Christoph Geis neuer Trainer in Fallersleben

Startbeitrag von Handballer02 am 12.06.2009 06:50

VfB verpflichtet Ex-Erstliga-Trainer
Handball-Landesliga der Männer: Fallersleber präsentieren Christoph Geis als Nachfolger von Heinz Eickelen

Von Christian Buchler

WOLFSBURG. Die Männer des VfB Fallersleben haben einen neuen Trainer. Christoph Geis tritt die Nachfolge von Heinz Eickelen beim Handball-Landesligisten an. Der Coach verfügt über reichlich Erfahrung auch in höherklassigen Ligen.

Die Verpflichtung gab Mike Schmidt, der 2. Vorsitzende der VfB-Handball-Abteilung, gestern bekannt. "Die Zusammenarbeit mit Christoph Geis ist auf drei, vier Jahre angelegt. Mit ihm wollen wir innerhalb der nächsten vier Jahre die Oberliga erreichen", erklärt Schmidt. Zwischen Landesliga und Oberliga liegt noch die Verbandsliga. In den vergangenen beiden Spielzeiten verpassten die Fallersleber jeweils nur knapp den Aufstieg.

Das soll unter Geis anders werden. Zuletzt arbeitete er als Trainer in Großburgwedel. Überhaupt hatte er im Raum Hannover einige Jobs von der Verbandsliga bis zur Regionalliga. Auch in Burgdorf und Lehrte war er tätig.

Im Frauenhandball coachte er Minden in der 1. Liga und Germania List in der 2. Liga. Als Co-Trainer stiegt er mit Hamelns Männern einst ins Handball-Oberhaus auf. Chefcoach-Posten hatte er bei den Zweitligisten Nettelstedt, Grambke (Bremen) und Göttingen 05 inne.

Mit Geis’ Hilfe soll nicht nur die erste Mannschaft vorankommen, sondern auch der Unterbau. Der VfB II spielt zurzeit in der Regionsoberliga. Zusammen mit dem neuen Trainer der Reserve, Frank Ratz (zuvor Frauen des MTV Gifhorn), soll er vor allem die Saisonvorbereitung verzahnen. "Der Abstand von der Ersten zur Zweiten darf nicht zu groß werden", erklärt Schmidt. Der Abteilungs-Vize vermeidet es zwar, die Meisterschaft als sofortiges Ziel auszugeben, sagt stattdessen: "Wir wollen oben mitspielen." Insgeheim schielt aber auch er nach zwei Vize-Meisterschaften in Serie auf den Aufstieg. Das Potenzial dafür dürfte vorhanden sein.

Allerdings befindet sich der VfB noch auf Spielersuche. Für die Positionen rechts und halbrechts möchte Schmidt Verstärkungen. "Wir wollten aber erst den Trainer verpflichten, bevor wir Spieler holen. Wir hoffen auch, dass Christoph Geis den einen oder anderen mitbringt."


Quelle: www.newsclick.de

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.