Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Danpo, Sundance

Pressebericht SGSH - HSE Hamm

Startbeitrag von Sundance am 28.04.2013 09:11

Beeindruckende Aufholjagd nach Katastrophen-Halbzeit
Das Ergebnis war am Ende irgendwie standesgemäß. Die Art und Weise, wie es zu Stande kam, aber war alles andere als das: Oberliga-Meister SG Schalksmühle-Halver siegte beim Heimkehraus am Samstagabend 34:28 gegen die abstiegsbedrohte HSE Hamm. Für die Hammer, die damit auf den vorletzten Platz abrutschten, war es ein ganz bitterer Abend. Zur Pause noch hatten sie 18:10 geführt und waren dann vom sichtlich pikierten Primus regelrecht überrollt worden.
Es gibt selten diese Art von Spielen, in denen beide Seiten einmal so extrem den Faden verlieren. Die SGSH begann passabel...hier gehts weiter! Quelle: come-on.de

--- Christian Feldmann holte sich in Minute 30 seine dritte Zeitstrafe ab. War gerade die erste sehr umstritten gewesen, so war die dritte wegen Lamentierens ein echter Bärendienst fürs Team.---
Anmerkung dazu: dieses "Lamentieren" war, so sahen es viele Fans, lediglich der Hinweis an die Schiedsrichter, dass sie unmittelbar zuvor ein Tor für Hamm anerkannt hatten, dem ZWEI Schrittfehler hintereinander des Angreifers vorausgingen... Schiedrichter mit etwas mehr "Fingerspitzengefühl" hätten dem "Reklamierer" ein paar Takte gesagt und gut wär´s... Aber was soll´s, auch diese dritte Zeitstrafe war sicherlich auch ein Grund dafür, dass die Zuschauer in der zweiten Halbzeit zum Achten Mann wurden! @;;

Antworten:

Hallo Sundance,

und ich war immer der Meinung ein Schiedsrichter muss weiter als nur bis drei zählen können. Aber ich habe da so was läuten hören, dass in der Spielpause alle Schiedsrichter pauken müssen, damit sie in der neuen Saison wenigstens bis 5 kommen müssen. :rp:

von Danpo - am 28.04.2013 16:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.