Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rotband, Otto Bronski

Hagen II vs. Bergkamen

Startbeitrag von Otto Bronski am 07.10.2011 06:24

Alex Baykan fällt Wochen aus

Quelle: Der Westen - Kamen, 06.10.2011, WH

VfL Eintracht Hagen II - HC TuRa Bergkamen (Samstag, 17.30 Uhr). Zu einem Spitzenspiel, das vor der Saison wohl kaum jemand vorausgesagt hätte, kommt es am Samstag im Auswärtsspiel des HC TuRa beim Aufsteiger aus Hagen. Drei Siege und eine Niederlage weisen beide Teams nach dem vierten Spieltag auf und liegen damit nur einen Zähler hinter Spitzenreiter Menden-Lendringsen.

Dabei hatte die Reserve des Drittligisten vor der Saison als Ziel ausgegeben, mit der verjüngten Aufstiegsmannschaft die Liga zu halten. Auch Trainer Gerard Siggemann, stapelt tief: „Wir haben jetzt 6:2 Punkte. Das ist eine schöne Momentaufnahme und wir freuen uns darüber, mehr aber nicht. Es läuft im Moment zwar ganz gut, aber wir holen im Augenblick nur Punkte gegen den Abstieg.“ Er schaue nur auf Platz zwölf, denn sein Ziel sei es Elfter zu werden. „Damit würden wir wohl sicher drin bleiben“, vermutet er.

Am vergangenen Sonntag saß er beim Heimspiel des HC TuRa auf der Tribüne und beobachtete den kommenden Gegner. „TuRa war zwar schlecht, aber ich weiß, dass die Mannschaft auch ganz anders kann. Besonders im Rückraum hat TuRa sehr starke Individualisten. Dazu kommt mit Mathias Massat ein sehr guter Torwart. Da muss bei uns schon alles passen, wenn wir etwas holen wollen“, schiebt Siggemann den Bergkamenern die Favoritenrolle zu.

Die Wunden, die durch den nicht gerade überzeugenden Auftritt des HC TuRa gegen Möllbergen entstanden waren, sind geleckt und mit frischem Mut geht das Team von Coach Christof Reichenberger an die nächste Aufgabe. „Das Spiel vom Sonntag ist abgehakt und aufgearbeitet.“ Man wolle sich nun voll und ganz auf Hagen konzentrieren.

„Der Aufsteiger sorgt im Augenblick ein wenig für Aufruhr in der Liga“, zollt TuRas Trainer dem samstäglichen Gegner doch gehörigen Respekt. Er verweist darauf, dass es sich um eine junge eingespielte Truppe handele, deren Durchschnittsalter bei 22 Jahren liege. In der Verbandsliga seien sie souverän durchgestartet. „Da kommt schon eine Nummer auf uns zu. Aber wir wollen aus unseren sechs Punkten unbedingt acht machen.“

Eine personelle Hiobsbotschaft musste der Gästetrainer diese Woche verkraften. „‘Alex‘ Baykan wird mir wohl sechs bis acht Wochen ausfallen“, so seine Vermutung. „Er hat am Fuß einen Knorpelschaden, die gleiche Sache, die er auch im Knie hatte.“ Er ist also gezwungen, sich „etwas einfallen zu lassen.“ Besser sieht es bei Mats Wiedemann aus, der ab Mittwoch wieder trainiert und vermutlich am Samstag einsatzbereit ist.

Antworten:

Endstand 32-26 für Hagen

von Rotband - am 08.10.2011 17:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.