Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
TDR - das Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tm-Racer, Belgarda Racer, Combat, !!Bolle!!

Großes Problem!

Startbeitrag von Tm-Racer am 25.09.2003 20:28

Sers,
ein kumpel von mir hat sich nen 170er Athena auf die TDR Bj. 03 drauf gebaut und der läuft untenraus mit dem 28mm Gaser (noch!) richtig gut, aber ab ca. 9000u/min fängt es an irgendwie abzuriegeln! Der motor dreht zwar weiter, aber er quält sich ziemlich rauf! Es hört sich so an als wenn eine Blackbox drinnen wäre!
Wir haben schon andere Zündkerze, Stecker, Cdi geerdet usw., haben aber absolut keine ahnung mehr was das sein kann! Kann uns jemand helfen???
THX
Tm-Racer

Antworten:

das gleiche Problem habe ich auch das meine 02er TDR ab 9000u/min
abgeriegelt wird und im 6.Gang kaum über 9500 will...
was ich bis jetztmit Sicherheit sagen kann ist, das es nicht am Auspuff
und nicht an der CDI liegt. Am Gaser kanns schon mal garnich liegen,
wenn dann am Zylinder bzw. Kolben. Aber was ich glaube ist, das Yamaha bei den neueren
Modellen irgendwas am Lima gemacht hat, also wahrscheinlich den Zündzeitpunkt
zu sehr auf spät gestellt hat aus Haltbarkeitsgründen.
WErden das aber noch rauskriegen, weil bau mir in nächster Zeit nen 4dl Zylinder+
1 Ring Vertex Kolben drauf, dann kann ich genau sagen was die da gemacht haben,

Aber der 170er Satz ist auch nicht gerade die beste Lösung und man muss
den Motor auch richtig darauf abstimmen sonst funzt der nicht richtig.
(Mal abgesehen davon das der Athena sowieso mist ist weil die
Steuerzeiten echt mies sind). Bin mir ziemlich sicher das man mit nem
bearbeiteten Zylinder vonner TZR 4dl schneller ist, weil der Athena nur viel
Druck von unten macht aber obenrum schwach ist.
Wenn man sich nen 170er Satz raufmacht sollte man schon nen 32er Gaser
raufmachen, die Ölpumpe abklemmen und mit Gemisch fahren oder hallt
(paar) Unterlegscheiben drunter, weill
der sonst einfach zu wenig Öl bekommt und dann sollte man noch den Auspuff bearbeiten damit der überhaupt anständig geht.
Gib da aber noch ne Möglichkeit die Steuerzeiten schärfer zu machen...
einfach noch ne 2. Fußdichtung verwenden...

von Combat - am 26.09.2003 10:19
Ich hätte mich beschweren können über meinen Athena!!! Hat perfekt hin gehaun!!! Kiegt aber auch oft an der Auslasssteuerung!!!!

von !!Bolle!! - am 28.09.2003 11:10
ok hat sich erledigt! die karre hat jetzt ne BR10EG Kerze drin, das Schwarz/Blaue Kabel der Cdi wurde geerdet und wir haben die gemischeinstellungen (Luft/kraftstoff) optimiert! Siehe da, die karre geht ab wie Schmitz Katze! Hat ab 3000u/min schon ordentlich druck und dann ab 7000 fängt sie pervers an zuziehn und dann ab 8500 kommt noch mal ein Leistungsschub! Dreht wunderbar bis 12000 u/min runter und hat immer leistung, nächste woche folgt noch der 34 Delorto und der Tzr ansaugstutzen! :D

von Tm-Racer - am 04.10.2003 08:44
Obwohl der größere Vergaser nur nen höheren Spritverbrauch bewirken soll, laut nem Mech.
Aber kannst es ja mal ausprobieren und dein Ergebnis posten!

von Belgarda Racer - am 08.10.2003 19:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.