Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fluch der Karibik Forum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dunkeltante, Pirate Mona, früherPOTCFan, MissPotc

Johnny auf der Suche nach Drehbuchautoren

Startbeitrag von MissPotc am 06.03.2008 19:29

Johnny Depp will Leben von Salvador Dalí verfilmen

Los Angeles - Johnny Depp ist derzeit auf der Suche nach dem perfekten Drehbuchautor für sein neuestes Projekt.

Wie der Onlinedienst "FemaleFirst.co.uk" berichtet, will der 44-Jährige das Leben des spanischen Malers Salvador Dalí verfilmen, und selbst die Hauptrolle spielen. Ein Insider dazu wörtlich: "Er ist bereit, mit wirklich jedem zusammenzuarbeiten - von der Hausfrau bis hin zum Pensionär - so lange das Drehbuch gut ist."

Salvador Dalí war ein spanischer Maler, Schriftsteller, Bildhauer, Bühnenbildner, Filmautor und Schauspieler. Er zählt zu den Hauptvertretern des Surrealismus. Er starb 1989.

2 andere Schauspieler möchten sich wohl auch noch beteiligen , aber ich hab nich finden können wer das is .

Antworten:

Was?!?! Der Will das Leben von Dali verfilmen?
Boah Cooool! Ich mag Dali, das ist einer meiner Lieblingsmaler!!
Ich hoffe, es wird was draus.
Johnny könnte doch auch eigentlich das Drehbuch selber schreiben. Wäre ja nicht das 1. mal. Blöd nur, dass genau diese Filme beim Publikum nicht wirklich gut ankamen, wo er selber schrieb o.O Ich frag mich nur warum... Nya egal.

Das ist aber mal ne gute Nachricht! Ich freu mich voll ^.^ *ggg*

von Dunkeltante - am 06.03.2008 19:46
Ich kenn den Maler zwar nicht, aber wenn Johnny das unbedingt verfilmen will, muss er bedeutend gewesen sein *ggg* Wer weiß, was wann wie wo gedreht wird...

von früherPOTCFan - am 06.03.2008 20:30
Ich hoffe, es wird was drauß und er hängt das Projekt nicht an den Nagel. Das wäre schade. Der Chara passt sicher gut zu ihm *g*
Dalis Bilder sind aber auch zuuu geil O.O

von Dunkeltante - am 06.03.2008 20:34
Hat mal jemand n Photo von dem Typ??!!

von früherPOTCFan - am 07.03.2008 07:50
Such doch einfach mal mit Google!!
Man, das dauert keine Minute und du hast en Bild von ihm. Und dazu auch noch viele gemalte Bilder. Surrealismus ist einfach nur geil. xD

von Dunkeltante - am 07.03.2008 10:14
Sorry...! XD

von früherPOTCFan - am 07.03.2008 16:39
Depp sucht Drehbuchautor per Casting
Superstars, Musicaldarsteller und Topmodels wurden schon mittels eines Wettbewerbs gesucht. Nun will sich Johnny Depp den Casting-Hype zunutze machen und per öffentlicher Ausschreibung den Drehbuchautor für sein neues Filmprojekt suchen - allerdings ohne die zugehörige TV-Show.







Im geplanten Drama "Dalí" soll Johnny Depp den exzentrischen spanischen Künstler Salvador Dalí spielen. Allerdings gibt es noch kein Drehbuch, welches das Leben des berühmten Surrealisten angemessen porträtiert.

Das soll sich nun ändern: Depp persönlich ruft zum großen Schreib-Casting auf - und jeder darf mitmachen. "Alle sind willkommen, von der Hausfrau bis zum Rentner", berichtet ein Bekannter Depps. "Sie müssen nur das richtige Skript liefern."

Salvador Dalí gilt als einer der großen Meister des 20. Jahrhunderts. In seinen surrealistischen Gemälden behandelt er häufig die Themen Traum, Rausch und Religion. Mit dem gezwirbelten Schnauzbart und seinem exaltierten Auftreten kultivierte Dalí sein Image als kreativer Künstler. Seine Sympathiebekundungen für den spanischen Diktator Franco führten allerdings zu einigen Kontroversen.

Dalí mal drei

19 Jahre nach dem Tod des Malers befinden sich drei konkurrierende Filmprojekte in Arbeit, die sich alle mit Dalís Leben auseinander setzen. Neben Depp in "Dalí" sollen Al Pacino in "Dalí and I" und Peter O'Toole in "Goodbye Dalí" die Rolle des Surrealisten übernehmen. "Dabei sind drei Dalí-Biopics noch gar nichts", weiß Peter Rawley, der Produzent der Johnny-Depp-Version. "Es waren schon mal neun. Die Filmemacher wittern hier wohl einen Trend."

von MissPotc - am 07.03.2008 18:46
Wow, total cool! Ich finde Dali auch total gut - vor allem sein Bild "Die Vergänglichkeit der Erinnerung" - hängt bei mir im Zimmer. Hab mal Referat über ihn gehalten. Könnte ja Johnny mal mein Fachwissen anbieten ;)
Kann mir Johnny auch total gut in der Rolle vorstellen. Mit diesen nach oben gezwirbelten Bart usw. . . . :spos:

von Pirate Mona - am 07.03.2008 21:16
Johnny mit gezwirbeltem Bart?! *loooool* xDD

Aber ich denke auch, dass die Rolle auf ihn passt.

von Dunkeltante - am 07.03.2008 21:20
Ja, eine gewissen Ähnlichkeit besteht ja - - - dunkle Haare, Statur, und die gewisse Durchgeknalltheit, die sowohl Dali also auch Johnny zum Genie macht . . .

von Pirate Mona - am 07.03.2008 21:22
Oh ja - vor allem diese Durchgeknalltheit.*gg* Das mag ich so.
Johnny hätte sicher auch den Jean Baptiste Grenoille im Parfüm spielen können. Die Rolle hätte gepasst (auch durchgeknallt). Nur dafür sähe er viel zu gut aus und Grenouille wird im Buch als beinahe hässlich beschrieben *g

von Dunkeltante - am 07.03.2008 21:27
Ja, stimmt . . . Massenmörder passen irgendwie auch gut zu Johnny ;) . . . und Grenouille muss echt hässlich gewesen sein - wurde ja auch am "stinkensten Ort von Paris" geboren . . . kann ja nix bei raus kommen ;)

von Pirate Mona - am 07.03.2008 21:31
Nya, ich denke der Ort färbt nicht wirklich auf das Aussehen einer Person ab, oder?
Guck dir Jack an, der treibt sich auch oft in Tortuga rum *loslach* xDDDDD

von Dunkeltante - am 07.03.2008 21:33
Also, ich finde Tortuga cool . . . aber, wir kommen vom Thema ab ;)

von Pirate Mona - am 07.03.2008 21:36
In Tortuga muss es aber auch höllisch stinken. Aber versteh mich nicht falsch - ich hab auch nichts gegen das Nest *g*

Das Thema? Das Thema ist nun ausgelatscht ^.^

von Dunkeltante - am 07.03.2008 21:38
Tortuga is affengeil *gg* XDXD

Aber Johnny sieht mit Bart sowieso total leckäääääär aus *ihn unendlich lange küss und ich ihm frisur verwuschel und er jammert und mich trotzdem noch so liebt wie ich ihn und er mich küsst*

Klar soweit?! Hey, ich glaub, ich mach auch n Drehbuch!!!! *gg* XDXD

von früherPOTCFan - am 08.03.2008 10:02
Ja, generell wäre das total cool, aber ich hab null Plan, wie man ein Drehbuch schreibt - - - da gibt's ja spezielle Formalia und zweitens ne Bio über Dali . . . ganz schön schwer, dass das nicht langweilig wird . . .

von Pirate Mona - am 08.03.2008 15:59
ich finds aba cool dass er nich darauf achtet obs jetz ne putzfrau is die das schreibt ( nix gegen putzfrauen^^ ) oder irgendein verrückter opa :D

von MissPotc - am 08.03.2008 17:45
Ja, finde ich auch . . . kann man das da eigentlich irgendwie hinschicken, oder wie ?! (nur so interessehalber :rp:)

von Pirate Mona - am 08.03.2008 18:45
Ne Biografie zu schreiben ist nicht schwer. Und noch einfacher ist es eine zu schreiben, die ja praktisch schon existiert, aye? Glaubt mir, ich bin gerade dabei eine fiktive Biografie zu schreiben (eine von Jake Sparrow *gg*). Das ist eigentlich nicht weiter schwer.
Und die Vorgaben, wie man ein Drehbuch schreibt? Ist doch egal, wenn die nicht 100% stimmen. Wenn Johnny sogar mit Rentnern arbeiten würde, dann geht er sicher davon aus, dass er auch keine perfekten Drehbücher in die Hand bekommt. Ich denke, ihn interessiert in erster Linie die eigentliche Story und die Charaktere. ^^

von Dunkeltante - am 09.03.2008 10:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.