Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fluch der Karibik Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 4 Wochen
Beteiligte Autoren:
Rahena, Fiz William P. Dalton III., das tobbel™, Davy

Vorgeschichte (Bücher, Rob Kid) verfilmen?

Startbeitrag von Fiz William P. Dalton III. am 19.11.2016 09:00

Hey, FdK5 wird ja der letzte Teil, da ja auch Jonny Depp bald aufhören will, wie wäre es wenn man die Vorgeschichte verfilmt also die Jack Sparrow Teile von Rob Kid? Ich hab die Bücher zwar noch nicht gelesen, hab aber die ersten 4 als Hörbücher, und die find ich mega :), also wie seht ihr das?

Antworten:

Ich kenne die Bücher leider alle nicht und kann da deshalb nicht so viel zu sagen. Glaube auch, den anderen Mitgliedern hier geht das nicht anders... Zu den Geschichten speziell kann ich mich also nicht wirklich qualifiziert äußern.
Was ich aber generell von einer Vorgeschichte halten würde, kann ich ja gerne mal erzählen. Klar wäre es irgendwie spannend, zu erfahren, wie Jack zu dem wurde, der er ist, wie er zum Pirat wurde. Was genau Beckett meinte mit "Wir haben beide unsere Spuren aufeinander hinterlassen." (könnte man hier auch mal in einem Thread ausbreiten, oder?). Oder auch wie er Barbossa kennenlernte, wie die Freundschaft, die die beiden sicherlich einmal hatten, zu einer Feindschaft bzw Rivalität wurde. Trotzdem bin ich von der Idee einer Vorgeschichte nicht so sehr angetan, da das, was Jack doch ausmacht, dieses Mysterium ist, das seine Vergangenheit umwabert. Eben dass wir so wenig über ihn wissen, das macht ihn doch erst so interessant. Und ja, ich würde mir schon die ein oder andere Erklärung zu seiner Vergangenheit wünschen, aber alles gleich so komplett durchleuchten durch einen kompletten Film (oder gar mehrere Filme!), das wär mir dann doch zu viel, denke ich...

von Rahena - am 19.11.2016 21:36
Ein Prequel fände ich an und für sich super, allerdings sollten sie dies eher als offizielles Buch ö.a. veröffentlichen (also dann auch von Disney und beispielsweise Jeff Nathanson oder Terry Rossio), da ich finde, dass sie eine Reihe wie POTC, die ohne zuvor bestandenen Zusammenhang immer mal weitergeführt wurde und wird, nicht noch mehr ausgeschlachtet werden sollte. Das ist was anderes bei Filmreihen, wo die Bücher vorher schon feststehen und alles von vornherein komplett durchplant ist.

Eine normale Fortsetzung (oder sogar mehr) wären mir lieber, als eine Vorgeschichte zu produzieren - und wenn ich ehrlich bin schon gar nicht die von Rob Kid. Habe zwar ebenfalls noch keines der Bücher gelesen, aber die FdK-Wiki-Einträge über die Vorgeschichten der Charaktere, die auf die Bücher basieren, finde ich sehr fragwürdig.

Und was Beckett mit dem Spruch meint ist doch klar! Er hat dabei doch das Brandmal-P aus dem Feuer geholt ...

von das tobbel™ - am 20.11.2016 15:07
Ja, er hat auf Jack das P hinterlassen, so viel ist klar. Doch wie auch Will ihn fragte - welche Spuren hat Jack auf Beckett hinterlassen?

von Rahena - am 20.11.2016 18:16
Hat nicht mal jemand in den Raum geworfen, dass Jack Beckett kastriert haben könnte xD? Was ich btw für fragwürdig halte xDD

von Davy - am 22.11.2016 18:09
Becketts Blick zu urteilen ist das gar nicht so abwegig..:eek::joke:

von das tobbel™ - am 22.11.2016 20:21
Die Bilder krieg ich nie mehr ausm Kopf! :eek:

von Rahena - am 22.11.2016 23:28
Das Johnny aufhören würde hab ich nur mal in ner Fernsehzeitung gesehn, die haben gemeint FdK5 solle der krönende Abschluss seiner Karriere sein :confused: obwohl er ja jetzt mit seiner Rolle als Grindelwald bis 2024 zutun haben wird

von Fiz William P. Dalton III. - am 25.12.2016 16:32
Tatsächlich habe ich das mittlerweile auch schon mehrfach gelesen - zumindest, dass er mit FdK aufhört, nicht generell. Allerdings kann niemand da wirklich eine vernünftige Quelle angeben, sondern alle berufen sich entweder gegenseitig aufeinander oder darauf, dass man Johnny im Teaser nicht sieht, woraus sie schließen, dass er nur eine kleine Rolle in Teil 5 hat, was ihnen wiederum Anlass zum Kombinieren gibt, dass der Focus auf jemand anderen gelegt werden soll, um diesen Jemand (die meisten tippen da auf Henry) zum neuen Hauptcharakter weiterer FdK-Filme zu machen. Kurz gesagt: absoluter Bullshit, den sie sich da nur aus den Fingern saugen, weil man so gut zu Lesern kommt. Nichts anderes als diese Bieber-Geschichte damals :rolleyes:

von Rahena - am 28.12.2016 20:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.