Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
fluid

Vogelsang zieht es erneut ins Lipperland

Startbeitrag von fluid am 04.04.2012 05:08

Rückraummann und Abwehrspezialist vom TUS97 wechselt zur neuen Saison zur HSG Augustdorf/Hövelhof und trifft dort auf alte Weggefährten aus seiner Regionalligazeit bei Handball Lemgo.

Antworten:

Gute Nachrichten für alle Anhänger des Handball-Oberligisten HSG Augustdorf / Hövelhof: Sascha Vogelsang, 28-jähriger Defensivspezialist des TuS Bielefeld/Jöllenbeck, verstärkt das Team aus der Sennegemeinde zur nächsten Saison. Zudem verlängerte Keeper Ronny Krüger (38) seinen Vertrag um weitere zwei Jahre.


„Im Abwehrbereich haben wir noch Handlungbedarf gesehen, hier wird uns Sascha Vogelsang weiterhelfen“, freut sich HSG-Geschäftsführer Andreas Blüsse. In der Saison 2009/2010 hatte der Rückraumspieler, der auf den Spitznamen „Otto“ hört, für Handball Lemgo gespielt, ein Kreuzband­riss setzte ihn 2010/11 außer Gefecht.

Ein Achillessehnenriss zwingt Ronny Krüger seit Dezember zu einer langen Pause. Dennoch bleibt der Publikumsliebling, der seit 2003 das Augustdorfer Dress trägt, dem Klub für mindestens zwei weitere Jahre erhalten. „Nach seiner Verletzung befindet sich Ronny auf einem sehr guten Weg, eventuell steigt er noch in dieser Saison wieder ins Mannschaftstraining ein“, berichtet Blüsse: „Bis 45 möchte er noch spielen.“ Zusammen mit Christoph Bauer­kamp soll er in der nächsten Saison wieder das Torhüter-Gespann bilden.

Da außer Florian Schröder und Viorel Sava alle Spieler der ersten Mannschaft erhalten bleiben, suchen Blüsse & Co. nun nur noch einen Linkshänder für 2012/2013.

Quelle: LZ vom 05.04.12 (Sebastian Lucas)

von fluid - am 05.04.2012 10:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.