Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
owlhandballfan, brockhagener, Schalksmühler

Hintertür für SGSH?

Startbeitrag von Schalksmühler am 06.05.2009 07:22

Wenn am Freitagabend das Präsidium der Handball-Bundesliga tagt, dann könnte dieses Gremium nicht nur für ein doppeltes Strahlen bei den Verantwortlichen der SG Schalksmühle-Halver sorgen, sondern auch dem Herzschlag-Finale in der Bezirksliga-Staffel 6 des HV Westfalen seine Spannung im Abstiegskampf rauben, dem TuS Linscheid/Heedfeld und seiner Kellerkonkurrenz alle Sorgen nehmen. Als Vorlage diskutieren wird das HBL-Präsidium einen Antrag des Leichlinger TV, der dem Vernehmen nach mit Hilfe von Ex-Nationaltorwart und HBL-Justiziar Andreas Thiel formuliert sein soll und einer Art Gnadengesuch gleichkommt. Der sportlich bereits abgestiegene LTV will über den Antrag eine Hintertür für ein weiteres Jahr in der 2. Bundesliga öffnen - Argumente der Leichlinger sind die Insolvenz von Ortenau und der Zusammenschluss der beiden Zweitligisten SG Wallau-Massenheim und TSG Münster. Zwei Plätze werden dadurch in der 2. Liga rein rechnerisch frei.

Zum ganzen Bericht: http://www.sgsh.de/news.php3?id=10716

Antworten:

könnte sich dass dann auch auf die Abstiegplätze in der Oberliga auswirken?

von brockhagener - am 07.05.2009 05:43
ich denke mal nach der tagung wissen wir mehr!

von owlhandballfan - am 07.05.2009 09:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.