Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
TDR - das Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
PK, biggael

Düse

Startbeitrag von biggael am 27.12.2002 19:35

moin
meine tdr (99er,5AN)
fahre mit gianelli, schnorchel raus und valve offen

die tdr hat ne 270er düse original drin-nun was muss ich tun um das loch bis 3000umdrehungen wegzukriegen und den motor an die veränderten einstellungen
anzupassen -dachte mir ne größere düse oder nich

es lief ja auch so doh iergendwie gefiel es mir nech so richtig

Thanks Biggael

Antworten:

eigentlich ist ne 270er düse schon groß genug. hab auch schnorchel ab und offenen krümmer. mach mal die gemischschraube 1,6 umdrehungen raus (also n kleines bisschen mehr als ne ganze und ne halbe umdrehung)
so hab ich das auch, und eigentlich gehts ganz gut bei mir.
(das bei nem 2takter mit 125ccm unter 3000 nix los ist, ist aber auch normal)

von PK - am 28.12.2002 17:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.