B-Mädchen ohne Punktverlust in gemeinsamer Bezirksliga

Startbeitrag von Matthias Berger am 01.12.2008 17:41

B - Mädchen der HSG Wolfen 2000 bleiben nach der Hin-runde ohne Punktverlust Spitzenreiter der Liga Süd/Ost
==============================================


Im letzten Spiel der Hinrunde konnte die HSG Wolfen 2000 beim 3. der Tabelle von Anfang an mit einer konsequenten Leistung überzeugen. Bereits zur Pause war die Basis für den
21:13 Sieg über den Weißenfelser HV 96 gelegt. Die Crew von Trainerin Marion Kostow blieb damit ohne Punktverlust an der Tabellenspitze der gemeinsamen Anhaltliga mit dem Spielbezirk Süd.
Weißenfels ging zwar 1:0 in Führung doch Wolfen konterte mit 5 Toren in Folge. Dadurch übernahm die Gäste sofort die Initi-ative im Spitzenspiel und gaben sie auch nicht mehr ab. Die verletzte Spielerin Lisa Rauchfuß sah dies mit Zufriedenheit und verlebte am Spielfeldrand einen geruhsamen Nachmittag. Die Deckung stand sehr stabil und im Angriff wurde, zur Freude der mitgereisten Fans, teilweise sogar „gezaubert“. Weißenfels konnte erst kurz vor dem Halbzeitpfiff, nach zuvor zwei ver-wandelten Strafwürfen, das erste Tor aus dem Spiel heraus erzielen. Auf Steffi Heidenreich im Tor war auch wieder verlass. Sie ließ bis zur Pause auch keinen weiteren Treffer zu. Ihre Crewmitglieder bedankten sich bei ihr mit tollen Toren und beteiligten sich alle an dem 3:12 Zwischenstand. Leider ver-flachte das Spielniveau nach der Führung von 12 Toren. Der Sieg kam nach dem Vorsprung von 17:5 nicht mehr in Gefahr. Die Konzentration aber ließ nach, die Laufbereitschaft ging nun auch beim Tabellenführer verloren und die Wurfgenauigkeit er-innerte an eine Schrotflinte. In den letzten 12 Minuten forderte die Unterbesetzung bei den Gästen zusätzlichen auch noch ihren Tribut. Weißenfels nutzte dies zur Ergebniskosmetik und verkürzte auf 13:21.
Übungsleiterin Marion Kostow sieht noch genügend Steige-rungsmöglichkeiten in ihrem Team, doch wollte sie die letzten Minuten nicht überbewerten: „Die Mädchen mussten durch-ackern und begannen wie besprochen mit Effizienz. Da muss man kurz vor dem Abpfiff bei schwindenden Kräften dann auch Mal solche Auszeiten zugestehen. Zuden können wir nun am letzten Spieltag der Hinrunde als Zaungäste zuschauen wie sich unsere Kontrahenten die Punkte untereinander streitig machen“

Aufstellung der weiblichen Jugend B der HSG Wolfen 2000 :
Trainer : M. Kostow
Tor: St. Heidenreich ; S. Pospisil (2), L. Lyga (2) , N. Wündisch (5) , J. Koch (2), J. Gieseler (6), S. Henschler (2) , J. Wirtz (2), und L. Rauchfuß (verletzt)


aktueller Tabellenstand
Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 HSG Wolfen 2000 4 79 : 50 8 : 0
2 BSV Fichte Erdeborn 3 59 : 56 4 : 2
3 Weißenfelser HV 91 3 47 : 54 2 : 4
4 HSV Sangerhausen 3 43 : 52 2 : 4
5 SV Finken Raguhn 3 42 : 58 0 : 6


S.Seidig In den Pusseln 07, 06766 Wolfen-Steinfurth Tel. 920092 Fax 502672
Handy 0160/91837170


Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.