Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Brandy72, Maestro, fluid

LIT - Spenge

Startbeitrag von Brandy72 am 16.12.2012 17:07

In der 47. Minute führt LIT mit 17:16 ( HZ 11:8 für Spenge )

Kämpfen Spenge !!!

Antworten:

LIT führt 5 Minuten vor Schluß mit 21:19

von Brandy72 - am 16.12.2012 17:19
LIT gewinnt mit 25:21

Spenge mit einer guten 1 HZ ( zwischenzeitlich führte man mit 6 Toren 2:8, 4:10 ). Zur HZ dann mit 3 Toren Vorsprung. Zu Beginn der 2. HZ führt die 2 Zweiminutenstrafe gegen Kopeschek dazu daß LIT zum 13:13 ausgleichen kann. Spenge geht zwar noch einmal in Führung . Doch aber 47 Minute geht LIT erstmals mit 17:16 in Führung. Ab da ist für Spenge kein Durchkommen mehr. LIt siegt mit 25:21

Fazit: Spenge verliert nach einer katastrophalen 2. HZ ( 17:10 für LIT ) und fällt in der Tabelle auf Platz 5 ab

von Brandy72 - am 16.12.2012 17:29
Im nächsten Spiel gegen Jöllenbeck geht es schon um alles. Verliert Spenge das Spiel, darf für ein weiteres Jahr Oberliga geplant werden.

von fluid - am 16.12.2012 17:56
@Fluid

Da hat man nach dem 2. Platz im letzten Jahr wohl gedacht, daß man dieses Jahr aufsteigt. Anders ist das Saisonziel Wiederaufstieg nicht zu bezeichnen.

Der nach der Hinrunde 5 Platz ( 9 Minuspunkte ) zeigt deutlich, daß der Aufstieg nur Wunschdenken war !!!

Schalksmühle wird mit großem Vorsprung ( wie letzte Saison Gladbeck ) aufsteigen. Danach kommen dann Mannschaften wie Jöllenbeck, Ahlen und LIT. Spenge sehe eher auf dem Platz wo man jetzt steht. Es sei denn es geschehen noch Wunder

von Brandy72 - am 16.12.2012 18:05
Keine gute erste Halbzeit von Spenge, auch wenn das Ergebnis anderes sagt. Es lag nur an Sascha Grote, der Angriff selber fand nicht statt. Kopscheck und Huesmann mit unendlich vielen Fehlern und Fehlwürfen, aber auch der Rest der Mannschaft kaum besser. Reinsch Klasse, aber sonst? Simon Grote hat die Chancen die er hatte genutzt. Die Rechtsaußen Czauderna und Potthoff vergeben die freiesten Chancen. Diese Leistung war ein absoluter Tiefpunkt und das über die vollen 60 Minuten. Natürlich fehlen mit Matthews, Bußmeyer und Mylius drei absolute Stammspieler und Leistungsträger, aber die Spieler die noch da sind können auch mehr! Eine vollauf verdiente Niederlage der Mannschaft, die am Ende dennoch mit 26:21 (anders als hier geschrieben) zu hoch ausfiel. Das lag dann auch an den Schiedsrichtern, die in der 2. Halbzeit völlig die Linie verloren. Spenge flog für alles mögliche raus, LIT konnte auch an den Hals gehen ohne Bestrafung. Sie konnten Bälle aus dem Kreis holen usw., aber das Spiel hat die Mannschaft (der Trainer) verloren!

von Maestro - am 16.12.2012 18:25
@Maestro

Lt. SIS und Spenge Ticker ist das Ergebnis 25:21

von Brandy72 - am 16.12.2012 19:25
LIT hat in letzter Sekude noch ein Tor geworfen. Für mich war es regulär, kann sein das die Schiris das nicht gegeben haben. Eigentlich und für mich 26:21

von Maestro - am 16.12.2012 19:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.