Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Presseberichte der HSG Wolfen 2000
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Matthias Berger

Trotz Sieg kritisch - C-Jugend gewinnt Oberligaduell

Startbeitrag von Matthias Berger am 25.01.2009 22:27

C-Jungen Trainer trotz klarem Erfolg mit kritischen Tönen
=============================================


Die C-Jungen der HSG Wolfen 2000 spulten gegen die körperlich unterlegenen Gäste von der TSG Calbe ihren Stil runter, gewannen klar und deutlich 30:17 und bleiben damit weiter im Kampf um die Silber und Bronzemedaille.
Bis zum 6:0 glänzte das Team von Raik Baumbach sogar mit einer konzentrierten Anfangsoffensive. Auch die Deckung arbeitete hervorragend und ließ kaum Chancen zu. Danach nahmen die Jungs einen Gang raus. Zumindest für die vielen begeisterten Fans auf den Rängen schien es so. Der Trainer sah dies allerdings nicht so drastisch, bemän-gelte aber auch die leichten Konzentrationsschwächen und den „Bruder Leichtsinn“ im ersten Viertel des Matches. Da fanden die spielstarken und wendigen Calbenser immer wieder Lücken in der Abwehr, schaff-ten den 6:4 Anschluss und witterten bis zum 11:8 weiter ihre Chancen.
Da konnten sich die „Wölfe“ bei ihrem Torhüter Jens Schimice bedanken der Schlimmeres verhinderte. Dann allerdings bauten die Haus-herren die Führung kontinuierlich aus. Maximilian Daum, Sebastian Maak und Philipp Herrmann trafen bis zum 15:8 Halbzeitstand. Danach setzte sich die starke Aufbaureihe mit Kilian Maak, Vincent Renken und Pfillip Kahl immer besser in Szene. Jetzt bewegten sie sich ohne Ball und waren so nach guten Anspielen kaum noch zu bremsen. Alle drei waren mit je 8 Treffern dann auch maßgeblich am 30:17 Sieg beteiligt.
Trainer Raik Baumbach warnte: „Wir waren klar körperlich überlegen, doch unser Gegner zeigte oft die schnelleren Reaktionen, waren geistig frischer und viel flinker auf den Beinen. Hieran werden wir arbeiten um gegen die Mitbewerber um die Medaillenplätze bestehen zu können.“

Aufstellung der Jungen D der HSG Wolfen 2000:
Übungsleiter: C. Baumbach
Betreuer: R. Baumbach, C. Winter und J. Herrmann
Tor: S. Kresse und J. Schimice; Ch. Zoogbaum, M. Daum (1), Ph. Herrmann (4), B. May, S. Maak (1) , V. Renken (8), K. Maak (8) und Ph. Kahl ( 8) ,


S.Seidig In den Pusseln 07, 06766 Wolfen-Steinfurth
Tel. 03494/920092 Fax/AB: 502672 Handy 0160/91837170

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.