Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fluch der Karibik Forum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren
Beteiligte Autoren:
früherPOTCFan, Ich500, sparrabeth, CaptainJohannaSparrow, ichjack, Karibikgold, Mrs Bloom, jack jones, Captain Davy Jones, Pirate Mona

Artikel zu FdK 4 ; mit Kritik und Fortsetzungsüberlegungen

Startbeitrag von CaptainJohannaSparrow am 01.10.2007 11:37

Hey Leute... habe hier einen Artikel zu FdK 4 im Netz gefunden... sagt mir mal wie ihr ihn findet, ich find den irgendwie nicht so toll, obwohl der Autor (kP wer das is) schon irgendwie ein bisschen recht hat wenn man sich die drei Filme so anguckt.
PS: Ich weiß, ist ziemlich lang @Sorry

Fluch der Karibik 4
So wie ich es schon bei Spiderman machte, werde ich es nun auch mit “Fluch der Karibik 4″ tun. Ich habe schon erzählt, wie es in Spiderman Teil 4 weitergehen könnte, da waren nicht einmal die Verträge für eine Fortsetzung unterschrieben. Danach bestätigte sich, was ich sagte. Nur die Inhalte, die ich vorhersagte, sind noch nicht bestätigt. Allerdings stütze ich mich auf Fakten, so wie ich es nun auch bei “Fluch der Karibik 4″ machen werde.

Jeder, der den 3.Teil “Fluch der Karibik - Am Ende der Welt” noch nicht gesehen hatte, sollte nun nicht weiter lesen. Nur ein Tipp, schaut Euch den kompletten Abspan an, es kommt noch eine Überraschung.

Bevor ich mich über die möglichen Inhalte einer Fortsetzung hermachen werde, sei was Grundsätzliches zum Film gesagt. “Fluch der Karibik” leidet unter dem “Matrix-Fluch”. Während der erste Teil der Matrix von tollen aber nicht überzogenen Spezialeffekten lebte und von der Pseudo-Philosophie welche Märchen, Kirche, Gegenwart, Glaube und Technik vermischte. War davon in Matrix 2 weniger zu spüren, dafür extrem viel Action und Spezialeffekte per Holzhammer. Zwar stimmten die Zuschauerzahlen, aber die Story und der Glanz gingen verloren. Bei Teil 3 von Matrix war alles so überladen und der eigentlich unschuldige Part von Teil 1 war weg. In Matrix 3 lebte nicht mehr der Geist von dem die Zuschauer so begeistert waren. Genau das ist ein Problem bei “Fluch der Karibik”. Es ist zwar im Vergleich zu Matrix nicht so ausgeprägt, aber es ist da. Der Humor ging fast ganz verloren. Dafür immer mehr Monster, Spezialeffekt und Action. Die Story immer komplizierter und es war kein leichtes schönes Kino. Es war einfach nur ein guter Film. Das könnte sich mit Teil 4 fortsetzen, weil die Macher unter dem Druck stehen, immer mehr Reize zu bieten.

“Fluch der Karibik 4 - Die Suche nach dem Jungbrunnen” Das wäre wohl der passende Titel der Fortsetzung. Dieser Brocken und alles wie es weiter gehen könnte, hat Jerry Bruckheimer und Disney zu offensichtlich hingelegt. Captain Jack Sparrow hat sein Schiff an Captain Barbossa verloren. Klar das Jack sich dieses zurück holen will. Nicht nur das. Barbossa hat auf einer Karte einen Jungbrunnen gefunden und will diesen für sich in Anspruch nehmen. Da aber Jack Barbossa den wichtigen Teil der Karte geklaut hat, müssen beide zusammen arbeiten oder den anderen vernichten um an das Ziel zu kommen. Das ist eine Zwangsläufigkeit, die der Film im Ansatz in Teil 3 gezeigt hat.

Tia Dalma, welche zur Calypse wurde und irgendwas wie der Geist der Meere sein soll, ist frei. Sie hat, wie der Film sagte, schon in der Vergangenheit den Seefahrern das Leben schwer gemacht. In Teil 4 wird sie somit auch für Schwierigkeiten sorgen. Sie könnte aber auch William Turner von seinem Fluch befreien.

Vorausgesetzt die Darsteller von William Turner und Elizabeth Swann unterzeichnen für einen 4.Teil, gäbe es auch da einen Strang in der Geschichte. Das Ende ist für die Beiden weniger glücklich. Ihm wurde sein Herz genommen und in eine Truhe gesteckt. Er kann nur noch alle 10 Jahre für einen Tag an Land gehen. Bei seinem ersten Gang hat man gesehen das sich die beiden (Elizabeth und William) lieb hatten. Nach dem Abspann wurde ein Zeitsprung von 10 Jahren gezeigt, wo Elizabeth einen Sohn hatte. Sein Sohn. Ein “Hollywood Happy End” fehlt da auch noch. Wie erwähnt, könnte die Calypse den Fluch brechen, wenn William z.B. seinen Sohn opfert oder aber, was in der Dramaturgie passen würde, den “Jungbrunnen” vor Jack und Barbossa beschützt.

Elizabeth hingegen könnte sich innerhalb der jeweiligen zehn Jahren in einen anderen Mann verlieben und William will deshalb seinen Fluch brechen um seine Liebe wieder zurück gewinnen zu können. Das Elizabeth den Jungbrunnen sucht, weil sie inzwischen sehr alt geworden ist, wäre eher unwahrscheinlich. Dazu müsste der Zeitsprung gigantisch sein und wäre unrealistisch, weil Barbossa und Jack nicht 50 Jahre nach den Jungbrunnen suchen würden.

Der Vater von Jack ist offensichtlich Captain eines eigenen Schiffs geworden. Er ist schon sehr alt und vielleicht ist er in Wirklichkeit ein Monster. Eine Wendung wäre typisch für “Fluch der Karibik”. Er könnte auch Jagd auf den Jungbrunnen machen. Frei nach dem Motto “Feinde, die einen gemeinsamen Feind haben, werden zu Freunde.” könnte dieser Fakt Barbossa und Jack zwingen, gemeinsam zu kämpfen.

Der Vater von Elizabeth wäre ein Kandidat dafür, doch noch einmal zurück zu den Lebenden zu kommen. Zwar wurde im Film gesagt, das eine Rückkehr für ihn unmöglich wäre. Doch warum sollte es nicht doch einen Weg geben. Immerhin sind Jack und Barossa auch auf sehr seltsame Weise wieder zurück zu den Lebenden gekommen. Ein weiterer Grund, warum Elizabeth kämpfen würde. Ihr Herz wurde zweimal gebrochen und Hollywood braucht dafür ein “Happy End”.

Eine Schlüsselfigur zur Rettung und Lösung aller Probleme, könnte der Sohn von William werden. Ein kleiner unschuldiger Junge war auch William im ersten Teil und wurde zum großen Kämpfer. Und die Rettung durch einen kleinen Jungen wäre typisch und passend.

Alles zusammen, wäre komplex, aufwendig und verstrickt genug um einen “Fluch der Karibik 4″ drehen zu können. Letztlich sind das aber alles Spekulationen, die ich hier schildere. Sagt mir, wie realistisch ihr dies haltet und ob Ihr einen 4.Teil haben wollt.


Die Königin wurde vom König entführt.
Am Ende siegte er.
Es ist vollbracht, er hat die Macht.
Uns gehört das Meer!
Yoho. Steht zusammen. Hisst die Flagge, zeigt sie!
Solln sie uns verdammen.
Doch wir sterben nie!

Er ist Captain Jack Sparrow.
Klar soweit? :xcool:

...Trinkt aus Piraten, Yoho!

Antworten:

cooooooool

von jack jones - am 01.10.2007 13:35
OBERCOOL:-)

von Captain Davy Jones - am 01.10.2007 13:47
ich weiß net... klingt zwar logisch, gefällt mir aber net so.



von sparrabeth - am 01.10.2007 14:43
Mir gefällt die Fortsetzung eig auch ganz gut...
Aber was haltet ihr von der Kritik?
Is irgendwo n bisl was wahres dran, oda?!

Die Königin wurde vom König entführt.
Am Ende siegte er.
Es ist vollbracht, er hat die Macht.
Uns gehört das Meer!
Yoho. Steht zusammen. Hisst die Flagge, zeigt sie!
Solln sie uns verdammen.
Doch wir sterben nie!

Er ist Captain Jack Sparrow.
Klar soweit? :xcool:

...Trinkt aus Piraten, Yoho!



von CaptainJohannaSparrow - am 01.10.2007 14:54
ja eben es wirkt alles logisch... aber mir gefällt es irgendwie net.



von sparrabeth - am 01.10.2007 15:00
ich glaub mir gefällt es auch nich soo wierklich. hört sich so komisch an...

von Ich500 - am 01.10.2007 15:26
Alles bis auf den dummen sch**** mit dem matrix Fluch da, ist logisch.


Aber das man einen Film 10 Jahre später nach teil 3 macht ist EBENFALLS unlogisch, DA....

Jack und Barbossa weder 50, noch 10 Jahre nach dem jungbrunnnen suchen werden, hundert pro.

Ich bleibe bei Meiner version die ich hier mal reingestellt hab, bissle geändert, so DAS...

Jack und Barbossa sich wohl auf ner Insel wiedertreffen und dann leider, leider zusammenhelfen müssen.

Will ist KOMPLIZIERT ( nicht unmöglich, WillFans ! ) in teil 4 einzubringen finde ich, WEIL...

ja imma iwas an Land spielt da kann man nix drehn.



Bei Liz ist das noch leicht. WEIL...

bestimmt Wills Herz iwie abhanden kommt, GAaaanz zufääälig durch so n jungbrunnen Viech.

Dann sucht sie Jack in Tortuga, weil sie von landstreunern erfuhr, das er auf der suche nach dem Jungbrunnen ist. Dort trifft sie ( grimmiges Schicksal...:D... ) auch unsren guten freund Hector.
Zu dritt, mit Black pearl und dem rest der crew, pintel, ragetti, Cotton, Gibbs, die zwei neuen schussel und Marty U:S:W: *LUFTHOL*...
machen sie sich auf die suche.



*AMEN!!!!!!!!!*



von früherPOTCFan - am 01.10.2007 15:36
das mit dem 10 jahre später find ich auch unlogisch. erstmal weil sie ja wenn dann nach 10 jahren wahrscheinlich lange den jungbrunne gefunden haben müssten, und außendem müssten die dann ja alle schon 10 jahre älter sein...(obwohl man das nach dem abspann bei will und elizabeth auch nich gerade sieht) is aber trotzdem komisch 10 jahre älter, weiß auch nich

von Ich500 - am 01.10.2007 16:02
Ja eben, komisch wär's. Und es war auch komisch das weder will noch Liz im Abspann geatert sind.

Aber Johnny Depp war ja auch mal unter dem verdacht n Vampir zu sein weil er in seiner 20 Jährigen Karriere nicht gealtert ist.:rolleyes::D ist er zwar net, aber trotzdem, hohl muss man sein...:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

von früherPOTCFan - am 01.10.2007 17:55
Mmmh, na ja, gefällt mir auch nicht so . . . klingt alles ziemlich wirr und konfus. Würde mir auch eher neue Gesichter wünschen und denke auch nicht, dass Calypso oder Lizzys Vater wieder auftauchen werden. . . und wenn das darauf hinauslaufen soll, dass am Ende ein Kleiner Junge (William jr.) die anderen retten soll und womöglich säbelschwingend herum springt . . . nee, echt nicht . . .

Aus dem Thema "Suche nach dem Jungbrunnen" kann man echt mehr machen . . .

von Pirate Mona - am 02.10.2007 10:25
Also. ich will jetzt icht überheblich wirken, aber da finde ich meine Version, die ich ja schon einemal gepostet habe, 100-Mal besser. Ich glaube nicht, dass das ganze 10 Jahre später spielt, sondern zwischen dem 3. Film und der Szene nach dem Abspann. Diese ist, denke ich, eher ein kleiner Einblick in die (noch ferne) Zukunft von Will und Elizabeth. Ich finde das ziemlich gut gemacht und ich sehe das so: Die ganze Sache ist so gemacht, dass alle die Hoffnung verlieren, da die Szene auf den ersten Blick ja darauf hinweist, dass Will nicht erlöst wird. Aber da die Disney-Leute ja schlau sind denke ich, dass der vierte Teil Will erlöst, und man sich die ganze dann unter anderen Gesichtspunkten ansieht, so nach dem Motto "Ach, wie toll, jetzt wird das Glück der beiden noch durch einen Sohn gekrönt".
Im Übrigen würde ich es ziemlich blöd finden, wenn das ganze 10 Jahre später spielt, und dann auch noch Will junior zu einer Hauptrolle wird. Ich finde, dass er irgendwie nichts als handelnde Figur in FdK verloren hat, sondern wie gesagt nur in der Abspannszene als Sahnehaube dienen sollte.

von Mrs Bloom - am 02.10.2007 11:52
Genau so sehe ich das auch.

Das mit disney und der Krönung des Glückes kommt bestimmt in nem vierten teil.

Ich hab ja auch schonmal geschrieben, dass das thema jungbrunnen jedes Buch der welt füllen würde.
Also das es teil 4gibt ist klar, siehe ende des films ( >jack, net abspann ).

von früherPOTCFan - am 02.10.2007 13:59
ich bin auch der meinung von mrs bloom, wenn es noch nen vierten gibt hoffe ich auch dass der zwischen dem dritten und dem abspann des dritten spielen wird und dass das kind von will und elizabeth keine große rolle im film hat.

von Ich500 - am 02.10.2007 20:23


hallo ich500:rp:

von ichjack - am 02.10.2007 20:30
Vielleicht ist Lizzy schwanger... Nee... geht auch nicht, sonst kennt sie gar net gescheit kämpfen.

Vielleicht tötet sie ausversehen Jacks Tochter oder sohn und er schlitz ihr dann den BNauch auf...


LECKER....:rolleyes::D ( scherz !! Hoff ich natürlich net :D )

von früherPOTCFan - am 03.10.2007 08:20
:O

von Karibikgold - am 03.10.2007 14:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.