Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FORUM DER HANDBALL OBERLIGA WESTFALEN
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Handball13, Brandy72, Maestro, InsideOWL, Lesender, fluid, Hansdieter

Senden - Spenge

Startbeitrag von Brandy72 am 13.10.2013 17:44

lt. SIS

28:22

Spenge damit ganz unten angekommen

Antworten:

Endstand 28:22 (18:10)

Nun aber???

Das reicht ja wohl oder???

hilfe

Man könnte natürlich auch sagen, aufsteigende Form da die zweite Halbzeit gewonnen wurde. ;)

von fluid - am 13.10.2013 17:50
wenn jetzt nichts passiert.....

von Hansdieter - am 13.10.2013 17:52
Desaster, mit diesem Trainer geht nichts mehr, dass sieht man wieder, trotz neuem Rechtsaußen! Hier muss ganz dringend was auf der Bank passieren!

von Maestro - am 13.10.2013 18:08
Ich kann das nicht mehr verstehen, wenn man jetzt nicht reagiert- auf was warten wir denn noch? Wir stehen auf einem Abstiegsplatz und verlieren sogar gegen die direkte Konkurrenz. Ich hoffe das es jetzt einen neuen fähigen Trainer gibt der wieder Grund in die Mannschaft bringt...
Als ich das Ergebnis gesehen habe konnte ich es schon fast nicht mehr glauben.

von Handball13 - am 13.10.2013 18:15
Obwohl ich schon seit mehr als 20 Jahren Fan des TuS Spenge bin und auch regelmäßig zu Heimspielen gehe bin ich mehr als fassungslos wie man sich zur Zeit abschlachten läßt !

Diese Saison habe ich aus zeitlichen Gründen bislang kein Spiel sehen können, aufgrund der Ergebnisse wohl auch nicht so tragisch.

Wenn ich bedenke, daß die Mannschaft seit mehreren Jahren zusammenspielt und Ambitionen hat, in der Tabelle oben mitzuspielen, dann sind die letzten Ergebnisse katastrophal. Wenn jetzt nichts passiert, dann wird es eine ganz schwere Saison, in der man gegen den Abstieg spielt.

Ich würde begrüßen, wenn der Trainer von sich aus das Amt abgibt um einem neuen Trainer die Chance zu geben mehr aus der Mannschaft rauszuholen

Nur welcher Trainer käme in Frage ( Name ) ?

von Brandy72 - am 13.10.2013 18:40
Fahr doch mal mit zum Auswärtsspiel und unterstütz deine Mannschaft.
Andere vereine haben auswärts ja auch Fans mit.
Aber ich denke da sind Riemke, Volmetal und Gevelsberg wohl die Ausnahmen.
Hier machen die Fans ein Auswärtsspiel zum Heimspiel.
Aber Ostwestfalen bleibt lieber Zuhause und meckert.

von Lesender - am 13.10.2013 20:49
Ich kann nur sagen das ich immer dabei war außer heute. Wie viele andere auch. Spenge hat viele Fans die mitfahren. Blöd ist nur wenn man immer auf der Tribüne sitzt und die Fehlentscheidungen des Trainers sieht und sich Spiel um Spiel nichts ändert. Wenn man auch noch weiterhineute haben will die Spenge unterstützen muss man reagieren und einen guten Trainer verpflichten. Freising sollte soviel größe haben den Weg frei zu machen.

von Handball13 - am 13.10.2013 21:39
Habe auch nur das Spiel Heute nicht gesehen und wie schon mehrfach betont sind in Spenge immer die gleichen die mitfahren, die sehen selber was passiert! Der Trainer verliert mit seinen Fehlentscheidungen ein Spiel nach dem anderen, dass ist Fakt. Er wird niemals zurücktreten, ist viel zu sehr von sich eingenommen, demenstprechend wird man die Reißleine ziehen müssen! Ach ne, war ja nur ein verdammt hartes Auftaktprogramm!

von Maestro - am 13.10.2013 21:53
Ich denke die Chance auf einen Trainer wechseln sind eher gering, vor allem weil es ja auch geeigneten Alternativen scheitert (siehe Altenhagen). Wenn überhaupt könnte es eine Interne Lösung geben. Ich sehe vor allem die Mannschaft in der Pflicht, durch den Transfer von Habert gibt es jetzt eigenlich keine Ausreden mehr!

von InsideOWL - am 14.10.2013 12:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.