlichen Plan wenig hilfreich sein. Die hohe Schwingungsfrequenz der bedingungslosen Liebe und die Verringerung des Nebels des Vergessens unterstützen den Prozess, dass Heilung auf dieser Ebene entstehen kann und ihr in Frieden mit all dem, was einmal gewesen ist, in Verbindung mit allem was ist im Hier und Jetzt lebt. Weit geöffnet ist das Herzzentrum eines jeden Einzelnen von euch. Ein großes, helles, warmes, kraftvolles Licht, das dieses Zentrum erfüllt. Mit jeder Ausatmung breitet nun dieses Licht in jede Zelle eures Körpers aus und erlaubt, dass das Licht der bedingungslosen Liebe all die Erinnerungen aus euren Zellen herauslöst, die euch noch immer mit den Schmerzen, die ihr in der Vergangenheit empfunden habt, verbinden; all diejenigen, die ihr bereit seid, gehen zu lassen. Ganz sacht füllen sich die Zellen mit dem Licht eures Herzzentrums. Viele wichtige Informationen bleiben in euren Zellen erhalten. All die Informationen darüber, wie sich etwas jetzt angefühlt hat in diesem Leben, bleiben uneingeschränkt erhalten. Doch viele Informationen, wie sich so manches in vergangenen Situationen angefühlt hat, lösen sich aus den Zellen heraus. Sie sammeln sich in der Mitte dieses Raumes. All diese Informationen, die ihr bereit seid, gehen zu lassen, schließen sich zusammen. Damit wirklich Heilung geschehen kann, ist es hilfreich, dass ihr euch und euer Leben ohne Bewertung und ohne Beurteilung betrachtet. Alles, was ihr jemals umgesetzt habt, alles was ihr jemals erlebt oder empfunden habt, ist im größeren Bild ein Teil eines größeren Ganzen. Und es hatte seine Aufgabe und seine Bedeutung im größeren Bild des Ganzen.

Mit den menschlichen Augen und den damit verbundenen Beurteilungen seht ihr immer nur einen winzigen Anteil eines viel größeren Ablaufes. Vieles, was ihr als schlecht ablehnungswürdig eingestuft und beurteilt habt, ist nicht wirklich so gewesen. Aus dem Unverständnis heraus, das sich ergibt aus dem eingeschränkten Blickwinkel, habt ihr diese Beurteilung gewählt. So wie in unseren Realitäten gilt es auch in eurer Welt, nichts steht für sich allein. Alles ist Teil eines viel größeren Ganzen. Alles, was geschieht, geschieht in Verbindung mit viel mehr. Diese Botschaft mag dazu beitragen, dass der Heilungsprozess in euch sich leicht vollziehen kann. Und so erlaubt nun, dass das Licht eures Herzzentrums über die Grenzen eures Körpers hinaus in euren Emotionalkörper einfließt. Ganz behutsam beginne ich meine Anwesenheit und Präsenz zu verstärken und viele Lichtboten treten in diesen Raum ein, wir alle verstärken die Energie der bedingungslosen Liebe, die diesen Raum erfüllt und die euch zufließt. Mit jeder Ausatmung füllt euren Emotionalkörper. Eurer Emotionalkörper ist nicht einfach nur eine begrenzte Fläche, euer Emotionalkörper ist eine lebendige Ebene, gefüllt mit unzähligen Informationen. Informationen von gestern, aus der Vergangenheit, Informationen aus dem Hier und Jetzt. Lasst das Licht eures Herzzentrums mehr und mehr einfließen in euren Emotionalkörper, in jede Information, die dort abgespeichert ist. Ganz behutsam beginnt auf diese Weise euer Emotionalkörper sich in eine neue Größe zu entfalten. Viele von den verdrängten Erinnerungen treten so an die Oberfläche und können gefüllt werden mit dem Licht der bedingungslosen Liebe.

Oft hat der Mensch auf der Grundlage des Unwissens und des Unbewussten den Reifeprozess seiner Seele missverstanden und nicht erkannt. Die notwendigen Erfahrungen wurden aus diesem Grund fehl interpretiert. Aus Unwissenheit ist die Persönlichkeit oftmals in ihrem vertrauten Denken und Handeln stehen geblieben, hat sich jeglicher Bewegung verweigert. All das sind unangenehme Erinnerungen, und viele von diesen Erinnerungen haben Wunden im Emotionalkörper hinterlassen. So möchte ich nun jeden Einzelnen von euch darum bitten, dass er seine geistigen Führer ganz dicht an sich herantreten lässt, um ihnen die Erlaubnis zu erteilen, mit dem Licht der bedingungslosen Liebe all jene uralten Schmerzen und Wunden im Emotionalkörper zu verschließen, die ihr bereit seid, vollkommen ausheilen zu lassen. Für euer menschliches Leben und Überleben ist es wichtig, dass ihr in der Lage seid, zu wissen, wie ihr euch fühlt, wie es euch in den unterschiedlichen Erfahrungssituationen des menschlichen Lebens geht. Gefühle sind für euch lebens- und manchmal überlebenswichtige Informationen. Kein einziges Gefühl ist sinnlos. Auf keine einzige Nuance in der Möglichkeit, Gefühle wahrnehmen zu können, könnt ihr verzichten, sie sind wichtige Informationen für euch. Doch ihr lernt, indem der Heilprozess in euch jetzt vorangebracht wird, in einem neuen Maß die Informationen und die Kraft eures Fühlens in eurem menschlichen Leben zu nutzen.

Behutsam hört ihr auf, Gefühle überzubewerten. Mit der Kraft eures Herzens nehmt ihr sie an als das, was sie sind, Informationen. Gefühle sind das, was sie sind, Informationen. Sie sind nicht wirklich eine solch große Macht, dass sie euer Leben wirklich bestimmen könnten. Und doch habt ihr in der Vergangenheit erlebt, dass ihr euch habt durch übermäßige Gefühle in eurem Tun und Handeln oder Denken bestimmen lassen. Gefühle sind Informationen, wichtige und wertvolle Boten. In der Zeit, die vor euch liegt, gebt ihr euch mehr und mehr die Möglichkeit, diese Wirklichkeit in euer praktisches Leben einfließen zu lassen. Nach wie vor werdet ihr euch durch Worte oder das Tun und Handeln eines Menschen verletzt fühlen, doch ihr nutzt die Kraft eures Herzens, um euch nicht wie in der Vergangenheit in diesem Gefühl der Verletzung zu verlieren, was dazu führt, dass ihr euch trennt, dass ihr euch abspaltet durch Mauern der Ablehnung, durch Mauern von Hass und Wut. Auch auf dem Weg, den ihr weiter voranschreitet, werdet ihr ein Gefühl von Glück, Freude oder Glückseligkeit in euch durch das Tun und Handeln oder die Worte eines Mitmenschen erfahren. Mit der Kraft eures Herzens seid ihr auch hier in der Lage, dieses Gefühl zu meistern, damit ihr euch nicht darin verliert und ihr aus einem Übermaß einen Menschen oder seine Worte über bewertet, denn auch das lässt Trennung entstehen, Trennung, weil ihr euch ablehnt und euer Gegenüber über bewertet.

Viele Wunden, die ihr lange ertragen habt, verschließen sich in eurem Emotionalkörper und ein neues Gleichgewicht breitet sich in eurem Emotionalkörper aus. So erlaubt euch nun mit eurer Aufmerksamkeit einzutauchen in euren Emotionalkörper. Seid bereit, die Veränderungen zu spüren, die ihr euch in dieser Begegnung erarbeitet habt. Erlaubt euch, zu spüren die Veränderung. Könnt ihr den Frieden fühlen? Und so lasst nun mit jeder Ausatmung das Licht eures Herzzentrums in eure Seele einfließen. Alles, was ihr jemals erlebt und erfahren habt, ist hier aufbewahrt. All das, was ihr jetzt benötigt, um eure Seele weiter heranreifen lassen zu können, ist hier abgespeichert. Lasst das Licht eures Herzens auch in diese Informationen hineinfließen. Nicht immer ist die Persönlichkeit im Einklang und im Frieden mit dem Reifungsprozess der Seele.

Für die menschliche Persönlichkeit ist im irdischen Leben so manch Anderes von großer Bedeutung und Wichtigkeit und mit großer Anstrengung und mit Bemühungen versuchen die Menschen, die persönlichen Wichtigkeiten zu erreichen. Oftmals ohne Erfolg, weil sie den Reifeprozess der Seele eher behindern, als dass sie ihn unterstützen. Unbewusste Ablehnung entsteht dadurch, und diese Ablehnung lässt eine unsichtbare Mauer der Trennung zwischen Körper und Seele entstehen. Die Liebe eures Herzzentrums baut diese unsichtbare Mauer ab. Sie wird dünner und dünner. Alles, was in eurem Leben geschieht, hat eine Bedeutung, einen Sinn, ist wertvoll und wichtig für den Reifeprozess eurer Seele. Alles, was ihr auf der Ebene eurer Seele erreicht habt, nehmt ihr wieder mit nach Hause, und es bleibt euch ewig als Information erhalten. Ihr könnt es in jedem neuen Leben sinnvoll und perfekt nutzen. Aus diesem Grunde machen die Menschen auf der Erde so unterschiedliche Erfahrungen, auch wenn sie manchmal rein äußerlich scheinbar denselben Weg gehen. Ihr habt die Grundlagen für die Entwicklung eurer Seele für ein Leben festgelegt.

Kraft eurer Göttlichkeit habt ihr bestimmt, was ihr entwickeln und wirklich verstehen möchtet in dem Leben, das ihr wählt. Eure Wahl steht ebenfalls nicht für sich alleine. Eure Wahl ist Teil eines viel größeren und allumfassenderen Wachstums, als ihr jetzt in der Lage wäret, zu verstehen. Ganz behutsam wird die Mauer der Ablehnung zwischen Körper und Seele dünner und dünner. Liebe taucht in die Ebene eurer Seele ein und erfüllt alles, was sich befindet auf dieser Ebene.

Ganz sacht füllen sich in einem höheren Maße die feineren Verbindungen von der Seele zu diesem physischen Körper. Annahme und Liebe fließt diesem Körper in der Ebene eurer Seele zu. Informationen bewegen sich hin und her. In einem größeren Maße kommunizieren Körper und Seele jetzt miteinander. Hier auf dieser Ebene befindet sich die Erklärung für die Weisheit „dein Wille geschehe“. Mit der Kraft des Herzens ist alles so, wie es ist. Mit den Augen eines Menschen erfährt alles, was ist eine Beurteilung, eine individuelle Bewertung. Keinesfalls eine allgemeingültige, eine individuelle Beurteilung und Bewertung. Bewertung und Urteil befinden sich nur in eurer Persönlichkeit, sie fehlt auch in eurer Seele. Auch hier ist alles genau so, wie es ist, ohne Einteilung, ob etwas schlecht oder gut ist.

Wäre auf dieser Ebene eine Einteilung in schlecht und gut, so könnte die Seele niemals ihre vollkommene Reife erfahren. Denn manches, was ihr als schlecht eingestuft habt in eurer menschlichen Gesellschaft, lässt etwas sehr gutes entstehen, eine wichtige Einsicht, die Entfaltung einer wunderbaren Qualität. Kraft eurer Göttlichkeit gestaltet ihr den Weg eures Reifungsprozesses ebenfalls außerhalb dieser Bewertung, dieses Urteils. Alles, was euch effizient unterstützt in eurem seelischen Wachstum, darf und kann angewandt werden. Nur der Mensch beurteilt, nichts sonst. So erlaubt euch nun mit eurer Aufmerksamkeit, euch in eure Seele hineinzubegeben. Seid bereit, den Wandel, den ihr euch erarbeitet habt, zu spüren. Könnt ihr auch hier fühlen den Frieden? Mehr als zuvor seid ihr jetzt anwesend und präsent in euch, in diesem Körper, in dieser Seele, in diesem freien Geist, der ihr seid. So lasst nun das Licht eures Herzzentrums in die Mitte des Raumes fließen. Mit der Kraft der bedingungslosen Liebe wird all das, was ihr nicht mehr benötigt, zurückgetragen zur Quelle des strahlenden Einen. All die Erinnerungen aus längst vergangener Zeit, die euch keinen wachstumsfördernden Dienst mehr erweisen können. Ihr seid frei von vielen Belastungen, Erinnerungen. Ihr seid befreit von so manchem altem Schmerz. Ihr ruht in euch. Es ist gut, dass ihr so vollkommen in euch ruht. Eine wunderbare angenehme Stille und Ruhe erfüllt euch. Ihr habt heute einen bedeutenden Schritt in der Erreichung der ersten Selbstmeisterschaft umgesetzt. Viele weitere Schritte werden folgen, so dass ihr am Ende eurer Entwicklung Meister über eure Gefühle seid. Ganz selbstverständlich nutzt ihr Gefühle als Information. Immer weniger werdet ihr Opfer der Gefühle sein. Auf diese Weise könnt ihr eure schöpferische Kraft präzise nutzen zum Wohle für euch und für alles, was ist.

So danken wir euch alle für diese wunderbare Begegnung und ziehen uns nun ganz behutsam und sacht zurück aus eurer bewussten Wahrnehmung und doch bleiben wir verbunden in bedingungsloser Liebe mit jedem von euch.
Ihr seid geliebt, über alle Maßen, für das, was ihr seid, nicht für das, was ihr tut.
So sei es.
So sei es.
So sei es für alle Zeit.
Amen.

So verweilt noch ein wenig in euch.

Ganz sacht fließen die Energien der Erde in diesen Raum. Nehmt auf die Energien der Erde. Spürt die Verbundenheit. Die Energien der Erde stellen sich jedem Einzelnen von euch hilfreich und dienlich zur Verfügung, damit er mit allen Anteilen seines Seins zurückkehren kann ins Hier und Jetzt. Jeder in seinem eigenen Tempo.

Margret Henke

www.lichtpyramide.de
kontakt@lichtpyramide.de

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.