Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Landesliga Braunschweig
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hano83

HSG Schöningen Saison 2013/14

Startbeitrag von Hano83 am 28.08.2013 20:36

Schöninger halten den Ball flach

Schöningen Handball-Landesligist verstärkt sich mit einem Trio. Vorbereitung verläuft durchwachsen.

Von Jörg Kleinert


In der vergangenen Saison waren sie die Überraschungsmannschaft der Handball-Landesliga. Platz 3, nur 4 Punkte hinter Meister und Verbandsliga-Aufsteiger MTV Moringen – diesen Saisonverlauf hätte den Handballern der HSG Schöningen kein Kenner vorhergesagt.


Platz 7, Platz 5, Platz 3 – automatisch fortsetzen lässt sich die mathematische Verbesserung der HSG in den vergangenen 3 Spielzeiten in der am Freitag mit dem Heimspiel gegen den VfB Fallersleben beginnenden Saison nicht. Davon ist zumindest Trainer Heinz Eickelen überzeugt. Und der muss es wissen, denn er kennt seine Mannschaft in- und auswendig.

Eickelen hält den Ball flach: „Für mich wäre es eine Riesenüberraschung, wenn wir wieder so weit oben landen.“ Seine Begründung: „Wir haben eine Vorbereitung hinter uns, mit der ich als Trainer nicht zufrieden sein kann.“ Nicht einmal habe er in 23 Trainingseinheiten seit Anfang Juli seine komplett versammelte Mannschaft in der Halle begrüßen dürfen. „Immer fehlte einer. Entweder aus beruflichen und familiären Gründen, oder weil andere Freizeitaktivitäten einen höheren Stellenwert als Handball besitzen.“

In welcher Verfassung sich sein Team so kurz vor dem ersten Pflichtspiel befindet, könne er nicht genau sagen, so Eickelen. Nicht nur die Bereitschaft seiner Spieler, regelmäßig an den Übungsabenden teilzunehmen, habe zu wünschen übrig gelassen. Auch die Bereitschaft einiger Testspielgegner, vereinbarte Termine zu halten, sei nicht sonderlich groß gewesen. 3 der geplanten 7 Vorbereitungsspiele seien laut Eickelen wegen kurzfristiger Absagen der Gegner abgesagt worden.

Kurzfristig haben die Schöninger noch drei Zugänge präsentiert. Vom MTV Warberg, der in dieser Saison keine Männermannschaft mehr meldet, schlossen sich Nils Winning, Nils Kühne und Kai-Olaf Reinemann dem Landesligisten an. Wunderdinge sollten von dem Trio indes nicht erwartet werden, sagt Eickelen. „Es dauert noch eine Weile, bis sie unsere Abläufe verinnerlicht haben.“ Vor allem von den in höheren Ligen erprobten Kühne und Reinemann erhofft sich Eickelen jedoch eine klare Qualitätssteigerung für seine Mannschaft. „Nils hat eine gute Auffassungsgabe, und Kai-Olaf ist aus dem Rückraum mit seiner Wurfgewalt immer für Tore gut.“ Zwar seien die Verantwortlichen der HSG an weiteren Spielern interessiert gewesen und auch in Gespräche eingestiegen, so Eickelen, doch sei es bei beidseitigen Verhandlungen und leeren Versprechungen der Spieler geblieben.

Verlassen hat die Mannschaft lediglich Stephan Kleve, der künftig für die zweite Mannschaft der HSG die Schuhe schnürt. Kai Sievert (Kreuzbandriss) muss noch bis mindestens Dezember aussetzen.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.