Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Presseberichte der HSG Wolfen 2000
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Blume, Ich, Lisa

WJD zieht in das Halbfinale der Landesmeisterschaft ein - nun kommt es zum Duell mit Mädchen aus Magdeburg

Startbeitrag von Blume am 27.04.2009 19:20

Am Samstag traten die Mädchen zum Rückspiel in eigener Halle gegen den BSV Klostermansfeld an. Nach dem Hinspielsieg mit 23:14 hatte sich die Wolfener Seven eine gute Ausgangssituation erarbeitet.

Die Trainer Hein/Blumauer stimmten ihr Team so ein, dass eine schnelle und deutliche Führung bringen sollte, um allen Spielerinnen Einsatzzeiten geben zu können.

So legten die Mädchen auch gleich los wie die Feuerwehr und trafen bei den ersten 11 Würfen jedesmal das Gästetor. Was für eine geniale Quote dachten sich die Trainer, jedoch wurde diese durch Zahlreiche Pfostentreffer wieder etas relativiert! Ein beruhigendes Polster von 10 Toren war bis zur Halbzeit erspielt wurden und die Trainer fingen schon während der ersten Hälfte zu experimentieren und wechselten auf einigen Positionen die Spielerinnen. Nachdem 16:6 zur Halbzeit wurde die Führung in der 2.Halbzeit verteidigt und mit einem sicheren 27:16 Sieg nach Hause gebracht.

Es spielten: Tor: Laura Wild, Sophia Riegel; Feld: Denise Waßkowiak, Elisa Pfeifer (2 Tore), Elisabeth Günther, Isabell Heyder (6), Laura Nelle (1), Lisa Gröper, Luise Heßler (2), Marie-Sophie Meyer (9), Michelle Voigt (4), Sandra Jänicke (3), Stefanie Krüger, Victoria Marquardt, Sarah Hofmann (n.e.)

Stimmen zum Spiel:
Hendrik Hein: "Heute konnten wir, nachdem wir sicher in Führung waren, etwas für die weiteren Spiele ausprobieren und auch den Spielerinnen mehr Einsatzzeiten gönnen, als in manch anderem Spiel. Alles in allem ist das für die Mannschaft ein großer Erfolg und nun sind wir schon mal unter den ersten 4 Teams in Sachsen-Anhalt. Mal sehen was noch kommt."

Patrick Blumauer: "Also ich bin seit den letzten 5 Spielen überaus stolz auf unsere Truppe. Sie zeigt den nötigen Biss und auch Aggressivität in Abwehr und Angriff. Sicherlich haben wir eine noch zu verbessernde Wurfquote und sicherlich können wir noch die Fehleranzahl minimieren, jedoch sehen wir einen enormen Leistungsanstieg unserer Mannschaft. Nun kommt es zum Duell mit den Bandits aus Magdeburg. Ich kann diese Mannschaft nicht einschätzen, da ich sie und ihr Spielsystem nicht kenne, jedoch wird dies sicherlich für uns ein richtiger Gradmesser. Naja 4. sind wir sicher, die Pflicht ist getan und wir können uns auf die Kür konzentrieren ;-) !

Am kommenden Samstag den 02.05.2009 kommt es zum Halbfinal-Hinspiel gegen die SpG Bandits MD/Barleben. Für dieses Spiel hoffen die Trainer wieder auf zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung!!!

Antworten:

ANPFIFF FÜR DAS HALBFINAL-HINSPIEL IST UM 14.15UHR!!!

von Blume - am 27.04.2009 19:46
Hi !!!!!!!!!!!!

ich schätze doch mal das wir auch diese manschaft packen werden un wenn nich dan gibts ja immerhin noch ein rückspiel

lg Lisa

von Lisa - am 28.04.2009 12:15
Obwohl die scho a paa ma Landesmeister geworden sinn, hoffe ich das wir das schaffen (Wir sinn doch die allerbesten)

von Ich - am 02.05.2009 08:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.