Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
33
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren
Beteiligte Autoren:
VfLer durch und durch, fluid , VLF4ever, Herold , boell69 , Maestro , Brandy72, Kiebitz , VfLer durch und durch , Jochen2008, ... und 3 weitere

VFL Gladbeck in die 3. Liga?

Startbeitrag von VLF4ever am 12.02.2012 09:32

Was tippt ihr? Wird der VFL Gladbeck diese Saisong in die 3. Liga aufsteigen?

Antworten:

Entschieden ist noch nichts,dafür dauert die Saison noch zu lange!

von hsgmaik - am 12.02.2012 10:10
Wenn Gladbeck nur noch 3 Punkte abgibt, dann ja. Ansonsten denke ich das Spenge aufsteigt. Die werden diese Saison kein Punkt mehr abgeben, sind momentan die stärkste Mannschaft.

von fluid - am 12.02.2012 10:27
Ich denke Ja. Spenge war schon gegen Gladbeck chancenlos und muss noch dahin. Das die Mannschaft keinen Punkt mehr abgibt ist möglich, aber wird sehr schwer. Denn wie bereits erwähnt, das Spiel in Gladbeck wird eine andere Hausnummer! Also meine Meinung st Gladbeck ist 2012/13 Drittklassig.

von Maestro - am 12.02.2012 10:51
Wie kommst du darauf das Spenge im moment die stärkste Mannschaft ist ??

Das solltes du mir mal erklären fluid.

Die Tabelle und die beiden Erfolgsserien sprechen eine andere Sprache.

von Herold - am 12.02.2012 11:13
Weil die letzten Spiele von Spenge alle sehr souverän gewonnen wurden, Gladbeck hat in Riemke Glück gehabt. Daher komme ich darauf und denke auch, dass Gladbeck außer gegen Spenge noch gegen andere Mannschaften Punkte lässt. Vielleicht schon in Möllbergen?

von fluid - am 12.02.2012 11:34
Das ist der Unterschied zu den letzten Jahren,da wurden solche Spiele immer verloren.

Wenn du solche schlechten Spiele gewinnst,bist du auf gutem Weg die Liga zu verlassen.

von Herold - am 12.02.2012 11:44
Die Gladbecker Serie ist Wahnsinn und sucht seinesgleichen. Irgendwann gewinnt man von selber. Die SGSH kann ein Lied davon singen, so souverän waren sie. Dann haben sie überraschend ein Spiel verloren und seitdem geht nichts mehr. Kann also passieren, aber sehr wahrscheinlich ist es nicht. Läuft die Saison normal weiter geht Gladbeck hoch!

von Maestro - am 12.02.2012 12:12
Gladbeck verliert kein Spiel mehr und steigt auf. So ist das. :cheers:

von VfLer durch und durch - am 12.02.2012 12:16
Schon gar nicht gegen Möllbergen.

von VfLer durch und durch - am 12.02.2012 12:26
Halte den Ball flach,du bist doch immer sehr überzeugt und must dann abbitte leisten !!

Lernfähig ??

von Herold - am 12.02.2012 12:28
Vielleicht ja doch gegen Möllbergen . So stark ward ihr im Hinspiel ja nicht .

von boell69 - am 12.02.2012 12:32
Ach was, Hinspiel, Rückspiel, das kann man doch gar nicht mit einander Vergleichen, hat man ja jetzt gegen Jöllenbeck gesehen.
Ich hab halt n gutes Gefühl, dann kann ich das hier auch mal Publik machen, außerdem hab ich mich schon oft genug getäuscht, irgendwann muss ich ja mal Recht behalten. Fakt ist nach 2 maliger Vizemeisterschaft hat der VfL Gladbeck in diesem Jahr den Aufstieg verdient. :spos:

von VfLer durch und durch - am 12.02.2012 12:41
... gegen Jöllenbeck und gegen Hamm II auch. Zum Saisonstart hatten wir halt nen Hänger genau wie Spenge auch.

von VfLer durch und durch - am 12.02.2012 12:43
Wird sehr schwer für uns , aber die Hoffnung stirbt zuletzt . Bist du gegen Möllbergen dabei ?

von boell69 - am 12.02.2012 12:45
Ja, hatten beide, nur das Spenge noch einen 2. hatte mit dem verschenkten Punkt nach souverän geführter Partie gegen Bergkamen, dem verpfiffenen Spiel in Augustdorf und dem chancenlosen Spiel gegen Gladbeck!

Eine 1:5 Serie zum Auftakt und eine 1:5 Serie in der Mitte, alle anderen Spiele wurden gewonnen!

von Maestro - am 12.02.2012 12:46
Zitat
boell69
Wird sehr schwer für uns , aber die Hoffnung stirbt zuletzt . Bist du gegen Möllbergen dabei ?


Mal sehen, ich denke aber eher nicht da mir der Weg etwas zu weit ist.

von VfLer durch und durch - am 12.02.2012 12:50
Sind nur ca 175 km .

von boell69 - am 12.02.2012 12:52
Und auch noch Sonntag, das ist sehr übel.

von VfLer durch und durch - am 12.02.2012 13:01
Gladbeck ist der Favourit Nr. 1

Wer 13 oder mehr Spiele am Stück gewinnt der hat den Aufstieg auch verdient.

Ich denke nicht, daß Gladbeck noch bei vermutlich leichten Gegnern Punkte läßt

Spenge hat noch schwere Auswärtsspiele wie gegen Hamm ( 2x ) und gegen Gladbeck. Ich denke man spielt weiterhin oben mit. Auf welchem Platz man am Ende landet steht in den Sternen.

von Brandy72 - am 12.02.2012 14:36
Haltet den Ball flach. Es sind noch 10 Spieltage (9 Spiele) für jede Mannschaft.
Gladbeck hat bereits bewiesen das Sie gegen diese Mannschaften gewinnen kann.
Voerteil Gladbeck:
Spenge, Augustdorf und Menden müssen nach Gladbeck
Nachteil Gladbeck:
Sie müssen zur HSE Hamm und am letzten Spiletag nach Soest.

Wenn alles optimal für die Gladbecker läuft, können Sie mit dem Spiel gegen Spenge am 21.04. (viertletzter, sprich 27-ter Spieltag) alles klar machen. Vorrausgesetzt Sie verlieren bis dahin kein Spiel und Spenge müsste 1x verlieren.

Aber hätten, wenn und aber!?!? Der restliche Saisonverlauf wird zeigen wer aufsteigt.
Wer zur Zeit die besseren Karten zeigt euch die Tabelle.
Euer Präsi

von Präsi - am 12.02.2012 15:37
Niederlage aber gegen Augustdorf/Hövelhof :cheers:

von KlaWa - am 12.02.2012 18:59
Gladbeck kann-darf-gerne aufsteigen...kein Problem;
und dann?

hat Gladbeck auch das Geld für eine 3.Liga-Mannschaft?

Denn, der Sprung in die 3.Liga ist enorm - ist nicht im geringsten mit der Oberliga zu vergleichen!

Dann ist man also in der 3.Liga....und wird nur noch böse verhauen.

Also, bei einem möglichen Aufstieg (ich drücke Gladbeck die Daumen)
auch über die (finanziellen) Konsequenzen nachdenken
- sonst wird aus der Traum schnell ein Trauma.

Sportliche Grüße aus Bielefeld

von Jochen2008 - am 14.02.2012 19:43
Gut die Wege sind etwas weiter geworden aber sonst glaub ich nicht das sich zur Regionalliga West so viel geändert hat. Schließlich haben wir ja schon von 2004 bis 2009 in der 3. Liga gespielt, auch wenn sie nicht so hieß.

von VfLer durch und durch - am 15.02.2012 07:12
ja das denke ich auch.

von VLF4ever - am 19.02.2012 15:56
...durch die Spenger Niederlage gegen Hamm dürfte Gladbeck der Aufstieg bei 6 Punkten Rückstand nicht mehr zu nehmen sein

Ernster Verfolger ist momentan nur noch die HSE Hamm

von Brandy72 - am 26.02.2012 17:35
Für die nächste Spielzeit ist Max Krönung von Hamborn 07 verpflichtet worden,er ist im Rüchraum auf allen Positionen einsetzbar und ein guter Deckungsspieler.

von Herold - am 02.03.2012 14:27
So jetzt ist es endlich geschafft und die Manschaft mit den geilsten Fans verläst die Liga.

Eine Bereicherung für die 3.Liga

von VLF4ever - am 03.05.2012 19:31
Bis nächstes Jahr, dann geht es wieder auf Oberliga-Tournee.
Denke das es nicht reicht für die 3. Liga.

von fluid - am 03.05.2012 20:20
Zitat
fluid
Bis nächstes Jahr, dann geht es wieder auf Oberliga-Tournee.
Denke das es nicht reicht für die 3. Liga.


fluid, du bist ja auch der Super-Experte (siehe z. B. Deine beiden Einträge vom 12. Februar, 11:27 h und 12:34 h)!

von Kiebitz - am 03.05.2012 20:44
Nicht gleich eingeschnappt sein. Gönne Gladbeck ja die Meisterschaft. Ist halt nur meine Meinung, dass es für den VfL gleich wieder runter geht.

von fluid - am 04.05.2012 05:12
Der VfL bleibt oben. Es ist nämlich umgekehrt, die Oberliga war nur ein kurzes Gastspiel.

von VfLer durch und durch - am 04.05.2012 10:40
Zitat
VfLer durch und durch
Der VfL bleibt oben. Es ist nämlich umgekehrt, die Oberliga war nur ein kurzes Gastspiel.

Genau so denke ich auch sie sind eine starke Einheit und können mit geschlossenheit sicher die 3.Liga halten oder vielleicht sogar oben mitspielen. Außerdem kommen ja auch neue Spieler die die Manschaft stärken werden.

von VLF4ever - am 06.05.2012 13:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.