Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
beobachter1919, hsgHandball, Rotband

Hagen-Augustdorf

Startbeitrag von Rotband am 11.10.2013 06:09

Das Spiel wurde abgesagt, da Augustdorf keine Mannschaft zusammen bekommt.
Es wurden 8 Krankmeldungen vorgelegt.
Ein neuer Spieltermin steht noch aus.

Was ist da los?
Ist da eine Seuche ausgebrochen?

Antworten:

HSG Augustdorf/Hövelhof hat zu viele verletzte oder kranke Spieler
VfL Eintracht Hagen II stimmt Spielverlegung zu

Neben den bereits seit längerem verletzten Spielern Benjamnin Kaltenborn, Dennis Gote und Ognjen Matic und dem seit Wochenbeginn erkrankten Dominik Waldhof, meldeten sich vier weitere Spieler krank für das Spiel am Samstag, dem 12.10.2013 ab.

Da die 2. Mannschaft fast parallel am Samstag ihr Spiel gegen Bad Salzufeln austrägt haben die Verantwortlichen der HSG versucht das Spiel zu verlegen. Die DHB Spielordnung hat für so einen Fall keine Regelung parat und so hätte ohne das Hagener Entgegenkommen entweder das Spiel der 2. Mannschaft abgesagt werden müssen oder die HSG eine Strafe wegen nicht Antreten hinnehmen müssen.

„Wir sind den Verantwortlichen des VfL Eintracht Hagen sehr dankbar, dass Sie unserer Bitte, das Spiel zu verlegen nach gekommen sind. Das ist nicht selbstverständlich, da es sich hier um ein rein freiwilliges und sportlich faires Entgegenkommen handelt. Wir hoffen, dass der VfL falls selber mal in so einer unglücklichen Situation sein sollte auch auf so einen fairen Gegner triff“, so Andreas Blüsse Geschäftsführer der HSG Augustdorf/Hövelhof.

von hsgHandball - am 11.10.2013 06:21
Faire Sache von den Hagenern! :spos:

von beobachter1919 - am 11.10.2013 11:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.